Skip to main content

Black Friday Deals

Product Image

iRobot Roomba 971 Saugrobote

299,99 € 409,99 €

Sie sparen: 110,00 € (27%)

Zum Angebot
Product Image

K-fee Milchaufschäumer Lattaero

67,15 € 79,00 €

Sie sparen: 11,85 € (15%)

Zum Angebot
Product Image

iRobot Roomba 981 Saugroboter

399,99 € 699,00 €

Sie sparen: 299,01 € (43%)

Zum Angebot
Product Image

HUAWEI FreeBuds 3i True Wireless Kopfhörer, ANC

59,00 € 69,00 €

Sie sparen: 10,00 € (14%)

Zum Angebot
Product Image

HUAWEI FreeBuds Pro mit ANC

129,00 € 139,00 €

Sie sparen: 10,00 € (7%)

Zum Angebot
Product Image

Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher

27,99 € 39,99 €

Sie sparen: 12,00 € (30%)

Zum Angebot
Product Image

Anker Soundcore Life Q30 Bluetooth Kopfhörer

59,99 € 79,99 €

Sie sparen: 20,00 € (25%)

Zum Angebot
Product Image

MEDION Zyklonen-Staubsauger 800 Watt

36,52 € 48,69 €

Sie sparen: 12,17 € (25%)

Zum Angebot
Product Image

iRobot Roomba i7 (i7156) Saugroboter

487,39 € 646,90 €

Sie sparen: 159,51 € (25%)

Zum Angebot
Product Image

MEDION Saugroboter mit Ladestation

139,99 € 194,95 €

Sie sparen: 54,96 € (28%)

Zum Angebot
Product Image

Instant Pot IP-DUO60

79,99 € 109,99 €

Sie sparen: 30,00 € (27%)

Zum Angebot
Product Image

Bose QuietComfort 35

189,99 € 349,95 €

Sie sparen: 159,96 € (46%)

Zum Angebot
Product Image

ECOVACS DEEBOT OZMO 950

399,00 € 599,99 €

Sie sparen: 200,99 € (33%)

Zum Angebot
Product Image

AUKEY Powerbank 20000mAh

23,19 € 28,99 €

Sie sparen: 5,80 € (20%)

Zum Angebot
Author

von Arne

Zuletzt aktualisiert am: 29. Oktober 2020

Kaffeevollautomat für Hotels und Pensionen 2020: Das gewisse Extra für eure Gäste

Damit das Frühstücksbuffet den Aufenthalt eurer Gäste perfekt abrundet, braucht ihr ein ordentliches Kaffee-Angebot. Ein guter Vollautomat mit einer umfangreichen Getränkevielfalt ist eine einfache Lösung. Vor der Anschaffung solltet ihr aber darauf achten, dass das Gerät zu eurem Haus passt und den Anforderungen eurer Gäste gerecht wird.

Wenn ihr eine kleine Pension oder ein Bed & Breakfast mit maximal sechs Gästen betreibt, reicht ein Consumer-Modell aus dem Kaffeevollautomat-Test 2020 aus. Kompakte Geräte mit professionellen Zügen wie der Jura Z8 eignen sich auch wunderbar für den Mitarbeiterbereich oder das Büro.

Wollt ihr den Kaffeeautomaten im Frühstücksraum oder der Lobby platzieren, sind professionelle Geräte von WMF oder Jura die beste Wahl. Um zu ermitteln, wie viele Tassen ihr beim Frühstück braucht, nehmt ihr eure maximale Gästeanzahl mal zwei. Wenn ihr zusätzlich ein Kuchenbuffet oder Kaffee beim Abendessen anbietet, rechnet ihr jeweils die doppelte Gästeanzahl dazu.

Achtet darauf, dass der Kaffeevollautomat die benötigte Menge Kaffee nicht nur pro Tag, sondern in der von euch benötigten Zeit zubereiten kann. Auch Getränke wie Kakao oder Tee sollten auf dem Programm stehen.

Als Alternative zum Kauf könnt ihr einen Kaffeevollautomaten mieten. Lasst euch aber kein Abo für minderwertige Bohnen aufschwatzen. Bei regionalen Röstereien könnt ihr Kaffeebohnen in guter Qualität zu moderaten Preisen kaufen.

Wenn ihr den richtigen Vollautomaten für euer Hotel gefunden habt, könnt ihr in meinen B2B-Ratgebern noch weitere Tipps nachlesen. Ich habe mir zum Beispiel für euch angesehen, wie ihr euren Kaffeevollautomaten abschreiben könnt.

Jedes Hotel lebt von zufriedenen Gästen. In erster Linie kommt es auf einen konkurrenzfähigen Preis für die Übernachtung und saubere Zimmer mit einer ordentlichen Ausstattung an. Für eure Gäste ist da aber noch lange nicht Schluss. Jedes Detail des Aufenthaltes nimmt Einfluss auf ihre Zufriedenheit – und damit auf ihre Bewertung, Wiederkehr und Weiterempfehlung.

Ein entscheidender Faktor dafür ist auch das Frühstück am Morgen. Ein gut sortiertes Frühstücksbuffet, Brötchen aus der Bäckerei und guter Kaffee geben euren Gästen das home away from home-Gefühl. Und wollt ihr erreichen. Normaler Filterkaffee wird dafür kaum ausreichen. Getränke wie Latte Macchiato und Cappuccino stehen ganz oben auf der Frühstücks-Hitliste.

Damit ihr euren Gästen jeden Kaffee-Wunsch erfüllen könnt, bietet sich ein Kaffeevollautomat an. Er kann ein breites Getränkeangebot abdecken. Ob er wirklich die beste Wahl für Pensionen und Hotels ist, lässt sich aber nicht pauschal beantworten. Deshalb habe ich in diesem Ratgeber die wichtigsten Kriterien, passende Geräte und Alternativen für euch zusammengefasst.

Wo soll euer Kaffeevollautomat stehen?

Ein Kaffeevollautomat fürs Hotel kann nicht nur im Frühstücksraum sinnvoll sein. Ebenso in der Lobby oder anderen Aufenthaltsbereichen könnt ihr bei euren Gästen mit einem guten Kaffee-Angebot punkten. Auch eure Mitarbeiter brauchen ihren regelmäßigen Koffeinkick.

Melitta Avanza Kaffeegetraenke Uebersicht

Die Getränkeauswahl bei Kaffeevollautomaten ist groß

Um den richtigen Kaffeevollautomaten für euer Hotel zu finden, solltet ihr euch zunächst fragen, wo und für wen ihr das Gerät aufstellen möchtet. Für den Mitarbeiterbereich empfehle ich dieselben Maschinen, die sich auch als Kaffeevollautomaten fürs Büro anbieten. Solange sich nicht mehr als sechs Personen selbst bedienen, performt der superleise Siemens EQ9 genauso gut wie der Semi-Profi Jura Z8.

Werft ihr bei dieser Gelegenheit einen Blick auf günstige Alternativen wie den Melitta CI Touch, könnte euch ein weiterer Aufstellungsort in den Sinn kommen: Warum nicht den Gast direkt auf dem Zimmer mit gutem Kaffee verwöhnen? Das klingt nach einer einfachen Möglichkeit, Luxus in den Aufenthalt zu bringen.

Melitta Ci Touch Uebersicht Arne

Der Automat macht nicht nur super Kaffeegetränke, sondern sieht auch schick aus

Es spricht jedoch viel mehr dagegen als dafür. Wenn ihr einen Kaffeevollautomaten im Hotelzimmer aufstellt, müsst ihr auch eine entsprechende (mehrsprachige) Anleitung beilegen. Außerdem könnt ihr dem Gast nicht die Reinigung überlassen – das muss das Housekeeping zusätzlich übernehmen. Der Aufwand übersteigt ganz klar den Nutzen.

In der Lobby sieht das schon anders aus. Ein hochwertiger Kaffeevollautomat wie der Miele CM 7550 bringt euch hier ein paar Prestige-Punkte. An der Hotelbar ist er zusätzlich eine einfache Möglichkeit, eure Gäste einfach und schnell mit gutem Kaffee zu versorgen. Der Jura Z8 macht hier ebenfalls wiederum eine gute Figur.

Kaffeevollautomat für Hotels und Pensionen: Diese Geräte kommen infrage

Kommen wir zurück zum Frühstück und einer großen Gästezahl, könnt ihr alle bis hierhin genannten Geräte vergessen. Außer in einem kleinen B&B mit maximal sechs Gästen können die Consumer-Automaten der benötigten Tassenanzahl einfach nicht gerecht werden. Eine lange Schlange übel gelaunter, unterkoffeinierter Gäste vor der Maschine macht garantiert keinen Spaß.

Damit ihr Kaffee in angemessener Zeit und Qualität liefern könnt, muss ein Industrie-Kaffeevollautomat her. Am besten eignet sich ein selbsterklärendes Gerät mit Touch-Funktion. So können sich eure Gäste ihren Espresso oder Kaffee auf Knopfdruck selbst zubereiten.

An dieser Front ist WMF unschlagbar. Der Hersteller hat ein breites Sortiment an Kaffeevollautomaten für die Gastronomie, die auf einen hohen Durchsatz ausgelegt sind. Auch Jura hat einige professionelle Kaffeevollautomaten für die Gastro im Angebot.

Ein integrierter Milchaufschäumer ist unverzichtbar, damit neben Kaffee und Espresso auch Spezialitäten wie Latte Macchiato und Cappuccino verfügbar sind. Ihr solltet auch an Getränke mit Kakao denken, damit auch die Knirpse eurer Gäste gut versorgt sind.

Kaffeevollautomat für Bed and Breakfast oder professionelle Hotellerie: Die Menge macht’s

DeLonghi ECam 23466B Espresso Arne

Ohne Koffein am Morgen? Nein, danke!

Neben dem Aufstellungsort und Getränkeangebot spielt die täglich benötigte Tassenanzahl die größte Rolle bei der Wahl des richtigen Kaffeevollautomaten. Um diese zu ermitteln, solltet ihr die maximale Gästezahl eures Hauses mal zwei nehmen. Damit ist der durchschnittliche Verbrauch beim Frühstück abgedeckt, da eine vollständige Auslastung ohnehin selten ist.

Wenn ihr auch zu anderen Zeiten Kaffee anbieten wollt, kommen diese mit jeweils zwei Tassen pro Gast dazu. Dann habt ihr jedenfalls eine realistische Kalkulation mit einer sinnvollen Reserve.

Wenn wir den Mittelklasse-Profi WMF 1500 S als Beispiel heranziehen, habt ihr einen möglichen Durchsatz von 180 Tassen pro Tag. Das kann für ein Frühstück für 90 Gäste also theoretisch ausreichen.

Allerdings ist die maximale Tassenanzahl einer Maschine immer für einen Tag kalkuliert. Wenn ihr diese Tagesleistung in einem Zeitraum von zwei bis drei Stunden abrufen wollt, solltet ihr unbedingt hinterfragen, ob das Gerät dazu auch in der Lage ist.

Sonst reduziert sich die Anzahl der möglichen Gäste drastisch und die Schlange vor dem Kaffeevollautomaten wird wieder länger.

Ein Vollautomat fürs Hotel muss also nicht nur hochwertig und günstig sein. Um alle Faktoren optimal zu berücksichtigen, hilft nur ausführliche Beratung und ein individuelles Angebot.

Kaufen, Leasing oder Miete? So kommt ihr an euren Kaffeevollautomaten

Wie bei den meisten Kaffeemaschinen für Unternehmen sprechen wir auch beim Kaffeevollautomaten fürs Hotel über eine preisintensive Investition. Da lohnt sich ein Blick auf alternative Beschaffungsmethoden.

Oft gibt es Kaffeevollautomaten oder andere Geräte aus der Gastronomie gebraucht zu einem verlockend günstigen Preis. Das kann ein gutes Angebot sein, wenn beispielsweise ein Restaurant oder Café schließt oder die Ausstattung erneuert.

Allerdings würde ich in jedem Fall ganz genau hinterfragen, wie oft und lange die Maschine bereits im Einsatz war, etwaige Macken prüfen und darauf achten, dass sie ordentlich gepflegt wurde. Ihr solltet außerdem darauf bestehen, dass der Kauf auf Rechnung erfolgt – auch, weil ihr nur mit Rechnung den Kaffeevollautomaten abschreiben könnt.

Das Mieten von Kaffeevollautomaten für Hotels und Pensionen halte ich für die beste Alternative zum Kauf. In einem guten Mietvertrag sind Service, Reparaturen und Ersatzgeräte inkludiert.

Ich muss aber in meiner B2B-Ratgeberreihe immer wieder betonen, dass ihr nicht nur auf die Qualität der Maschine, sondern unbedingt auch auf jene der Bohnen achten müsst.

Hersteller wie Tchibo und Melitta nutzen Mietverträge für Kaffeevollautomaten häufig für ein zwingendes „Bohnenabo“, das ihr auch noch extra bezahlen müsst. Aus diesen Bohnen kann aber selbst das beste Gerät keinen wirklich guten Kaffee zaubern.

Melitta CI Touch Espresso

Ein guter Kaffeevollautomat mit schlechten Bohnen kann auch nichts mehr retten ...

Als Hotel oder Pension nehmt ihr Kaffeebohnen in Mengen ab, die Standards in der Kaffee-Herstellung nachhaltig beeinflussen können. Nutzt diese Chance und kauft euren Kaffee bei lokalen Röstereien. Die bieten oft unvergleichbar bessere Qualität zu fairen Preisen.

Es gibt auch die Möglichkeit, Kaffeevollautomaten zu leasen. Warum ich das in aller Regel für ein Verlustgeschäft halte und alle weiteren Infos zum Leasing von Kaffeevollautomaten findet ihr im Ratgeber.

Alternativen: Vollautomat, Kaffeemaschine oder beides?

In der Hotellerie gibt es wie in der Gastronomie viele Faktoren, die ihr bei der Wahl der richtigen Kaffeemaschine beachten solltet. Als angesehenes Messehotel mit integriertem Café solltet ihr eher auf eine professionelle Espressomaschine setzen. Der kleine Frühstücksraum im B&B kommt mit einer Kaffeemaschine mit Kannenfunktion aus. Im hauseigenen Restaurant müssen Cappuccino und Latte Macchiato auf der Karte stehen.

Kaffeevollautomaten Getraenke Auswahl

Das größte Angebot an Kaffeegetränken bietet der Kaffeevollautomat

Im Endeffekt zählt immer, was die Kunden an Kaffee von euch erwarten. In aller Regel buchen eure Gäste nicht nur eine Unterkunft, sondern ein rundes Angebot aus Übernachtung und Aufenthalt. Da gehört ein Gastro-Angebot mit gutem Kaffee dazu.

Fazit: Hauptsache, der Gast ist glücklich und der Kaffee schmeckt

So komfortabel und praktisch die Herstellung von Kaffee auf Knopfdruck auch ist: Die gute alte Kaffeemaschine darf in keinem Hotel fehlen. Auch der beste Kaffeevollautomat kann die riesigen Mengen echten Filterkaffees nicht ersetzen. Er kann sie aber sinnvoll ergänzen.

Mit einem guten Vollautomaten könnt ihr euren Gästen sehr einfach ein großes Getränkesortiment anbieten. Das funktioniert aber nur, wenn ihr euch individuelle Angebote einholt und das richtige Gerät für euer Haus findet.

Ist das erstmal geschafft, findet ihr in meiner Ratgeberreihe für Gewerbe noch weitere Infos rund um Kaffeemaschinen für Unternehmen.

Sind noch Fragen offen? Stellt sie gerne in den Kommentaren!

Author

von Arne

29. Oktober 2020

Der beste Kaffeevollautomat fürs Büro: Welche Angebote passen zum kollegialen Koffein-Kick?

Den richtigen Kaffeebereiter zu finden, ist schon privat eine schwierige Angelegenheit. Im Büro muss er noch höhere Ansprüche erfüllen. Da bietet sich ein Kaffeevollautomat mit großer Getränkeauswahl und einfacher Bedienung an. Wir haben das breite Angebot unter die Lupe genommen und verraten euch, welche Kaffeevollautomaten fürs Büro taugen.

Weiterlesen

28. Oktober 2020

Kaffeevollautomat für Firmen: Jetzt wird’s professionell!

Um den besten Kaffeevollautomat für eure Firma zu finden, müsst ihr die richtigen Fragen stellen und bei der Beschaffung einiges beachten. In meinem B2B-Ratgeber findet ihr Infos und Tipps und ich verrate euch, welcher Kaffeevollautomat für Firmen infrage kommt.

Weiterlesen

26. Oktober 2020

Kaffeevollautomat Abschreibung 2020: Ein kleines Afa-Einmaleins

Wie bei jeder gewerblichen Anschaffung ist auch in Sachen Kaffee beim Kauf noch lange nicht Schluss. Ich habe mir für euch angesehen, wie ihr euren Kaffeevollautomaten korrekt abschreiben könnt und gebe euch Tipps, wie ihr das Beste für euer Unternehmen rausholt.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis