Skip to main content
Author

von Arne

Zuletzt aktualisiert am: 8. November 2023

Die 5 besten Kaffeevollautomaten mit Kakao-Funktion im Test 2024: Heiße Schokolade

Latte Macchiato oder Cappuccino sind bei den Maschinen aus unserem Kaffeevollautomaten Test 2024 eigentlich schon Standard. Maschinen, die allerdings Kakao auf Knopfdruck zubereiten, gibt es eher selten. Der DeLonghi PrimaDonna Class und der DeLonghi Maestosa haben dennoch eine clevere Lösung am Start: Hier kommt ein auswechselbarer Milchbehälter zum Einsatz.

Dieser erhitzt und verquirlt selbst Schokoladenstücke zu cremigem Kakao. Neben den beiden genannten Geräten bereitet ihr bei vielen anderen Kaffeevollautomaten ebenfalls schokoladige Getränke zu: Wir empfehlen euch, Kakao-Rezepte mittels Heißwasserausgabe, Dampfdüse oder Milchlanze auszuprobieren.

Selbst wenn der Kaffeeautomat keine integrierte Kakao-Funktion hat, könnt ihr mit wenig Aufwand an günstigen Vollautomaten wie dem DeLonghi ECAM 22.110 Trinkschokolade zubereiten.

Kaffee aus dem Vollautomat ist Normalität. Cappuccino auch. Bei Milchkaffee hängt es vom Gerät und Hersteller ab. Was Kakao anbelangt, so sieht die Sache schon anders aus. Viele Hersteller in unserem Kaffeevollautomaten Test 2024 bieten ihren Kunden eine große Getränkeauswahl und Funktionsbreite an. Und auch eine Kannenfunktion oder Teefunktion ist oft mit dabei. Bei Kakao wird es allerdings schwierig. Im Consumerbereich gibt es nur wenige Ausnahmen:

Unsere Top 5 Vollautomaten für Kakaopulver & Co:

  1. DeLonghi Maestosa mit Milchbehälter für Kakaopulver & heiße Milch

  2. Jura S8 mit automatischem Milchaufschäumer zum Mischen

  3. DeLonghi Magnifica S mit manuellem Milchsystem zum Selbermixen

  4. Krups Intuition Experience+ mit Nitrofunktion für Kakao auf Umwegen

  5. Gaggia Accademia mit zwei unabhängigen Milchsystemen

Wenn ihr jetzt an Trinkschokolade denkt, die direkt aus dem Auslauf kommt, liegt ihr daneben. Das funktioniert noch nicht. Denn eine echte Kakaomaschine, die neben Cappuccino und Kaffee heiße Schokolade ausgibt, gibt es nur bei Gewerbe-Modellen wie für die Gastronomie oder Hotels.

DeLonghi Maestosa mit MixCarafe-Funktion: Testsieger in Sachen Kakao

Zu unseren persönlichen Kaffeevollautomat-Favoriten für die Kakaozubereitung zählt der DeLonghi Maestosa. Die Kaffeemaschine überzeugt uns mit einer cleveren Idee. Denn sie hat die sogenannte Mix Carafe: Diese klickt ihr statt Milchaufschäumer an die Maschine. Der Quirl in der Karaffe startet und mixt, während die Maschine das Getränk aufheizt.

Derzeit sind das die einzigen Kaffeevollautomaten auf dem Markt, die Optionen für heiße Schoki und Milchgetränke mit Kakaopulver, Sahne, Blockschokolade, Schoko-Puddingpulver oder Snickers haben. Selbst Rührei könnt ihr damit zubereiten.

Die Handgriffe nochmals im Detail:

  1. Ihr tauscht den herkömmlichen Milchbehälter gegen die Mix Carafe aus.

  2. Nun gebt ihr Milch, Kakaopulver, Schokolade & was sonst immer hinein.

  3. Drückt ihr auf die Kakao-Taste, startet das Gerät mit dem Erhitzen der Zutaten & lässt den Quirl arbeiten.

Kaffeevollautomat mit Kakao Schokoladenriegel in Milch
Auch mit echter Schokolade oder einem Schokoriegel bereitet ihr Kakao zu

Dieser Automat ist allerdings preisintensiver. Denn die professionelle Maschine kosten rund 1.800 bis 2.100 Euro (Stand November 2023). Dafür habt ihr einen vielfältigen Luxus-Automaten mit 

  • Zwei elektronischen Mahlwerken

  • Touchscreen- & App-Steuerung,

  • 20 Getränkeoptionen

  • Einfacher Bedienung

Exzellenter Kaffee und perfekt aufgeschäumte Milchgetränke inklusive. 

Wenn ihr ohne Mix Carafe oder zwei Mahlwerken auskommt, empfehlen wir euch den DeLonghi PrimaDonna Soul.

Jura S8: Vollautomat mit Tee und Kakao

Die hohe Qualität der Jura Kaffeevollautomaten haben wir schon oft hervorgehoben. Der Jura S8 mit seinem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis (rund 1.200 Euro*) hat uns im Praxistest vor allem wegen des cremigen Milchschaums überzeugt. Der Schaum kommt feinporig aus dem Milchtank und hat die perfekte Konsistenz für Latte Macchiato. 

Zudem eignet sich der Jura S8 mit seinem speziellen Milchschaumsystem auch für Kakao. Denn hier gibt es für den Milchschaum einen extra Auslass, der euch sowohl heiße Milch als auch Schaum ausgibt (selbst während der Zubereitung). Vermischt zuerst Kakaopulver mit heißer Milch und stellt den Vollautomaten um, damit ihr den Rest mit Milchschaum auffüllt.

Jura S8 Uebersicht Milch Neben Maschine
Aromatischer Kaffeegeschmack mit praktischem Milchauslauf gibt es beim Jura S8

Wenn ihr eine Milchkanne darunter stellt, könnt ihr problemlos Matcha zubereiten. Wo in anderen Fällen das Umstellen am Milchsystem nervt, ist diese Funktion hier genial. Zumal ihr mit dem Auslass für Kaffee nicht in Berührung kommt.

Der Schweizer Jura Automat holt sowieso alles aus euren Bohnen heraus. Im Shop von Coffeeness gibt es spezielle Kaffeebohnen für Vollautomaten, dessen Aroma der S8 wunderbar herauskitzelt. Euer Espresso erhält somit einen feinen Schoko-Akzent.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Mein Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Testsieger DeLonghi Magnifica S: Günstig Kakao mit Kaffeevollautomat zubereiten

Der DeLonghi Magnifica ECAM 22.110.B ist nicht nur unser Einsteiger-König, er zählt auch zu den besten kleinen Kaffeevollautomaten für Singles. Zudem hat er einen unschlagbaren Vorteil: Dank der Dampflanze bereitet ihr mit diesem neben Kaffee auch Kakao zu. 

Das gilt für jeden Kaffeevollautomaten mit Dampfdüse sowie Espressomaschinen. Denn Milch und Milchschaum müssen nicht durch die Maschine. Der Wasserdampf wird in einem extra Gefäß extern aufgeschäumt. Deshalb könnt ihr Kakaopulver ins Gefäß zugeben und gleich mit aufschäumen. Allerdings solltet ihr nicht vergessen, die Dampflanze nach dem Einsatz gründlich zu reinigen.

Betrachten wir Vollautomaten als Kakao-Automat, können praktisch alle Einsteiger in unserem Test, die eine Dampflanze haben, heiße Schoki zubereiten.

Product

Bester günstiger Vollautomat.

DeLonghi ECAM 22.110.B

279,99 Euro

Jetzt kaufen

Dazu gehören unter anderem der Philips EP 2220/10 SensorTouch sowie der Siemens EQ.300. Bei dem Siemens-Gerät ist die Dampflanze halbautomatisch und befindet sich in der Mitte des Vollautomaten. Hier stellt ihr einfach eine Tasse mit Kakaopulver und Milch drunter. 

Krups Intuition Experience+: Für Tee und Kakao? 

Krups Kaffeevollautomaten besitzen viele Innovationen, die vom Hersteller gerne heruntergespielt werden. Bestes Beispiel ist der Krups Intuition Experience+.

Neben einer Vielzahl an Getränke-Optionen und Funktionen bekommt ihr bei diesem Gerät ein einzigartiges Milchsystem mit Nitro- und Frappéfunktion: Ihr gebt Kaffee, Milch sowie Eiswürfel in euere Latte-Macchiato-Kaffeegläser, drückt auf die Taste und schaut zu, wie der Vollautomat die Flüssigkeiten durch sein System zieht und alles zusammen aufschäumt.

Wenn aufgeschlagener Kaffee, Iced Latte oder Frappé möglich sind, dann auch Kakao. Hier müsst ihr die Trinkschokolade zwar vorher in der Milch auflösen, doch dann geht’s los. In der Bedienungsanleitung steht jedenfalls nichts Gegenteiliges.

Product

Eine kleine Innovation – Der Krups Kaffeevollautomat ist ein spannender, hochwertiger Allrounder.

Krups Intution Experience+ EA877D

899,99 Euro

Jetzt kaufen

Übrigens, den Krups Intuition Experience+ gibt es für rund 900 Euro*, was anhand der vielen Funktionen ein richtiges Schnäppchen ist. Bei Media Markt oder Saturn findet ihr ihn oft im Angebot.

Gaggia Accademia: Im Milch-Doppelpack zur Kakao-Maschine

Der Gaggia Accademia besitzt im Gegensatz zu anderen Gaggia Kaffeevollautomaten eine clevere Lösung für Kakao. Das edle Gerät stellt euch gleich zwei Milchsysteme zur Verfügung. Beide befinden sich direkt an der Maschine: Links gibt es eine professionelle Dampfdüse, rechts einen integrierten Milchbehälter.

Der Hersteller hat hier wirklich mitgedacht. Zumal es obendrein noch viele kräftige Kaffee-Getränke gibt. So könnt ihr euch auch einen Moccachino mixen. Den Accademia Vollautomat bekommt ihr derzeit für rund 1.600 Euro*. 

Product

Vollautomat für Individualisten – vom Milchschaum bis zu den Einstellungen

Gaggia Accademia

1.841,38 Euro

Jetzt kaufen

Mit Kakao und Milchpulver: DeLonghi & WMF Kaffeevollautomaten?

Kaffeevollautomaten aus dem professionellen und Oberklasse-Bereich wie Siemens oder WMF Kaffeevollautomaten haben nicht immer eine Technik verbaut, mit der ihr auch Kakao zubereitet. 

Der vollelektronische Siemens EQ.900 besitzt zum Beispiel keine Kakao-Funktion. Denn das vollintegrierte Milchsystem verhindert das. 

Bei den WMF-Geräten heißt das Stichwort „zusätzliche Technik“. Denn Kakao wird hier nur neben Kaffee zubereitet. 

Vollblut-Kakaoautomaten gibt es derzeit nur im Profi-Bereich von WMF und kosten um die 13.000 Euro – siehe den 5000 S+. Dieser hat einen Extra-Behälter für Kakao-Pulver und einen Mixerbecher (Choc Mixer genannt). Darin werden Wasser oder Milch und Kakaopulver vermischt. Wenn ihr euch erinnert, DeLonghi hat das auch mit seiner Mix Carafe.

Die wohl beste Kakao-Funktion gibt unserer Meinung nach bei den Tchibo Profi-Geräten. Sie haben einen extra Kreislauf für Kakao und können heiße Schokolade direkt ausgeben. Diese wird allerdings mit Schoko- und Milchpulver hergestellt.

Kaffeevollautomat mit Kakao-Funktion günstig kaufen? Unsere Favoriten

Wie erwähnt, werdet ihr im Endkundenbereich keinen speziellen Kaffeevollautomaten für Kakao-Getränke finden. Jedes Modell ist für die Zubereitung von Kaffee, Milch und Espresso gedacht. Trotzdem gibt es Geräte, die für euer Heißgetränk ein paar Ideen mehr mitbringen. Mit ihnen bereitet ihr nicht nur schmackhafte Kaffeespezialitäten, sondern auch Kakao oder Tee zu. 

Beim Tee gibt der Vollautomat entweder Wasser in verschiedenen Temperaturen für unterschiedliche Teesorten aus, oder liefert heißes Wasser. Praktisch ist auch die zwei Kannen- und Zwei-Tassen-Funktion.

Bei Kakao müsst ihr der Wahrheit ins Gesicht blicken. Direkt zubereitet wird der Kakao an keinem Consumer-Automaten. Sobald ein Kaffeevollautomat mit Kakao wirbt, hat er nur:

  1. Eine Dampflanze

  2. Arbeitet mit Heißwasser

  3. Besitzt eine externe Mixeinrichtung

Ihr könnt das Kakaopulver also lediglich mit Wasser oder heißer Milch auflösen und anschließend um einen Espresso ergänzen. Doch Trinkschokolade wird durch keine Maschine geschleust.

Dennoch: Was den Kaffeevollautomaten mit Kakao-Funktion anbelangt, werden solche angeblichen Geräte von Testern und Clickbait-Seiten beworben. Sie scheuen hierfür nicht vor absurden Argumenten zurück.

Besonders interessant ist, dass die Clickbait-Tester immer wieder auf dieselben Maschinen „reinfallen“ und dafür krude Argumente finden. 

Wenn ihr in der Suchmaschine im Internet nach Kaffeevollautomaten mit Milchbehälter und Kakao auf Knopfdruck recherchiert, werdet ihr Modell-Rankings finden, die immer wieder die gleichen Modelle anpreisen. Wir raten zu keinem dieser Geräte.

Wenn ihr lest, dass sich die Philips 5000 Serie, wie der Philips LatteGo 5335/10 für Kakao eignen, stimmt das so nicht. Zwar haben die Geräte ein schlauchloses Milchaufschäumsystem. Doch muss die Flüssigkeit, sprich die heiße Milch, durch eine enge Rinne. Das Gleiche gilt für alle LatteGo-Automaten wie den Philips 3200 Serie EP3246/70.

Mit Kakaopulver vermischt, wird es schnell klebrig. Wie euer Milchschaum danach aussieht, könnt ihr euch vorstellen. Aus diesem Grund erwähnt Philips auch keine Kakao-Zubereitung.

Melitta CI Touch Milch
Milchsystem ja, Kakao nein. Jedenfalls nicht automatisch. Hier müsst schon selbst das Pulver vermischen

Auch der Melitta CI Touch wird von Testern immer wieder als beste Option für Kakao erwähnt, obwohl dieser nur ein klassisches Milchsystem mit Schlauch besitzt und von heißer Schoki keine Ahnung hat.

Kaffeepulverfach in Kakaopulver-Fach umwanden: Funktioniert das?

Grundsätzlich sind Kakaopulver und Zuckriges aufgrund der Verstopfungsgefahr ein Problem für jeden Kaffeevollautomaten. Viele Hersteller distanzieren sich deshalb von diesem Thema. Wenn überhaupt, wird zurückhaltend erwähnt, dass das jeweilige Modell Milchschaum oder heiße Milch für euren Kakao produziert.

Fallt bitte nicht auf die Kommentare von angeblich cleveren Forenschreibern rein. Denn ihr macht die Maschine damit kaputt. Wenn ihr Kakaopulver und heiße Milch durch die Düsen, Schläuche und Gehäuse laufen lasst, verklebt das ganze Gerät.

Viel schlimmer wird es bei der Brühgruppe, den Ablagerungen in den Schläuchen und den Düsen am Auslauf, das ergibt eine richtige Sauerei.

Setzt lieber auf heißer Milch, einen (externen) Milchaufschäumer und überlasst dem Kaffeevollautomaten im Inneren die Zubereitung von Latte Macchiato, Espresso &
Co.

Statt Kaffeevollautomat: Unsere günstigere Idee für eine Kakao-Maschine

So schön Vollautomaten auch sind, ihr müsst nicht unbedingt ein (teureres) Gerät mit Kakao-Option kaufen, wenn es eine bessere Möglichkeit gibt: Holt euch einfach einen Milchaufschäumer

Der eignet sich bestens für die Zubereitung von Kakao und ist sehr günstig. Hier muss auch nichts durch irgendwelche Düsen oder Schläuche. Ihr gebt das Kakaopulver einfach in den (antihaftbeschichteten) Behälter und startet den Milchaufschäumer. Kurze Zeit später dürft ihr euch über einen fluffig-heißen Kakao freuen. 

Wir empfehlen euch den WMF LONO Milk & Choc oder ein ähnlich gebautes Modell. Grundsätzlich ist es praktisch, wenn sich die Milchkanne leicht reinigen lässt und das Gerät ein großes Füllvolumen besitzt.

Bei Kaffeevollautomaten muss es nicht immer eine automatische Spezialfunktion sein, damit ihr guten Kakao genießen könnt.

Fazit Kaffeevollautomat mit Kakao: Kakao-Programm bei Einsteigern & Mittelklasse 

Wie ihr seht, gibt es keine richtige Kakao-Funktion. Ihr könnt auch nicht mit allen Maschinen Kakao zubereiten. Denn bei Edelmarken wie Siemens und Co geht heiße Milch auf Knopfdruck – Kakao allerdings nicht. 

Hier haben eher Einsteiger-, Mittelklassemodelle und kleine Kaffeevollautomaten mit Dampfdüse oder einer integrierten Kakao-Funktion die Nase von.

DeLonghi Maestosa Kaffeevollautomat Bedienung
DeLonghi Vollautomaten sind per One-Touch-Funktion bedienbar

Im Vergleich der Kaffeevollautomaten 2024 bieten sich hier vor allem der Testsieger DeLonghi Magnifica S, der Jura S8 und der Gaggia Accademia an. Zudem empfehlen wir den Krups Intuition Experience, der eine Frappé-Funktion an Bord hat. 

Alle Geräte findet ihr bei Amazon und Media Markt günstig im Angebot (rund 100 Euro weniger als der UVP). 

*Preise: Stand November 2023

Kennt ihr andere Vollautomaten mit Kakao-Funktion? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

FAQ

Kakao im Kaffeevollautomaten, das geht nicht. Kakao am Kaffeevollautomaten allerdings schon. Wenn das Gerät eine Dampfdüse besitzt, so wie das bei der DeLonghi Maestosa der Fall ist, könnt ihr Kakao zubereiten.

Der Gaggia Magenta Milk produziert im Vergleich die heißeste Milch. Ansonsten habt ihr bei allen Geräten mit Dampflanze eine hohe Temperatur bei der Milch.

Kakao bereitet ihr beim DeLonghi Maestosa zu, der einen besonderen Milchbehälter mitliefert. Auch Modelle mit Schaumlanze, wie beim Magnifica S, produzieren mit etwas Aufwand Kakao.

Brasilianische Kaffeebohnen haben eine deutliche Kakaonote. Wenn ihr für euren Vollautomaten noch schokoladige Bohnen sucht, empfehlen wir euch die Coffeeness-Kaffebohnen.

Author

von Arne

3. April 2023

Jura Kaffeevollautomaten Test 2024: Neuheiten, Modelle & der ultimative Vergleich!

Design, Verarbeitung, Bedienung, Reinigung – Jura Kaffeevollautomaten sind in vielerlei Hinsicht hochwertige Allrounder. Das Highlight sind die feingliedrigen Geschmacksnuancen von Kaffee und Espresso sowie der erstklassige Milchschaum. Wir sehen uns die einzelnen Varianten für euch an und ziehen Vergleiche zur Konkurrenz.

Weiterlesen

5. August 2023

Kaffeevollautomat mit Kannenfunktion 2024: Vergleich & Test der besten Modelle

Ihr sucht nach einem Kaffeevollautomat mit Kannenfunktion? Wir haben uns umgesehen und stellen euch in diesem Artikel die besten Vollautomaten für Kannenkaffee vor. Nicht alle Geräte mit diesem Feature überzeugen. Deshalb haben wir drei Modelle ausgewählt, die große Mengen Kaffee zubereiten und auch sonst exzellent abschneiden.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis