Skip to main content

DeLonghi ECAM 22.110.B Test

DeLonghi ECAM 22.110.B Test
Bester günstiger Vollautomat.

Aktueller Preis:

279,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 13. December 2018 11:51
80Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeDeLonghi
Brühgruppeherausnehmbar
MaterialKunstoff Schwarz
MilchschaumsystemManuell
LCD
Touch Display
Profile
Geeignet für1 - 2 Personen

Author

Arne schreibt seit 10 Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Ich teste den ECAM schon seit zwei Jahren und bin immer wieder von seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überrascht. Er macht guten Espresso und tollen Milchschaum zu einem sehr guten Preis.

Warum ist der Delonghi ECAM 22.110.B der Preis-Leistungs-Testsieger? Das ist schnell erklärt. Er ist sehr robust und besser einstellbar ein manch ein großer Kaffeevollautomat. Der KRUPS EA8108 ist sein direkter Konkurrenz in der Preisklasse – diesen lässt der kleinste Delonghi-Vollautomat weit hinter sich.

Ein Kaffeevollautomat zum guten Preis für alle, die guten Kaffee, aber keinen Schnickschnack wollen. Wer weniger Kunststoff möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Unter 300 Euro gibt es kein besseres Gerät!

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Overall Rating

78%

"Bester günstiger Vollautomat."

Reinigung
100%
Exzellent
Lautstärke
50%
Mangelhaft
Benutzerfreundlichkeit
80%
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
100%
Exzellent
Espresso-Geschmack
80%
Gut
Getränkevielfalt
60%
Ausreichend

Delonghi ECAM 22.110 im Überblick

Im Test waren insgesamt 24 Kaffeevollautomaten. Der DeLonghi ECAM 22.110. ist Testsieger in der Preis-Leistungs-Verhältnisklasse (unter 500 Euro).  Der DeLonghi schlägt im Test sogar viele teurere Vollautomaten. Dieser Kaffeevollautomat kostet 279,00 Euro bei Amazon.

Es handelt sich um einen Kaffeevollautomat der ein gute Größe hat. Er ist schön klein. Er macht sehr guten Milchschaum und Espresso und kann hier sogar mit vielen teureren Vollautomaten mithalten.

Dieses Video wurde uns von coffeeness.de freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Ihm fehlen aber ein Display und weitere Extras wie App-Steuerung, die ihr aber auch nicht bei einem Gerät dieser Preisklasse erwarten könnt.

Für alle, die einen Vollautomaten im Bereich 300 Euro suchen, ist der DeLonghi ECAM 22.110 meiner Meinung nach die erste Wahl, und das mit Abstand. Hier könnt ihr unseren Preis-Leistungs-Testsieger auf www.amazon.de kaufen.

Wer viel Edelstahl oder mehr Funktionen sucht, sollte sich darauf einstellen das Doppelte zu investieren. Meine Empfehlung in der 600-Euro-Preisklasse ist der Saeco Picobaristo.

  • Sehr günstig
  • Hervorragender Espresso und Milchschaum
  • Leicht zu reinigen
  • Ausbaubare Brühgruppe
  • Lässt selbst teurere Geräte alt aussehen

DeLonghi ECAM 22.110 Testsieger: Preis-Leistungs-Verhältnis

Was muss ein günstiger Kaffeevollautomat können? Ich finde drei Dinge: er muss guten Espresso, Kaffee und Milchschaum zubereiten. Alles andere sind nette Extras, aber keine notwendigen Verbesserungen.

Delonghi ECAM 22110 Espresso

Der DeLonghi ECAM 22110B macht sehr guten Espresso

ECAM Latte Macchiato

Auch Latte Macchiato gelingt ihm gut

Der DeLonghi ECAM 22.110 ist genau aus diesem Grund mein Preis-Leistungs-Testsieger. Denn er ist günstig und macht guten Espresso, Kaffee und Milchschaum. Keine App, kein aufwändiges Display – einfach Kaffee.

Zudem ist er durch die entnehmbare Brühgruppe leicht zu reinigen.

Er ist der Ideale Kaffeevollautomat für alle, die

  • nicht mehr als 300 Euro ausgeben wollen,
  • keinen Schnickschnack brauchen,
  • bereit sind, Milch mit der Hand aufzuschäumen.

Den direkten Konkurrenten in der Preisklasse, den KRUPS EA8108 schlägt der DeLonghi übrigens deutlich.

Hier könnt ihr unseren Preis-Leistungs-Testsieger auf www.amazon.de für 279,00 Euro kaufen.

Erster Eindruck

Den DeLonghi ECAM könnt ihr in verschiedenen Farben kaufen. Für die Farbe steht der Buchstabe am Ende der Artikelnummer. In dem Fall “B” für schwarz (black).

Delonghi ECAM 22.110.B im Test in schwarz

Ich teste den Vollautomaten schon fast seit zwei Jahren und das ist der vierte Testbericht, den ich über ihn verfasse. Deswegen ist der „erste Eindruck“ jetzt ein wenig schwierig. Dieser Kaffeevollautomat macht das, was er soll. Das sogar ziemlich gut.

Die Verarbeitung ist gut, aber komplett Kunststoff. Wer das nicht möchte, muss mehr Geld ausgeben. Er ist ansonsten sehr robust und ich habe schon von vielen Lesern gehört, dass sie den DeLonghi ECAM 22.110 seit Jahren im Einsatz haben.

Delonghi ECAM 22110B im Test in schwarz

Er ist sehr leicht einstellbar und das auch ohne Display. Das Mahlwerk ist nicht leise, aber sehr flexibel einstellbar. Ich tendiere eher zu feineren Einstellungen, das hängt aber ein wenig von den Espressobohnen ab.

Brüheinheit

Kann entnommen und außerhalb des Kaffeevollautomaten gereinigt werden. Dafür sollte das Gerät ausgeschaltet sein. Ihr könnt die Brühgruppe einfach unter fließendem Wasser abspülen. Bitte schaltet den ECAM immer am vorderen Ausschalter ab. Ansonsten verklemmt die Brühgruppe und ihr habt unnötigen Ärger.

Delonghi ECAM 22110B Brühgruppe

Die Brühgruppe des DeLonghi ECAM 22.110.B ist sehr kompakt

Auch als Ersatzteil ist diese Brühgruppe erhältlich und kann ohne jede Schraube ersetzt werden. Das geht selbst bei der teuersten Jura nicht.

Prädikat: Unkompliziert und praktisch.

Milchschaum

Es handelt sich um ein manuelles Milchschaum-System. Ihr könnt also direkt in einer Tasse oder Pitcher die Milch per Hand aufschäumen.

Gallery ImageGallery ImageGallery Image

Das ist kein Hexenwerk! Nach den ersten 2-3 Versuchen gelingt das in guter Qualität. Allerdings ist es empfehlenswert, Einzel-Portionen aufzuschäumen. Also bitte nicht mit einem 1,4-Liter-Pitcher arbeiten. Hier solltet ihr jedem Fall einzelnen Getränken eure Aufmerksamkeit gönnen.

Funktioniert wie bei einer teuren Espresso-Maschine, aber nicht in rauen Mengen auf einen Schlag!

Espresso

Der Espresso ist von der Bezugsmenge stufenlos einstellbar. Das hört sich unspektakulär an, ist aber ein großer Vorteil. Ich habe schon Geräte getestet, die über 1.000 Euro gekostet haben, das aber nicht konnten.

Delonghi ECAM 22110B Espressoqualität

Für den Preis macht der DeLonghi Kaffeevollautomat exzellenten Espresso

Der Mahlgrad kann beim DeLonghi ECAM 22.110 ebenfalls schön fein eingestellt werden. Testet dort einfach viel.

Sollte der Bezug des Espressos zu schnell durchlaufen, stellt den Mahlgrad feiner oder erhöht die Kaffeepulvermenge. Wenn er nur stockend durchläuft, macht einfach das Gegenteil. Gröber mahlen oder weniger Kaffeepulver einstellen.

Delonghi ECAM 22110B Mahlwerk

Der Mahlgrad kann beim ECAM gut eingestellt werden

Das Mahlwerk

Eine der wichtigsten Stärken eines Kaffeevollautomaten ist, dass er frischen Kaffee mahlen kann. Nichts schmeckt so gut wie eine frisch gemahlene Bohne.

Der DeLonghi ECAM 22.110 hat ein gutes Mahlwerk. Es ist langlebig und hat 13 Stufen. Das Kegelmahlwerk aus Edelstahl ist deutlich leiser als bei der älteren DeLonghi ESAM 3000 B Serie. Als leise würde ich es aber nicht bezeichnen.

Der Hersteller schreibt auf der Amazon Produkt-Seite “Extraleises Kegelmahlwerk”; das halte ich für übertrieben. Es ist ein Kegelmahlwerk in üblicher Lautstärke.

Milchschaumsystem

Hier haltet ihr das Glas, die Tasse oder den Pitcher einfach ein wenig schräg in der Hand, so kann die Milch gut zirkulieren. Der Schaum wurde bei mir auf Anhieb sehr gut. Allerdings können keine großen Mengen aufgeschäumt werden. Zumindest nicht auf einen Schlag.

Delonghi ECAM 22110B Milchschaum

Ich habe ein wenig Spaß beim Milchschäumen

Von einem Gerät dieser Preisklasse bin ich echt verblüfft, wie schön und gleichmäßig fein der Schaum wird. So soll er aussehen. Der einzige Unterschied zu einer sehr teuren Espressomaschine ist in dem Fall die maximale Menge und die Power.

Dieser Kaffeevollautomat macht wirklich wunderbaren Milchschaum.

Verarbeitung und Haptik

Der Vollautomat ist klein und hat sehr praktische Abmessungen. Ein großer Vorteil ist, dass der Wassertank von vorne entnommen werden kann. So könnt ihr euch flexibler eine Position in der Küche aussuchen.

Delonghi ECAM 22110B Wassertank

Der Wassertank kann ohne Probleme entnommen und nachgefüllt werden

Ob schwarz gut passt, hängt von der Küche und dem Geschmack ab. Die Modelle in den anderen Farben sind meist überteuert. Wie bei allen Geräten dieser Preisklasse ist auch beim Testsieger “Preis-Leistungs-Verhältnis” viel Kunststoff verbaut.

Der DeLonghi ECAM 22.110 hat sich bewährt. Er ist schon lange auf dem Markt und auch bei Langzeit-Tests kann er überzeugen. Bei guter Pflege werdet ihr lange oder sogar sehr lange was von diesem Kaffeevollautomat haben.

Reinigung

Die Brüheinheit kann entnommen werden. Das ist für mich eigentlich immer eines der wichtigsten Kriterien. So kann diese einfach gereinigt oder im Notfall auch mal ersetzt werden.

Delonghi ECAM 22110B Tresterbehälter

Den Tresterbehälter sollte man täglich reinigen und ausleeren, weil sich sonst leicht Schimmel bilden kann

Achtung: manchmal kann die Brühgruppe verklemmen. Das passiert immer dann, wenn dem Vollautomat der Storm abgedreht wird, ohne dass er am vorderen Schalter ausgestellt wurde. Jetzt ist die Brühgruppe nicht in der Ruheposition. Bitte vermeidet das auf jeden Fall.

Fazit

Der DeLonghi ECAM 22.110 ist zu Recht der Preis-Leistungs-Testsieger. Für 279,00 Euro sogar konkurrenzlos. Von anderen Modellen dieser Klasse muss ich leider abraten.

VORTEILE

  • Günstig
  • Robust
  • Gut zu reinigen
  • Guter Espresso und Milchschaum
  • Schön klein, gut einstellbar

NACHTEILE

  • Viel Kunststoff
  • Kein Display

Ihr bekommt einen Kaffeevollautomat der alles nötige kann. Wer ein Display oder viel Edelstahl möchte, muss auf einen teureres Gerät ausweichen.

Ich arbeite jetzt schon seit zwei Jahren mit dem DeLonghi ECAM 22.110 und habe ihn viel viele Seiten und Magazine getestet. Ich bin wirklich gespannt, ob in der Klasse jemals ein besserer Vollautomat zu dem Preis aufschlägt. Die günstigen Geräte kann DeLonghi wirklich gut!

Produktdaten

Brühgruppeherausnehmbar
MaterialKunstoff Schwarz
MilchschaumsystemManuell
LCD
Touch Display
Profile
Geeignet für1 - 2 Personen
Wassertank1.8L
Auslaufhöhe (min)9cm
Auslaufhöhe (max)13cm
MahlwerkKegel
Bohnenfach250 g


Aktueller Preis:

279,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 13. December 2018 11:51

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *