Skip to main content

Black Friday Deals

Product Image

Siemens EQ.700 Integral

1.039,00 € 1.899,00 €

Sie sparen: 860,00 € (45%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi Magnifica S

239,00 € 289,00 €

Sie sparen: 50,00 € (17%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi Magnifica S Smart

309,09 € 380,00 €

Sie sparen: 70,91 € (19%)

Zum Angebot
Product Image

ECOVACS DEEBOT X1 OMNI Saugroboter

999,00 € 1.499,00 €

Sie sparen: 500,00 € (33%)

Zum Angebot
Product Image

Proscenic M8 PRO WLAN Saugroboter Schwarz

379,00 € 499,00 €

Sie sparen: 120,00 € (24%)

Zum Angebot
Product Image

Siemens EQ.700 grau-silber

879,99 € 919,99 €

Sie sparen: 40,00 € (4%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi PrimaDonna Soul ECAM 612.55.SB

1.049,99 € 1.299,00 €

Sie sparen: 249,01 € (19%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi Dinamica Plus

646,00 € 870,00 €

Sie sparen: 224,00 € (26%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi Magnifica Evo

399,99 € 560,00 €

Sie sparen: 160,01 € (29%)

Zum Angebot
Product Image

iRobot Roomba i7+ Saugroboter mit Absaugstation

549,00 € 999,00 €

Sie sparen: 450,00 € (45%)

Zum Angebot
Product Image

Siemens EQ.6 plus s300, silber

629,99 € 1.299,00 €

Sie sparen: 669,01 € (52%)

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi Perfecta Evo ESAM420.40.B

449,99 € 865,00 €

Sie sparen: 415,01 € (48%)

Zum Angebot
Product Image

Philips 2200 Serie EP2220/10

219,99 € 399,99 €

Sie sparen: 180,00 € (45%)

Zum Angebot
Product Image

Philips 3200 Serie

304,99 € 449,99 €

Sie sparen: 145,00 € (32%)

Zum Angebot
Product Image

iRobot Roomba i7 (i7156) Saugroboter

399,00 € 899,00 €

Sie sparen: 500,00 € (56%)

Zum Angebot
Author

von Arne

Zuletzt aktualisiert am: 14. November 2022

Kaffeevollautomat fürs Büro Test 2022: Unsere Favoriten für den Arbeitsalltag

Im Büro muss ein Kaffeevollautomat vor allem folgende Kriterien erfüllen:

  • Schickes Design & elegante Optik
  • Hochwertige Materialien & gute Verarbeitung
  • Intuitive Bedienung
  • Schnelle Einsatzbereitschaft & Getränkezubereitung
  • Möglichst vielseitige Getränkeauswahl
  • Geringe Lautstärke
  • Großer Wassertank & Bohnenbehälter
  • Einfache (automatische) Reinigung

Alle diese Voraussetzungen erfüllen die in unseren Augen besten Kaffeevollautomaten fürs Büro:

  1. Nivona NICR 1040
  2. Jura GIGA 10
  3. Siemens EQ.900
  4. WMF Perfection 880L

Unser Favorit ist der Nivona CafeRomatica NICR 1040. Der Automat verfügt über ausreichend Kapazitäten für 60 Tassen pro Tag und versorgt euch mit verschiedenen Kaffeevariationen mit und ohne Milch.

Der Jura GIGA 10 bietet euch stolze 35 vorprogrammierte Getränke sowie einen Wassertank mit 2,6 Litern Volumen. Damit seid ihr auch in einer großen Bürogemeinschaft bestens ausgestattet.

Der Siemens EQ.900 ist das neue Flaggschiff der deutschen Traditionsmarke. Er ist – je nach Modell – mit zwei Bohnenbehältern und zwei elektronischen Mahlwerken ausgestattet und macht es euch damit besonders einfach, verschiedenen Kaffeevorlieben gerecht zu werden. Typisch Siemens geht er dabei besonders leise zu Werke.

Der WMF Perfection 880L ist zwar ein Consumer-Gerät, orientiert sich aber klar an den Profi-Geräten des Edel-Unternehmens. Wie ihr es von WMF kennt, hat der 880L ein elegantes Gehäuse aus Cromargan-Edelstahl und macht damit schon optisch ordentlich was her. Aber auch seine Leistung kann sich sehen lassen: Der Doppel-Thermoblock sorgt für einen sehr schnellen Tassendurchsatz.

Die beste Kaffeemaschine für zu Hause zu finden, kann eine Herausforderung sein. Um euch dabei zu helfen, stellen wir euch in unserem Kaffeevollautomaten Test 2022 regelmäßig neue Geräte vor.

Bisher haben wir uns dabei vorrangig an Privatkunden gewendet – für die sind die meisten Automaten schließlich gemacht. Jetzt möchten wir mit euch einen Blick in die Firmen-Kaffeeküche werfen: Was müssen Kaffeevollautomaten fürs Büro können? Wie groß sind die Unterschiede zu Consumer-Modellen?

Kurzer Überblick: Welcher Kaffeevollautomat ist der beste fürs Büro?

Office ist nicht gleich Office. Während die einen in kleinen Bürogemeinschaften arbeiten, hocken die anderen im Großraumbüro. Lust auf guten Kaffee haben wir aber alle! Wir stellen euch vier Maschinen vor, die sich nicht nur für zu Hause, sondern auch für den Alltag auf der Arbeit eignen.

  1. Nivona NICR 1040: Der Automat ist mit einem großen Wassertank ausgestattet & bietet ganze 18 Nutzerprofile. Er ist damit ideal für Büro & Lehrerzimmer.
  2. Jura Giga 10: Mit 35 vorprogrammierten Kaffeevariationen versüßt euch die Jura-Maschine den Arbeitstag.
  3. Siemens EQ.900: Das aktuelle Flaggschiff der Traditionsmarke punktet mit seinem leisen Mahlwerk.
  4. WMF Perfection 880L: Der Zwei-Liter-Wassertank & zwei unabhängige Wasserkreisläufe sorgen für schnellen Tassendurchsatz in der Frühstückspause.

Diese Vollautomaten sind nicht auf Gastronomie-Niveau. Dennoch erfüllen sie viele Anforderungen an Automaten im gewerblichen Bereich:

  • Unkomplizierte Bedienung & Programmierung
  • Vielseitige Getränkeauswahl auf Knopfdruck
  • Großer Wassertank, großer Bohnenbehälter, großer Kaffeesatz- & Auffangbehälter
  • Hohe Geschwindigkeit bzw. hoher Tassendurchsatz möglich
  • Integriertes Milchschaumsystem
  • Büro taugliche Betriebslautstärke
  • Sehr gute (automatische) Reinigungsprogramme bzw. Entkalkung sowie Wartung & Pflege
  • Hochwertige Materialien & Verarbeitung
  • Schicke Optik

Der Kaffeevollautomat im Büro: 50 Tassen pro Tag oder gleich 100 Tassen?

Neben der Getränkevielfalt spielt auch der Tassendurchsatz eine wichtige Rolle bei der Wahl des besten Vollautomaten. Consumer-Vollautomaten, wie wir sie euch in unserem Test präsentieren, sind für den Hausgebrauch ausgelegt – also für etwa zwei bis vier Kaffeetrinker. Modelle wie der Melitta CI Touch oder der Melitta Caffeo CI eignen sich also maximal für ein kleines Büro.

In einem Unternehmen, in dem mindestens 60 Tassen pro Tag getrunken werden, kann es damit schon eng werden. Während die meisten „kleineren“ Automaten mit 20 Tassen pro Tag gut zurechtkommen und auch noch 30 Tassen pro Tag locker stemmen können, sieht es bei einer größeren Anzahl Tassen anders aus.

Braucht ihr etwa 80 Tassen pro Tag, kann der zusätzliche Kauf einer Filterkaffeemaschine sinnvoll sein.

Bester Office-Vollautomat für große Mengen: Nivona NICR 1040 mit großem Wassertank

Der Nivona CafeRomatica 1040 ist eine Seltenheit – sowohl unter den Nivona-Vollautomaten als auch unter den Consumer-Modellen, mit denen wir uns für unseren Test beschäftigen. Mit seinem großen Wassertank, einfacher Bedienbarkeit und einem hohen Tassendurchsatz, ist er die ideale Wahl für die Kaffeeversorgung in eurem Büro, aber auch für Kleingewerbe und Betriebe mit überschaubarem Kundenaufkommen.

Nivona Caferomatica 1040 Kaffeevollautomat Uebersicht

Der Nivona Vollautomat schafft auch große Mengen

Nivona Caferomatica 1040 Kaffeevollautomat Uebersicht

Der Nivona Vollautomat schafft auch große Mengen

Für rund 2.050 Euro bietet euch der Nivona-Automat diese Details:

  • Ausreichende Kapazitäten für mindestens 60 Tassen pro Tag
  • Größter Wassertank im Vergleich: 3,5 Liter
  • Bohnenbehälter mit 600 Gramm Fassungsvermögen
  • Sehr großer Tresterbehälter bzw. Auffangschale
  • Zwei Thermoblöcke (unabhängige Temperatur für Kaffee & Milchschaum)
  • Einfache (automatische) Reinigung & Pflege
  • Reinigung des Milchschlauchs ohne Umstecken möglich
  • 18 Nutzerprofile für individuelle Einstellungen
  • Kannenfunktion für bis zu 1,9 Liter Kaffee

Angesichts seines Leistungsumfangs ist der Anschaffungspreis mehr als fair. Zumal der Automat auch optisch einiges hermacht und der Hersteller euch umfangreichen Service bietet.

Product

Ein Kaffeevollautomat mischt die Büroküche auf

Nivona NICR 1040 CafeRomatica

2.039,00 Euro

Jetzt kaufen

Bester Büro-Kaffeeautomat fürs Großraumbüro: Jura GIGA 10

Die Vollautomaten wie der GIGA 10 des Schweizer Herstellers Jura gehören zu den beliebtesten in Büros und Geschäften unterschiedlicher Größen. Das dürfte in erster Linie am Image und am edlen Design der Automaten liegen – und am großartigen Kaffee.

Jura bietet sowohl gewerbliche Kaffeevollautomaten als auch Consumer-Automaten mit professionellem Touch an. Erstere laufen unter den Bezeichnungen GIGA X und WE. Die GIGA-Serie findet ihr also offiziell auf dem Consumer-Markt. In Sachen Funktionalität und Service spielen die Geräte in einer ähnlichen Liga wie die Nivona-Automaten.

Jura Giga6 Kaffeevollautomat Espresso und Kaffee

..

Jura Giga6 Kaffeevollautomat Espresso und Kaffee

..

Der aktuelle Jura GIGA 10 kombiniert die Vorzüge des GIGA 6 mit den Innovationen des Jura Z10. Damit bereitet ihr also auch einen Cold Brew zu. Wobei wir nicht sicher sind, ob das im Büro so wichtig ist. Daneben bietet euch der Automat unter anderem folgendes:

  • Zwei separate Bohnenbehälter mit jeweils 280 Gramm Fassungsvermögen
  • Zwei elektronische Mahlwerke
  • Zwei Thermoblöcke
  • Großer Wassertank mit 2,6 Litern Volumen
  • Individuelle Anordnung des Menüs möglich
  • 35 Kaffeespezialitäten
  • Kännchen Kaffee
  • Automatisches Reinigungsprogramm für das Milchsystem

Ein großer Pluspunkt dieses Automaten: Ihr könnt die Getränke sehr fein an eure Wünsche anpassen. Wichtiger ist in unseren Augen aber das (doppelte) elektronische Mahlwerk: Das Einstellen des Mahlwerks ist nicht immer einfach. Wenn eure Kollegen andere Vorstellungen vom perfekten Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato haben, wird das Mahlwerk immer wieder anders eingestellt.

Product

Der Jura GIGA 10 ist ein wahres Leistungsmonster

Jura GIGA 10

2.959,00 Euro

Jetzt kaufen

Eine so empfindliche Komponente kann da schnell in die Knie gehen. Mit einem elektronisch steuerbaren Mahlwerk senkt ihr das Risiko für Reparaturen deutlich. Zudem ist dank des doppelten Bohnenfachs der Wechsel zwischen verschiedene Kaffeebohnen besonders einfach. So werden unterschiedliche Bedürfnisse gestillt.

Allerdings lohnt sich die Investition in unseren Augen tatsächlich nur, wenn ihr mehr als sechs Kaffeefans mit unterschiedlichen Kaffeevorlieben im Büro habt. Das Preisschild des Jura GIGA 10 ist mit rund 3.000 Euro recht groß. Für ein kleineres Team oder eine Bürogemeinschaft empfehlen wir euch ein etwas schlankeres Gerät der Z-Serie von Jura.

Bester Büro-Kaffeeautomat für empfindliche Ohren: Siemens EQ.900

Der Siemens EQ.900 unterscheidet sich nur marginal vom Jura GIGA 10 – sofern ihr euch für die Modellvariante mit zwei elektronischen Mahlwerken entscheidet. Zum einen verfügt der Siemens-Automat über eine herausnehmbare Brühgruppe. Zum anderen punktet er markentypisch mit seiner geringen Lautstärke und ist damit ideal für den Einsatz am Arbeitsplatz.

IFA Siemens EQ900 Triple

Der EQ.900 ist der leiseste Automat fürs Büro

IFA Siemens EQ900 Triple

Der EQ.900 ist der leiseste Automat fürs Büro

Daneben bietet euch der EQ.900 diese bürofreundlichen Eigenschaften:

  • Schickes Edelstahlgehäuse (modellabhängig)
  • Zwei elektronische Keramik-Mahlwerke (modellabhängig)
  • Großer Wassertank (2,3 Liter)
  • Zehn Nutzerprofile
  • 29 vorprogrammierte Getränke sowie Heißwasserfunktion
  • „BeanIdent“-System für verschiedene Röstungen
  • Milchaufschäumer
  • Doppeltassenbezug für alle Spezialitäten
  • Kannenfunktion
  • Tassenbeleuchtung
  • „ComfortMode“ für intuitive Kaffeezubereitung

Zugegeben – die Vollautomaten von Siemens sind keine besonderen Lifestyle-Produkte. Sie sind aber absolut funktionell und solide. Dank ihrer Hochwertigkeit überzeugen sie auch im geschäftigsten Büroalltag mit einer langen Lebensdauer.

Der Espresso und auch der Long Coffee für die Kanne haben ein vollmundiges Aroma und schmecken sicher jedem Mitarbeiter oder Besucher eurer Firma. Mit Kosten um die 2.500 Euro liegt der EQ.900 deutlich unter dem GIGA 10.

Product

Mit dem EQ.900 kommt Siemens im digitalen Zeitalter an

Siemens EQ.900

2.099,00 Euro

Jetzt kaufen

Aufgrund des besseren Displays und der einfacheren Handhabung ist der Siemens EQ.900 die perfekte Wahl für Kleingewerbe, Friseure und Co. Zudem ist der Automat dank der herausnehmbaren Brüheinheit sehr pflegeleicht.

Bester Büro-Vollautomat für hohes Tempo: WMF Perfection 880L

Das Unternehmen WMF ist der große Player, wenn es um gewerbliche Kaffeemaschinen geht. Der WMF Perfection 880L müsste also eigentlich die anderen Vollautomaten fürs Büro hinter sich lassen.

Tatsächlich ist der 880L als erstes Consumer-Modell der Edelmarke sehr gelungen. Allerdings gefällt uns das Preis-Leistungs-Verhältnis der Maschine nicht so gut wie bei den Konkurrenten. Aber macht euch selbst ein Bild – diese Features bietet der WMF-Kaffeevollautomat:

  • Hochwertiges Gehäuse aus Cromargan-Edelstahl mit eleganter schwarzer Front
  • Unkomplizierte Steuerung über TFT-Touch-Display mit 4,3 Zoll Größe
  • Großer Wassertank (Zwei Liter)
  • Wassermenge individuell einstellbar
  • Doppel-Thermoblock für separate Temperaturen von Wasser & Milch
WMF Perfection 880L Hochwertiger Kaffeevollautomat

Der WMF 880L ist ein Consumer-Automat mit Profi-Touch

WMF Perfection 880L Hochwertiger Kaffeevollautomat

Der WMF 880L ist ein Consumer-Automat mit Profi-Touch

Der zweifache Thermoblock spielt beim WMF Allrounder seine Stärken aus. Das Wasser für Espresso und Milch läuft in zwei separaten Kreisläufen, sodass der Automat sehr schnell viele Tassen Kaffee, Latte Macchiato oder Cappuccino zubereiten kann.

Damit punktet die Maschine vor allem in der Rushhour in der Frühstückspause, wenn alle Kollegen für den Koffeinkick Schlange stehen.

Product

Hochwertiger Kaffeevollautomat zum hohen Preis

WMF Perfection

1.899,00 Euro

Jetzt kaufen

Bei der Bedienung hat sich der Hersteller von seinen Gastro-Automaten inspirieren lassen. Auf dem großen Display findet garantiert jeder Kollege problemlos sein Lieblingsgetränk. Mit einer Lautstärke von fast 71 Dezibel ist der Automat allerdings kein Leisetreter.

Der richtige Kaffee fürs Büro: Achtung bei Mietgeräten

Wenn ihr für euer Unternehmen einen Kaffeevollautomaten mietet, schließt ihr damit oft auch gleich ein Bohnen-Abo ab. Das erscheint auf den ersten Blick praktisch und sinnvoll – ist aber nicht immer ideal.

Unsere Empfehlung: Wählt einen Anbieter aus, der euch keine Bohnen aufzwingt, und schafft stattdessen selbst den richtigen Kaffee an. Schließt euch dazu mit eurem Lieblingsröster kurz oder schaut euch das Kaffeeangebot von Coffeeness an:

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Coffeeness Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Eine Frage der Branche? Unsere Testsieger für verschiedene Unternehmen

Die von uns vorgestellten Consumer-Automaten machen in vielen Betrieben eine gute Figur – aber lange nicht in allen. Je nachdem, welches Gewerbe ihr betreibt, welche Anforderungen eure Kollegen oder Kunden haben und wie hoch der Kaffeekonsum ist, kommen Geräte unterschiedlicher Kategorien für euch in Frage.

Bester Kaffeevollautomat für (kleine) Dienstleister & Einzelhändler: Abwechslung mit einem Favoriten der Stiftung Warentest

Beim Friseurbesuch oder einer längeren Beratung freuen sich viele Kunden über ein Tässchen Kaffee. Ein Industrie-Automat für mehrere hundert Tassen pro Tag ist hier aber völlig fehl am Platz.

Wir empfehlen euch hier einen Jura-Automaten wie den Z6 oder Z10 oder einen höherwertigen Saeco- oder DeLonghi-Vollautomaten. Aus dem DeLonghi-Sortiment empfehlen wir den PrimaDonna Class, der 13 vorprogrammierte Getränke bietet – inklusive Kakao für die Kleinen.

DeLonghi PrimaDonna Praesentation

Der PrimaDonna Class bietet exzellente Ergebnisse zum fairen Preis

Bester Kaffeevollautomat für Kiosk & Späti: 100 Tassen pro Tag & mehr mit einer Filtermaschine

In Kiosk und Späti sehen wir Kaffee eher als Zusatzangebot. Hier kommt es in erster Linie darauf an, ob eure Kunden einen schnellen Koffeinkick brauchen oder häufig Getränke wie Latte Macchiato oder Cappuccino nachfragen.

Wir empfehlen euch für den Anfang die Anschaffung einer Kaffeemaschine für Unternehmen. Diese ist recht günstig und sorgt erstmal für eine große Menge Kaffee. Wird der Ruf eurer Kunden nach Latte Macchiato und Co größer, könnt ihr euer Angebot immer noch mit einem Vollautomaten erweitern.

Schaut euch dazu mal bei den WMF Kaffeevollautomaten um. Je nach täglichem Tassenverbrauch findet ihr hier unterschiedliche Modelle: Der WMF 2000 S etwa schafft 200 Tassen am Tag, der WMF 1100 S vergleichsweise gemütliche 80 Tassen pro Tag. Das Heim-Modell 880L bleibt deutlich darunter.

Bester Kaffeevollautomat für Bäckereien & Cafés: Profi-Vollautomaten bedingt als Siebträger-Alternative geeignet

Im Café erwarten wir einen anständigen Kaffee aus guten Bohnen – im Idealfall aus einer Siebträgermaschine. Wer wegen des Kaffees kommt, findet im Getränk aus dem Vollautomaten sicher keinen großen Genuss.

Daher legen wir euch dringend die Anschaffung einer guten Espressomaschine mit Wasseranschluss ans Herz. Sind die Anschaffungskosten zu hoch – eine hochwertige Kaffeemühle benötigt ihr schließlich auch – könnt ihr ein solches Gerät auch mieten oder leasen. Service und Schulung gibt es meist gleich mit dazu.

In der Bäckerei hingegen ist ein professioneller Automat eine sinnvolle Alternative. Wir empfehlen euch Geräte mit einer Leistung von mindestens 250 Tassen pro Tag. Ein schönes Beispiel für einen solchen Automaten ist der WMF 5000 S.

Bester Kaffeevollautomat für Restaurants & Hotels: Sehr guter Espresso & einfache Bedienung

Auch wenn wir in Restaurants und Hotels am liebsten nur Espressomaschinen mit Festwasseranschluss sehen würden – hier ist der Kaffee nur ein Getränk von vielen, nicht die Hauptattraktion. Da ist auch ein Vollautomat in Ordnung.

Im Restaurant ist ein Gerät wie der Siemens EQ.9 eine gute Wahl, denn er bereitet einen fantastischen Espresso zu. Unserer Erfahrung nach ist Espresso das am häufigsten bestellte Kaffeegetränk im Restaurant.

Im Hotel kommt es in erste Linie darauf an, wo ihr den Automaten platziert. Im Frühstücksraum, in der Lobby und auf dem Zimmer bedienen sich die Gäste selbst. Dort steht die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Eine leicht verständliche Bedienung mit One-Touch-Funktion ist ideal.

Dort, wo viele Gäste den Verbrauch hochschrauben, sollte ein professioneller Kaffeevollautomat für Hotels und Pensionen stehen, der mindestens 250 Tassen pro Tag schafft. Zudem ist eine Heißwasserfunktion nützlich, die auch die Teetrinker versorgt.

Kaffeemaschine vs. Kaffeevollautomat: Aroma vs. Vielfalt

Für Puristen ist eine Filterkaffeemaschine die beste Wahl im Büro. Der Klassiker Moccamaster etwa versteht sich hervorragend darauf, die Aromen des Kaffees herauszukitzeln.

Ein guter Kaffeevollautomat hingegen bereitet auch Milchgetränke zu und bietet somit eine breite Auswahl bei geringem Aufwand. Nur mit Milchschlauch und Schaumsystem bereitet ihr Latte Macchiato, Cappuccino und Co auf Knopfdruck zu.

Seid ihr ein kleines Büroteam mit lauter Hobby-Baristas, solltet ihr auf Geschmack statt Auswahl setzen. Habt ihr aber verschiedene Ansprüche, ist der Siemens EQ.9 mit seinem hervorragenden Espresso ebenfalls eine gute Entscheidung.

Kaffeevollautomaten Getraenke Auswahl

Ein Automat beherrscht viele verschiedene Getränke, einen richtig guten Filterkaffee gibts aber nur aus der Kaffeemaschine

Kaffeevollautomat mit Bezahlsystem: Münzeinwurf, Karte oder Mobile Payment

In Bereichen, in denen Mitarbeiter oder Kunden sich sozusagen ohne Aufsicht am Kaffeeautomaten bedienen, kann ein Gerät mit Bezahlsystem sinnvoll sein. Hierfür kommen neben der guten alten Barzahlung mit Münzen auch Kartenzahlung oder mobile Varianten über Smartphone oder Smartwatch in Frage.

In einer kleineren Bürogemeinschaft werdet ihr das aber eher nicht benötigen.

Die Anschaffung des Kaffeevollautomaten: Mieten, kaufen oder Leasing?

Bei Vollautomaten für Gastronomie und Büro haben wir es mit anderen Anschaffungskosten zu tun als im Privatbereich. Dafür habt ihr als Gewerbetreibende die Möglichkeit, den Kauf direkt umsatzsteuerlich geltend zu machen und den Kaffeevollautomaten gemäß seiner vorgesehenen Nutzungsdauer abzuschreiben.

Ist das Budget für einen Kauf zu knapp, könnt ihr einen Vollautomaten mieten oder leasen. Im privaten Bereich raten wir davon ab, im gewerblichen hingegen gibt es attraktive Angebote verschiedener Marken. Folgende Vor- und Nachteile solltet ihr dabei im Hinterkopf haben:

Vorteile

  • Keine hohen Anschaffungskosten
  • Service, Wartung & Schulung inklusive (je nach Angebot)
  • Schneller Ersatz bei Defekt oder Verschleiß (je nach Vertrag)
  • Steuerlich gut absetzbar

Nachteile

  • Bindung an eine bestimmte Marke, zum Teil über einen sehr langen Zeitraum
  • Hohe Ablösesumme für ein altes Gerät am Ende der Leasingdauer

Ob sich Leasing oder Miete lohnen, hängt in erster Linie von der täglichen Tassenmenge ab.

  • Bis 50 Tassen pro Tag solltet ihr einen Kaffeevollautomaten nach eurem Geschmack selber kaufen
  • Ab 50 Tassen braucht ihr ein Profi-Gerät, bei dem sich das Mieten lohnen kann
  • Leasing lohnt sich vor allem bei sehr intensiv genutzten Vollautomaten in der Gastronomie, beispielsweise in einer Großküche

Fazit: Kaffeegenuss für Kunden, Kollegen & euch

In unserem Kaffeevollautomaten Test 2022 präsentieren wir euch die besten Geräte für den privaten Gebrauch. Unter gewissen Voraussetzungen ist ein Kaffeeautomat auch im gewerblichen Bereich die richtige Wahl. Er bereitet Kaffeevarianten mit und ohne Milch zu und bedient verschiedenste Kaffeevorlieben.

Vor allem im Büro sollten Bedienung, Zubereitung und Reinigung möglichst einfach, schnell und leise vonstattengehen. Ein großer Wassertank und ein geräumiges Bohnenfach vermeiden zu häufiges Nachfüllen, Qualität und ein ansprechendes Design machen zudem ordentlich Eindruck auf Kunden.

Siemens EQ9 Latte Macchiato

Ein hochwertiger Kaffeevollautomat macht auch optisch was her

Siemens EQ9 Latte Macchiato

Ein hochwertiger Kaffeevollautomat macht auch optisch was her

Abhängig vom Einsatzgebiet können besondere Funktionen und spezielles Zubehör sinnvoll sein – etwa eine Heißwasserfunktion im Frühstücksraum einer Pension oder ein zweites Bohnenfach sowie zwei Mahlwerke für verschiedene Kaffeesorten im Büro.

Ihr möchtet mehr über Kaffeemaschinen für Unternehmen wissen?
Wir haben für euch Tipps, wie ihr euren Kaffeevollautomaten abschreiben könnt und worauf es beim Mieten und Leasen ankommt. Auch spezielle Ratgeber für Büro und Gastronomie oder Hotels und Pensionen findet ihr bei uns.

Welche Fragen im Zusammenhang mit Unternehmen und Kaffeevollautomaten habt ihr auf der Seele? Stellt sie gerne in den Kommentaren!

Author

von Arne

17. Februar 2021

Kaffeevollautomaten kaufen – 10 Tipps, die dich auf den richtigen Weg führen

Auf Sonntagmorgen haben wir uns in unserem Kaffeevollautomat Test schon ausführlich dem Thema gewidmet, welchen Automaten wir am besten finden. Wir bekommen täglich Emails mit Fragen zu Kaffeevollautomaten und wissen daher, was die meisten Leute beschäftigt: Wie komme ich an...

Weiterlesen

17. Februar 2021

Bester Kaffeevollautomat unter 500 Euro 2022

Wer sich einen Kaffeevollautomaten wünscht, muss dafür nicht unbedingt lange sparen. Auch zu einem Anschaffungspreis unter 500 Euro findet ihr einige Geräte mit einer guten Ausstattung.

Weiterlesen

17. Februar 2021

Kaffeevollautomat für die Gastronomie: Wann ist Kaffee auf Knopfdruck ein sinnvolles Angebot?

Ein Kaffeevollautomat bietet euren Gästen eine breite Getränkeauswahl, ohne dass ihr einen professionellen Barista einstellen müsst. Wann lohnt sich diese Maschinenwelt und wann muss es besser ein Siebträger sein? Ich werfe einen Blick auf Vollautomaten für die Gastronomie und verrate euch, worauf ihr achten müsst.

Weiterlesen

17. Februar 2021

Kaffeemaschine für Unternehmen 2022: Der Koffeinkick für euer Business

Kaffeevollautomat oder italienische Kaffeemaschine: Welches Gerät eignet sich am besten für euer Unternehmen? Ich werfe für euch einen Blick auf das bestehende Angebot und zeige euch wichtige Entscheidungskriterien und Alternativen für euer Business.

Weiterlesen

17. Februar 2021

Kaffeevollautomat für Hotels und Pensionen 2022: Das gewisse Extra für eure Gäste

Ein Kaffeevollautomat ist eine einfache Möglichkeit, euren Hotelgästen eine breite Getränkeauswahl zu bieten. Ich verrate, welche Geräte für euch infrage kommen und gebe Tipps zum Kauf des richtigen Vollautomaten.

Weiterlesen

Kommentare


Thomas W. 14. September 2021 um 09:47

Viele Kaffeevollautomat en haben in der Betriebsanleitung einen Passus stehen, das diese nicht in Büros, Geschäften oder betrieblichen Teeküchen zur verköstigung von Mitsrbeitern betrieben werden dürfen. Bei meiner DeLonghi Magnifica s steht es genau so drin, obwohl das Modell wohl sehr gerne in Büros genutzt wird. Firmen, die gewissenhaft eine entsprechende Prüfung durchführen, könnten einem solchem Gerät die Erlaubnis zum Betrieb entziehen. Wäre prima, wenn in einem Test für Kaffeemaschinen fürs Büro auf solche Punkte geachtet wird

Antworten

Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis