Skip to main content

Jura Giga 6 Test

Hoher Preis für außergewöhnlich guten Kaffee

Aktueller Preis:

38Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeJura
Brühgruppe festverbaut
Material Kunstoff Schwarz
Kunststoff/Aluminium matt
Milchschaumsystem Automatisch
Automatisch (Schlauch)
LCD
Touch Display
Profile
Geeignet für 4 oder mehr Personen

Author

Arne schreibt seit 10 Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Seid ihr bereit für den besten Kaffee der Welt fast jeden Preis zu zahlen? Dann seid ihr in unserem Jura Giga 6 Bericht genau richtig! Der Giga 6 ist ein Modell aus unserem Kaffeevollautomat-Test, das seinem Namen alle Ehre macht. Angefangen von seinen Maßen bis zu den zahlreichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten ist das Gerät wahrlich gigantisch.

Eine Doppelausstattung mit zwei Bohnenkammern, Scheibenmahlwerken aus Keramik, Thermoblöcken und Pumpen sorgt dafür, dass jede eurer Kaffeespezialitäten optimal zubereitet wird. Obwohl wir es für einen Preis von mehr als 3.000 Euro (Stand: Juni 2021) nicht anders erwarten, hat uns die Qualität von Espresso und Milchschaum aus dem Giga 6 trotzdem positiv überrascht.

Dieser Kaffeevollautomat ist sein Geld wert, wirkt für den Privatgebrauch jedoch fast etwas überdimensioniert. Eine günstigere Alternative aus dem gleichen Hause ist beispielsweise der Jura Z10, der genauso guten Kaffee wie der Giga 6 zaubert. Einen Kaffeevollautomaten der Oberklasse mit ähnlichem Funktionsumfang zum deutlich günstigeren Preis erhaltet ihr mit dem DeLonghi Maestosa.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Gesamtbewertung

92%

"Hoher Preis für außergewöhnlich guten Kaffee"

Reinigung
85%
Sehr Gut
Lautstärke
90%
Sehr Gut
Benutzerfreundlichkeit
90%
Sehr Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
85%
Sehr Gut
Espresso-Geschmack
98%
Exzellent
Getränkevielfalt
98%
Exzellent
Milchschaum-Qualität
98%
Exzellent

Meine Erfahrung im Jura Giga 6 Test 2021: Ein Profi-Kaffeevollautomat mit gigantischen Ambitionen

Jura Kaffeevollautomaten spielen in einer anderen Liga – das haben die Kaffee-Profis auch in unserem Kaffeevollautomaten-Test 2021 bewiesen. Mit dem Jura Giga 6 setzt das Schweizer Unternehmen seinen ohnehin großzügig konzipierten Geräten jedoch die Krone auf.

Mit einem Preis von mehr als 3.000 Euro ist der Giga 6 der hochpreisigste Vollautomat, der es je in unsere Testküche geschafft hat. Da haben wir uns für euch direkt die Frage gestellt, ob so eine Investition für den Kaffee am Morgen und den Milchkaffee am Nachmittag wirklich gerechtfertigt ist.

Hat Jura es ganz nach dem Motto „nicht kleckern, sondern klotzen“ mit der Maschine übertrieben?

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Gesamt

Verschiedene Kaffeespezialitäten und App-Steuerung – wir stellen den Jura Giga 6 auf die Probe

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Gesamt

Verschiedene Kaffeespezialitäten und App-Steuerung – wir stellen den Jura Giga 6 auf die Probe

VORTEILE

  • Sehr guter Espresso & Milchschaum
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Zwei Mahlwerke aus Keramik
  • Verschiedenste Einstellungen möglich

NACHTEILE

  • Verbesserungsfähige App-Steuerung
  • Fest verbaute Brühgruppe

Um eines vorwegzunehmen: Die Kaffeespezialitäten aus dem Jura Giga 6 sind in der Tat köstlich. Aber um vor unseren Testern zu bestehen, muss ein Vollautomat dieser Preisklasse mehr mitbringen, als nur heißen Kaffee und cremigen Milchschaum. Wir haben das Gerät im Jura Giga 6 Test für euch vom Mahlwerk bis zum Milchsystem geprüft.

Aus Zwei mach Eins: Der Jura Giga 6 im Überblick

Schon auf den ersten Blick fällt uns auf, dass der Jura Giga 6 nicht bescheiden ist. Vom Touch-Display über den Wassertank bis hin zum Bohnenbehälter haben wir den Eindruck, dass Jura zwei Kaffeevollautomaten in einem Gerät zusammengefasst hat. Bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass der Hersteller dem Giga 6 tatsächlich eine doppelte Ausstattung spendiert hat:

  • Zwei Behälter für Kaffeebohnen
  • Doppeltes Mahlwerk aus Keramik
  • Thermoblöcke in doppelter Ausführung
  • Zwei Pumpen für die Zubereitung
Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Bohnenkammern

Zwei Bohnenkammern und zwei Mahlwerke – der Jura Giga 6 kann mehr als nur zwei Tassen auf einmal

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Bohnenkammern

Zwei Bohnenkammern und zwei Mahlwerke – der Jura Giga 6 kann mehr als nur zwei Tassen auf einmal

Auch wenn das großzügige Interieur auf eurem Küchentresen viel Platz einnimmt, lohnt sich die Doppelstrategie. Euch erwartet nicht nur eine große Vielfalt an Kaffeespezialitäten, der Giga 6 garantiert auch die optimale Temperatur und das perfekte Brühverfahren für jedes Getränk.

Der Jura Giga 6 ist der aktuellste Kaffeevollautomat der Giga-Serie. Er richtet sich, wie schon sein Vorgänger Jura Giga 5, auch an Privatkunden. Mit dem Jura Giga 7 bzw. X7 – so die korrekte Bezeichnung – eröffnet der Schweizer Hersteller das Profi-Segment.

Von der Tassenfunktion bis zur Bohnenüberwachung

Der Funktionsumfang des Jura Giga 6 erweist sich als ebenso großzügig wie seine Ausstattung. Dazu zählen einige klassische Qualitäten, wie wir sie bei einem Kaffeevollautomaten im Luxus-Segment erwarten:

  • Touchscreen mit Onetouch-Funktion: zeigt eure liebsten Kaffeespezialitäten
  • Individuelle Einstellungen vom Milchschaum bis zur Kaffeestärke
  • Espresso-Bezug bereits ab 15 Milliliter möglich
  • Elektronisch verstellbare Parameter in bis zu zehn Stufen
  • Zwei Pumpen, Thermoblöcke und Doppel-Mahlwerk
  • Kaffeeauslauf ist breiten- und höhenverstellbar
Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Farbdisplay

Das Farbdisplay des Jura Giga 6 zeigt eure Lieblingsgetränke übersichtlich sortiert an

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Farbdisplay

Das Farbdisplay des Jura Giga 6 zeigt eure Lieblingsgetränke übersichtlich sortiert an

Neben den Standard-Funktionen glänzt der Giga 6 jedoch auch mit einigen Spezial-Kenntnissen, die Jura gerne in undurchsichtigen Marketing-Floskeln codiert:

Mit dem Drehknopf könnt ihr alle Parameter bequem und zentral einstellen.

„Automatic Adjustment (A.G.A.)“ bedeutet, dass sich jedes Keramikmahlwerk automatisch an die Kaffeesorte bzw. die Getränkezubereitung anpasst.

Das Vorbrühsystem „Intelligent Pre-Brew Aroma System“ (I.P.B.A.S.) sorgt für eine optimale Kaffeepulver-Extraktion.

Mit dem modernen Brühverfahren mit Puls-Extraktionsprozess bereitet der Giga 6 euren Kaffee per reguliertem Wasserstrahl sanft und gleichmäßig zu.

Wie schon beschrieben, ist der Giga 6 über die Thermoblöcke bis zur Hochleistungspumpe mit 15 bar Pumpendruck doppelt ausgestattet.

Der Jura Giga 6 ist mit einem Claris-Wasserfilter ausgestattet, der von dem Gerät überwacht und automatisch erkannt wird.

Dank integriertem „Smart Mode“ könnt ihr den Jura Giga 6 über Bluetooth mit eurem Handy verbinden und mithilfe der App J.O.E. statt über den Touchscreen steuern.

Hinter dem aufregenden Namen verbirgt sich das wohl analogste Bauteil des Giga 6: der Netzschalter!

Ein echtes Rätsel hat Jura uns mit der TFT-Funktion aufgegeben. Der Transmitter für Cool Control (TFT) ist praktisch, doch ohne den zugehörigen kühlenden Milchbehälter „Cool Control“ im Wert von 160 Euro leider nutzlos. Da hätten wir für den stolzen Preis des Kaffeevollautomaten mehr erwartet.

Benutzerfreundlichkeit & Lautstärke: Der Jura Giga 6 ist auf Zukunftskurs

Künstliche Intelligenz in einem Kaffeevollautomaten – da hat sich der Jura Giga 6 einiges vorgenommen. Vielleicht ein wenig zu viel? Zunächst einmal sei gesagt, dass der Giga 6 euch die Möglichkeit gibt, euren Kaffee bis ins kleinste Detail zu personalisieren. Alle Einstellungen von der Kaffeestärke bis zur Espresso-Füllmenge könnt ihr auf zwei verschiedenen Wegen anpassen:

  • Touchscreen und Drehknopf (Rotary Switch)
  • Bedienung über die Jura Giga 6 App
Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Latte Macchiato

Auf dem Weg zum besten Latte Macchiato? Ihr könnt die Einstellungen über das Display oder die App nach eurem Geschmack anpassen

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Latte Macchiato

Auf dem Weg zum besten Latte Macchiato? Ihr könnt die Einstellungen über das Display oder die App nach eurem Geschmack anpassen

Während die Einstellung über das Touch-Display intuitiv gestaltet ist und euch auch ohne Bedienungsanleitung gelingen wird, sieht es bei der App leider anders aus. Wir sind in unserem Test auf einige Fragezeichen gestoßen:

Wir konnten das Mahlwerk nur über das Display verstellen. Leider hat uns in diesem Punkt weder eine gründliche Online-Recherche noch der Jura-Kundenservice weitergeholfen.

Diese Einstellung ist nicht sinnvoll für eine Maschine, die zwei Behälter für unterschiedliche Kaffeesorten besitzt. Ändern könnt ihr den Bohnenbezug mit einem Wisch nach oben im Untermenü des Getränks. So geht ihr sicher, dass ihr den Espresso aus Fach eins und den Lungo aus Fach zwei auch im Geschmack klar unterscheiden könnt.

Auch in der App solltet ihr euch mit einem Jura-Wörterbuch ausstatten. So meint „Wasser“ beispielsweise die Füllmenge für euren Kaffee, während „Bypass-Wasser“ den zusätzlichen Schuss für einen Americano beschreibt.

Mit einer Lautstärke von 69,9 Dezibel geht der Giga 6 bei der Kaffeezubereitung hörbar, aber nicht aufdringlich laut zu Werke. Außerdem könnt ihr auch die Ein- und Ausschaltzeit einstellen und euch auf die Abschaltautomatik und den Energiesparmodus der Maschine verlassen.

Espresso & Getränkevielfalt: Der Jura Giga 6 ist eure Garantie für guten Kaffee

Wenn euch die Bedienung des Jura Giga 6 vor einige Herausforderungen stellen sollte, ändert das nichts am Können des Kaffeevollautomaten. Ob simpler Kaffee, Espresso oder Lungo – alle Kaffeespezialitäten konnten uns vom Geschmack bis zur Brühtemperatur rundum überzeugen.

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Espresso und Kaffee

Der Kaffee & Espresso aus dem Jura Giga 6 schmecken einfach gigantisch gut

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Espresso und Kaffee

Der Kaffee & Espresso aus dem Jura Giga 6 schmecken einfach gigantisch gut

Bei unserem Test haben sich folgende Einstellungen bewährt:

  • Prüft vor der Zubereitung die Einstellungen für das Getränk eurer Wahl. So geht ihr sicher, dass der Giga 6 nicht auf beide Mahlwerke zugreift.
  • Verwendet einen guten Kaffee, der für Kaffeevollautomaten geeignet ist. Ohne gute Bohnen unter dem Aromaschutzdeckel bringen euch auch die Fähigkeiten des Giga 6 nichts.
  • Kaffeestärke und Füllmenge könnt ihr nach Belieben einstellen. Wir haben uns für 25 Milliliter und eine mittlere Stärke (5 von 10 Stufen) entschieden.
  • Stellt den Mahlgrad über den Touchscreen des Displays auf eine sehr feine Mahlstufe ein.
Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Coffeeness Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Jetzt bestellen

Milchschaum-Qualität: Der Jura Giga 6 zaubert gigantische Schaumhauben

Unser Loblied auf den hervorragenden Kaffee aus dem Jura Giga 6 setzen wir bei den Kaffeespezialitäten mit Milch fort. Die hohe Qualität der Schaumhauben aus einem einfachen Cappucinatore-Milchaufschäumer hat uns positiv überrascht. Ob dafür wirklich die Jura-Feinschaum-Technologie verantwortlich ist, sei dahingestellt.

Die Maschine erlaubt es euch, vom richtigen Verhältnis von Milch zu Milchschaum bis zur Temperatur alle Details einzustellen. So steht eurem individuellen Cappuccino-Traum oder dem perfekten Flat White nichts mehr im Wege.

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Flat White

Wenn uns selbst der Flat White überzeugt, muss der Jura Giga 6 ganz schön was auf dem Kasten haben

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Flat White

Wenn uns selbst der Flat White überzeugt, muss der Jura Giga 6 ganz schön was auf dem Kasten haben

Einen kleinen Punktabzug müssen wir dem Giga 6 nur in einer Hinsicht anlasten: Milch und Milchschaum werden nicht in Milliliter oder Gramm, sondern in Sekunden gemessen. Um euch das Ausprobieren zu ersparen, haben wir nachgemessen:

  • Eine Sekunde Milchschaum à vier bis fünf Gramm
  • Eine Sekunde heiße Milch à sechs Gramm
  • Das heißt: Wenn ihr euer Glas mit 200 Milliliter heißer Milch füllen möchtet, solltet ihr das Milchsystem 35 Sekunden lang arbeiten lassen.

In diesem Video könnt ihr euch davon überzeugen, wie genial cremig der Milchschaum aus dem Premium-Kaffeevollautomaten auf Latte Macchiato & Co wirklich ist. Das Video wurde uns mit freundlicher Genehmigung von Coffeeness zur Verfügung gestellt.

Reinigung & Brühgruppe: Der Jura Giga 6 schlägt Reinigungsalarm

Wie jeder Kaffeeliebhaber weiß, solltet ihr euren Kaffeevollautomaten regelmäßig reinigen, damit Aroma und Hygiene stimmen. Mit dem Jura Giga 6 habt ihr es denkbar einfach: Sobald der Alarm anschlägt, startet ihr einfach das Reinigungsprogramm. Die Maschine führt euch intuitiv durch alle wichtigen Schritte.

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Wassertank

Die Reinigung des Jura Giga 6 läuft automatisch – nur den Wassertank müsst ihr noch selbst reinigen

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Wassertank

Die Reinigung des Jura Giga 6 läuft automatisch – nur den Wassertank müsst ihr noch selbst reinigen

Außerdem könnt ihr euch beim Giga 6 auch noch auf folgende Features verlassen:

  • Hinweis zum Entleeren der Restwasserschale
  • Fluidsystem sorgt für eine besonders gründliche Innenreinigung
  • Filter, Wassertank und Milchsystem werden auf Funktionalität geprüft

Also ist alles gut an der Reinigungsfront? Leider nicht ganz. Wir wollen unsere Litanei aus dem Jura A1 Test und dem Jura Z6 Test nicht wiederholen. Aber auch beim Jura Giga 6 ist die Brüheinheit – typisch für die Schweizer – wieder fest verbaut.

Jura vs. DeLonghi: Das Duell der Kaffeevollautomaten

Nachdem wir uns den Jura Giga 6 in allen Einzelheiten angesehen haben, wollen wir einen letzten Vergleich nicht außer Acht lassen. Die Premium-Kaffeevollautomaten von Jura müssen sich seit je her mit den Geräten von DeLonghi messen – und haben im Preisvergleich stets das Nachsehen.

Jura Giga 6 und DeLonghi Maestosa Kaffeevollautomaten

Jura vs. DeLonghi – im Duell der Giganten können beide Hersteller in verschiedenen Kategorien punkten

Ein Gerät wie der DeLonghi Maestosa kostet beispielsweise rund 700 Euro (Stand: Juni 2021) weniger als der Giga 6, bietet euch aber ebenso viele Funktionen. Auch die Italiener überzeugen mit einer doppelten Ausstattung, die über eine reguläre Zwei-Tassen-Funktion deutlich hinausgeht.

Zudem glänzt der DeLonghi mit einem Gehäuse aus Edelstahl und Glas, wo Jura „nur“ Aluminium ins Spiel bringt. Die Chrom-Optik sieht zwar edel aus, muss sich aber im Hinblick auf die Materialwahl hinten anstellen. Unsere Erfahrung zeigt: Jura bringt Qualität mit, lässt euch das Prestige aber auch einiges kosten.

Fazit zum Jura Giga 6: Viel Preis für viel außergewöhnlichen Kaffee

Wie viel Geld ist euch außergewöhnlich guter Kaffee wert? Das ist die entscheidende Frage, die ihr euch stellen solltet, wenn ihr über eine Investition in den Jura Giga 6 nachdenkt. Der Kaffeevollautomat überzeugt mit einem erstklassigen Espresso und Milchschaum – doch ist ein Gerät für mehr als 3.000 Euro (Stand: Juni 2021) für eure heimische Küche nicht ein wenig zu „Giga“?

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Espresso Geschmack

Espresso wie aus dem Coffeeshop für zu Hause? Der Jura Giga 6 macht’s möglich

Jura Giga 6 Kaffeevollautomat Espresso Geschmack

Espresso wie aus dem Coffeeshop für zu Hause? Der Jura Giga 6 macht’s möglich

Wie unser Kaffeevollautomat-Test zeigt, gibt es bereits sehr gute Maschinen für wesentlich weniger Geld zu kaufen. In der Tat weisen die Dimensionen des Giga 6 eher den Weg in Richtung Gastronomie als Privathaushalt. Allerdings kann das Gerät mit seiner Tassenfunktion nicht den erforderlichen Umschlag für den Profi-Bereich leisten.

VORTEILE

  • Sehr guter Espresso & Milchschaum
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Zwei Mahlwerke aus Keramik
  • Verschiedenste Einstellungen möglich

NACHTEILE

  • Verbesserungsfähige App-Steuerung
  • Fest verbaute Brühgruppe

Produkteigenschaften

Produktkategorie
MarkeJura
Brühgruppefestverbaut
MaterialKunstoff Schwarz
Material TooltipKunststoff/Aluminium matt
MilchschaumsystemAutomatisch
Milchschaumsystem TooltipAutomatisch (Schlauch)
LCD
Touch Display
Profile
Geeignet für4 oder mehr Personen

Wirklich empfehlenswert finden wir den Giga 6 als Kaffeemaschine für das Büro oder einen kleinen Laden. Seid ihr jedoch eingeschworene Jura-Fans und habt genug Geld in der Kaffeekasse, wird euch der Jura Giga 6 Vollautomat auch zu Hause auf keinen Fall enttäuschen.

Selbst wenn ihr auf die Oberklasse nicht verzichten wollt, gibt es günstigere Alternativen aus dem Hause Jura. So konnte uns auch der Jura Z8 im Test mit seinen Kaffee-Qualitäten für sich gewinnen. Auch unser Jura E8 Testbericht zeigt, dass die Schweizer auch für einen Preis von unter 1.000 Euro (Stand: Juni 2021) sehr gute Qualität abliefern.

Wie viel ist euch außergewöhnlich aromatischer Kaffee wert? Habt ihr noch Fragen zum Luxus-Kaffeevollautomat? Sagt es uns in den Kommentaren!

Produktdaten

Brühgruppe festverbaut
Material Kunstoff Schwarz
Milchschaumsystem Automatisch
LCD
Touch Display
Profile
Geeignet für 4 oder mehr Personen
Wassertank 2.6L
Auslaufhöhe (min) 6.9cm
Auslaufhöhe (max) 15.8cm
Mahlwerk Keramik
Bohnenfach 2 x 230 g

Weitere Produkte im Test


Aktueller Preis:

Preis prüfen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *