Skip to main content
Author

von Arne

Zuletzt aktualisiert am: 27. September 2023

Die 5 besten Kaffeemaschinen mit abnehmbarem Wassertank Test 2024: Eine praktische Funktion

Eine Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wassertank ist praktisch. Schön wäre es, wenn alle Hersteller bereits auf den Trichter gekommen wären und ein solches Feature anbieten. Doch dem ist nicht so. Deshalb gibt es von uns nun einen Testbericht: Wir stellen euch die besten Filterkaffeemaschinen mit einem abnehmbaren Wassertank vor.

Womöglich werdet ihr euch wundern, dass die meisten Geräte von Melitta stammen. Melitta hat einfach mitgedacht und so gut wie alle seine neuen Kaffeemaschinen mit einem Wasserbehälter zum Rausnehmen ausgestattet.

Dazu gehören die Melitta Optima Timer, Melitta AromaFresh, Melitta Aroma Elegance sowie die brandneue Melitta ePour. Sie sind alle hochwertig verarbeitet und der Kaffee schmeckt gut.

Bei der Melitta AromaFresh gibt es sogar noch ein Mahlwerk, das erstklassig funktioniert. Apropos Mahlwerk: Noch besser ist die Severin Filka. Sie ist ebenfalls mit vielseitigen Features sowie einem herausnehmbaren Wassertank ausgestattet. Mehr erfahrt ihr jetzt hier.

Filterkaffeemaschinen brauchen Wasser und einen Wassertank, damit sie euch Kaffee brühen können. Meistens ist er hinten am Gerät angebracht. Oft könnt ihr ihn nicht abnehmen. Das macht das Einschütten von Wasser umständlich. Bei einigen Modellen ist es sogar eine Kunst, Wasser in das Behältnis zu schütten, ohne etwas zu verschütten.

Aus diesem Grund haben wir aus unserem Kaffeemaschinen Test 2024 und unserem Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Test 2024 die besten Maschinen für euch ausgewählt, die einen abnehmbaren Wassertank besitzen. Ihr befüllt diesen unter dem Wasserhahn. Das alleine sorgt natürlich nicht für guten Kaffee. Die Vorteile liegen allerdings sprichwörtlich auf der Hand.

Kaffeemaschine mit abnehmbaren Wassertank – Testsieger:

Die genannten Modelle bringen alle notwendigen Ausstattungsmerkmale mit, die ihr für hochwertigen Filterkaffee braucht. Sie überzeugen in Funktion und Geschmack. Wie ihr seht, ist Melitta einer der wenigen Hersteller, der mitdenkt und einen abnehmbaren Wassertank integriert hat.

Testsieger im Vergleich: Schnellüberblick der Modelle mit abnehmbaren Wasserbehälter

Severin FilkaMelitta ePourMelitta Aroma EleganceMelitta Optima TimerMelitta AromaFresh
Füllmenge Wasserbehälter2 Liter1 Liter1,13 Liter1 Liter1,25 Liter
KannentypenGlas, Iso, BecherGlasGlas, IsoGlasGlas, Iso
VorteilViele EinstellmöglichkeitenKaffee wie aus dem HandfilterPreis-Leistungs-VerhältnisLeichte BedienungFrisch gemahlener Kaffee
NachteilPreisPreisTimer wird ohne Strom zurückgesetztTemperatur nicht ganz optimalDosierung etwas schwer
Coffeeness-Bewertung4,5 von 54 von 54,5 von 54 von 54 von 5

Beste Kaffeemaschine mit abnehmbaren Wassertank: High-End Gerät Melitta ePour

Wir sind gerade dabei, die neue Melitta ePour im Einzeltest zu bewerten. Da sie sich stark von der Konkurrenz abhebt, möchten wir sie euch nicht vorenthalten. Sie sieht futuristisch aus und ahmt den Aufguss mit Handfilter nach. Das Wasser verteilt die Melitta ePour kreisförmig über dem Kaffeepulver. 

Melitta ePour Uebersicht mit Pflanzen

Hinzu kommen zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten für Aroma und Intensität. Aktuell bekommt ihr das Gerät für rund 200 Euro. Das ist für eine Filterkaffeemaschine relativ hochpreisig. Dafür hat sie jedoch einen abnehmbaren Wassertank und überzeugt mit einer hohen Kaffee-Qualität. 

Ist euch die Melitta ePour zu teuer, bekommt ihr mit der Beem Basic Selection Pour Over ein ähnliches Modell mit vergleichbaren Features. Nur ein abnehmbarer Wassertank fehlt und das Gehäuse ist etwas wackelig.

Die Handfilter-Automatik funktioniert bei der Melitta ePour so gut, dass ihr bei diesem Gerät unbedingt frisch gemahlene Kaffeebohnen nutzen solltet. So holt ihr das Beste aus dem Aroma.

Beste günstige Kaffeemaschine: Melitta Optima Timer mit abnehmbarem Wassertank

Melitta Optima Timer Kaffeemaschine Test

Schauen wir uns zum Vergleich kurz die günstigste Kaffeemaschine mit abnehmbaren Wassertank an. Die Melitta Optima Timer: sie gibt es schon für 50 Euro. Sie hat viele Funktionen wie ein Timer-Feature an Bord, mit dem ihr den Kaffee am Abend zuvor vorprogrammiert. Auch die Bedienung ist einfach. Erstaunlich gut klappt es mit der Warmhalteplatte. 

Sie hält den Kaffee selbst 30 Minuten nach dem Aufbrühen auf der gleichen Temperatur. Nicht so schön ist der viele Kunststoff im Gehäuse. Bei dem günstigen Preis ist das allerdings zu erwarten. Der Kaffee schmeckt trotzdem gut. 

Product

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Melitta Optima Timer

74,85 Euro

Jetzt kaufen

Filterkaffeemaschinen Melitta Aroma Fresh & Severin Filka mit abnehmbarem Wassertank: Kombo-Vorteile

Selbst Kaffeemaschinen sind heute nicht unbedingt mehr simpel. Die Hersteller konkurrieren stark miteinander. Sie denken sich neue Features und Techniken aus. Und einige Funktionen wie der abnehmbare Wassertank machen euren Alltag besser. Auch eine Thermoskanne und ein integriertes Mahlwerk haben Einfluss auf den Kaffee in eurer Tasse.

Melitta & Severin für Thermoskanne & Mahlwerk

Kaffeemaschinen mit Thermoskanne sorgen mehrere Stunden lang für warmen und aromatischen Kaffee. Ihr spart euch die Heizplatte, die zudem weitere Stromkosten verursacht. Der Vorteil bei der Isokanne ist zudem, dass sie den Kaffee nicht weiter kocht. Dadurch werden keine Bitterstoffe (wie auf der Wärmeplatte) freigesetzt. 

Die Melitta Aroma Fresh bietet euch eine hochwertige Thermoskanne. Zudem hat sie ein Mahlwerk und eine Timer-Funktion integriert. Beides funktioniert exzellent. Auch das große Füllvolumen von Wassertank und Thermoskanne (1,25 Liter) hat uns begeistert. Nicht zuletzt sorgt das verstellbare Mahlwerk für ein frisches, vollmundiges Kaffeearoma.

Severin Filka Wassertank
Severin Filka Mahlgrad

Zu den Kaffeemaschinen mit Mahlwerk gehört auch die Severin Filka. Sie ist hochwertig verarbeitet und besitzt derzeit das beste Mahlwerk unter den Kaffeemaschinen. Eigentlich ist sie schon fast ein Vollautomat, da sie über unzählige Einstellungen verfügt. Hier bestimmt ihr Kaffeemenge, Gefäß (Tassen, Iso- oder Glaskanne), Kaffeestärke, Wasserhärte, Mahlgrad und mehr.

Ein Nachteil ist der hohe Preis. Die Severin Filka kostet derzeit rund 300 Euro. Selbst mit abnehmbaren Wassertank, Mahlwerk und Thermoskanne ist das relativ viel. Etwas günstiger bekommt ihr die Melitta Aroma Fresh. 

Sie findet ihr für 150 bis 200 Euro im Angebot. Achtet nur darauf, dass es sich um das neue Modell handelt. Denn die älteren Modelle haben einen fest verbauten Tank.

Melitta Optima Timer & Aroma Elegance: Mit Isolierkanne, Wassertank und Timer

Die Melitta Optima Timer und die Melitta AromaEleganc sind ebenfalls mit Isolierkanne und herausnehmbaren Wassertank ausgestattet. Beide Geräte sind tolle Kaffeemaschinen mit vollmundigen Kaffee, die ihr einfach bedient. Sie sehen zudem gut aus und sind günstig. Die zwei Melitta Modelle besitzen außerdem eine Zeitschaltuhr zum Vorprogrammieren eures Kaffees. 

Bei der Melitta AromaElegance ist sogar ein Display eingebaut. Der Kaffee kommt heiß in die Kanne aus Edelstahl. Da ihr zudem beide Geräte in Einzelteile zerlegen könnt, ist die Reinigung schnell erledigt. 

Wollt ihr euch für ein Melitta Gerät entscheiden? Wir empfehlen als Kaffeemaschine mit Thermoskanne und abnehmbaren Wassertank die AromaElegance. Hier ist der Kaffee ein bisschen besser.

Product

Tolle Maschine zu einem vernünftigen Preis.

Melitta AromaElegance DeLuxe

89,99 Euro

Jetzt kaufen

Siemens, WMF, Bosch: Wer bietet noch Kaffee & abnehmbaren Wassertank an?

Neben den genannten Testsiegern gibt es noch weitere Modelle von anderen Herstellern, die ebenfalls einen abnehmbaren Wassertank haben. Diese haben wir jedoch bislang nicht getestet:

  • Bosch ComfortLine: Klassische Kaffeemaschine mit Thermoskanne, 80 Euro

  • Bosch Styline: Sieht nach mehr aus, als sie (vielleicht) kann, 100 Euro

  • WMF LONO Aroma: Bekanntes WMF-Design, wenig Funktionen, 85 Euro

  • Siemens sensor for senses: kaum noch verfügbar

Philips Gaia Cafe Kaffee

Andere Marken wie Rowenta, AEG oder Krups haben keinen abnehmbaren Behälter. Wenn die Philips Gaia mit Thermoskanne ein Update mit diesem Feature herausbringen würde, wäre sie unschlagbar.

Kaffeemaschine mit abnehmbaren Wassertank: Vorteile & Nachteile

Ein abnehmbarer Wassertank sollte bei eurem Kauf nicht das einzige Kriterium sein. Die Nachteile bestimmter Kaffeemaschinen werden dadurch nicht ausgeglichen. Sind Geschmack, Reinigung und Bedienung schlecht, bringt euch ein herausnehmbarer Wasserbehälter nichts. 

Ist die Maschine gut, sind die Vorteile eindeutig:

  • Einfaches Befüllen direkt unter dem Wasserhahn, ohne Kleckern

  • Leichte & gründliche Reinigung

  • Behälter in der Regel handlich & kompakt

Es versteht sich von selbst, dass ihr den entnehmbaren Behälter sorgfältig behandelt. Das Material des Wassertanks besteht nicht aus Edelstahl. Ihr solltet ihn also nicht fallen lassen, sonst geht er kaputt. Packt ihn auch nicht in die Spülmaschine. Denn der Wasserfilter sowie das Ventil sind sensibel. 

Bei Melitta könnt ihr euch einen Ersatz-Wasserbehälter kaufen. Dieser kostet zwischen acht und elf Euro. 

Übrigens haben wir festgestellt, dass abnehmbare Wassertanks meist kleiner sind als fest verbaute Behältnisse. Wenn ihr viele Mengen Kaffee braucht, eignet sich eine Filtermaschine dieser Art deshalb weniger.

Kauf-Kriterien: So findet ihr eine gute Filter-Kaffeemaschine mit abnehmbarem Wasserbehälter


Bei guten Filterkaffeemaschinen mit abnehmbarem Wasserbehälter gelten die gleichen Kauf-Empfehlungen, die wir euch auch allgemein mit auf den Weg geben. Schaut euch ruhig nochmal in unserem Ratgeber zum Kaffeemaschinen Test 2024 und Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Test 2024 um.

Kaffeemaschinen bestehen entweder aus Kunststoff oder Edelstahl. Das gilt für Gehäuse, Thermoskanne und Mahlwerk. In den meisten Fällen hängt der Preis mit dem verwendeten Material und der Bauqualität zusammen.

Die super günstige Melitta Easy, die ihr schon für rund 30 Euro bekommt, ist schlecht verarbeitet, die Glaskanne dünnwandig und das Gehäuse aus billigem Plastik. Sie macht auch keinen guten Kaffee.

Features kosten immer Geld. Egal, ob bei Kaffeevollautomaten oder Filterkaffeemaschinen, sie heben den Preis. Allerdings sind sie selten notwendig. Ausnahmen sind eine Abschaltautomatik sowie der Tropfstopp.

Was Timer, verschiedene Kaffeegrößen, Aroma-Einstellungen & Co betrifft, müsst ihr euch überlegen, ob ihr diese wirklich nutzt. Für sie zahlt ihr definitiv einen Zusatzpreis.

Wenn ihr statt einer Kanne lediglich eine Tasse unter den Auslauf stellen wollt, ist die Tassen-Option natürlich praktisch. Wollt ihr morgens mit frischem Kaffee geweckt werden, ist der Timer optimal. Vor allem, wenn ihr wenig Zeit habt.

Aroma-Einstellungen sind in der Regel ein nettes Gimmick und ändern wenig am Geschmack. Vor allem, wenn das Gerät kein Mahlwerk hat und ihr weder Temperatur noch Wassermenge und Intensität regulieren könnt.

Kommt der Kaffee zu kalt in die Kanne oder verliert nach dem Aufbrühen schnell an Temperatur, macht der Kauf der Maschine keinen Sinn. Natürlich könnt ihr das vor dem Kauf nicht wissen. Deshalb haben wir in unseren Tests immer die Kaffeetemperatur gemessen.

Philips Gaia Cafe Uebersicht
WMF Aromamaster Glaskanne

Denn es gibt tatsächlich Geräte, die es nicht schaffen, den Kaffee auf über 90 Grad aufzuheizen. Insbesondere Modelle mit Glaskannen sind oft kritisch. Wenn ihr euch dennoch ein solches Gerät holt, solltet ihr vor dem Kauf die Kanne anschauen und anfassen. Ist sie leicht und dünn, bleibt der Kaffee nicht lange warm.

Isokannen aus Edelstahl haben dieses Problem weniger. Doch auch bei billigem Edelstahl geht schnell Wärme verloren.

Wenn ihr die Kaffeemaschine reinigen und entkalken wollt, müsst ihr nichts groß beachten. Hier gibt es keine Tipps und Tricks. Wichtig ist, dass ihr den Filter oder Filterhalter sowie die Kanne nach der Nutzung spült und trocknet.

Da in der Kaffeemaschine reichlich Feuchtigkeit entsteht, solltet ihr sie nach dem Aufbrühen ausdampfen lassen. Kann die Feuchtigkeit nicht raus, bildet sich ein Biofilm.

Bohnen für exzellenten Kaffee: Unsere Empfehlung

Kaffee aus dem Filter schmeckt mit den richtigen Bohnen vielseitig und aromatisch. Hierfür solltet ihr nicht zur Jacobs Krönung im Supermarkt greifen. Holt euch lieber frischen Kaffee aus der Rösterei. Am besten als Kaffeebohnen. Mahlt die Bohnen dann zu Hause kurz vor der Kaffeezubereitung.

Generell empfehlen wir für Filterkaffee dunkle Röstungen. Diese müsst ihr nicht so sorgfältig mahlen und dosieren. Wenn ihr ein fruchtiges Aroma wollt, setzt am besten auf Rot-Obst-Akzente. Auch Milchschokolade-Aromen passen gut. Frisch und anders sind Röstungen mit hellem Steinobst in Kombination mit Tee-Anklängen.

Guter Kaffee für die Maschine stammt unserer Meinung nach aus Kenia und Kolumbien. Gerne dürft ihr eine Kombination aus beiden ausprobieren. Bohnen aus Brasilien gehen ebenfalls. Unser Partnershop Coffeeness bietet hochwertige Kaffeebohnen an.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Mein Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Test-Fazit: Abnehmbarer Wassertank & Kaffeemaschine als Top-Team

In unserem Kaffeemaschinen Test 2024 gibt es wenige Geräte mit abnehmbaren Wassertank. Und im Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Test und abnehmbaren Wassertank Test haben wir nur die Severin Filka und die Melitta AromaFresh gefunden. 

Wenn wir in dieser Kategorie einen Testsieger küren müssten, dann ist es womöglich die Melitta Optima Timer. Sie ist sehr günstig und hochwertig und besitzt zudem eine Thermoskanne. Bei den Maschinen mit Mahlwerk vergeben wir den Preis ebenfalls an Melitta. Die Severin Filka ist zwar genial, kostet allerdings sehr viel Geld.

Grundsätzlich solltet ihr euch beim Kauf nicht zu sehr auf ein einzelnes Feature wie den Wassertank konzentrieren, sondern die Maschinen als Ganzes beurteilen.

Habt ihr Vorschläge für weitere Testberichte? Lasst es uns wissen, wir freuen uns auf eure Kommentare!

Author

von Arne


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis