Skip to main content

Jura E6 Test

Hochwertiger Kaffeevollautomat aus Juras gehobener Mittelklasse

Aktueller Preis:

143Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeJura
Brühgruppe festverbaut
Material Kunststoff matt
Milchschaumsystem Automatisch (Cappuccinatore)
Display
2.8 Zoll TFT-Farbdisplay
Benutzerprofile (7)
2 Tassen Funktion
Gewicht 9,6 kg
Maße (HxBxT) 28,0 × 35,1 × 43,9 cm

Author

Arne schreibt seit 10 Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Der Jura E6 EB ist das Upgrade des E6-Kaffeevollautomaten aus Juras gehobener Mittelklasse. Mit seinem Funktionsumfang und seiner Getränkeauswahl füllt er den Raum zwischen den Modellen E4 und E8. Anders als der kleinere E4 bietet er euch ein integriertes Milchsystem und eine Heißwasserfunktion.

Mit elf Kaffeevariationen bietet er mehr als der E4, kommt aber nicht an die Auswahl des E8 heran, der 17 vorprogrammierte Getränke zubereiten kann. Wie gehabt setzt Jura auf eine fest verbaute Brühgruppe, die automatisch gereinigt wird. Das Milchsystem hingegen reinigt er nicht auf Knopfdruck – hier hat der E8 die Nase vorn.

Dafür befindet sich die Milchdüse des E6 direkt am Kaffeeauslauf, sodass das lästige Tassenrücken bei Milchkaffeegetränken entfällt. Der Preis fällt Jura-typisch aus: Zwischen 700 und 760 Euro (Stand November 2022) werden für den Automaten fällig – je nach Farbvariante.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Jura E6 Kaffeevollautomat Test 2022: Modell-Upgrade in der Preview

Wir haben schon vor einigen Jahren den Jura E8 für unseren Kaffeevollautomaten Test 2022 unter die Lupe genommen. Dabei waren wir erstaunt und begeistert gleichermaßen, dass Espresso und Kaffee aus einem Vollautomaten so gut schmecken können.

Dazu hat uns der E8 davon überzeugt, dass der Hersteller aus der Schweiz sehr viel von hochwertigen Komponenten, intuitiver Bedienung und vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten versteht.

Der E8 bietet unter anderem sechs Kaffeespezialitäten mehr und verfügt über ein automatisches Reinigungsprogramm für das Milchsystem.

Wir erwarten einiges vom Jura E6: intuitive Bedienung, vielseitige Einstellungsmöglichkeiten und sehr guten Kaffee.

Der Jura Z10 hat uns im Praxistest absolut überzeugt. Auch vom GIGA 10 erwarten wir exzellente Ergebnisse im Test.

Der Jura E6 Kaffeeautomat ist je nach Farbvariante ab 700 Euro erhältlich.

Ihr könnt euch sicher denken, dass wir nun recht hohe Erwartungen an den Jura E6 haben. Er ist ein Upgrade des Jura E6 von 2019 und damit das neueste Modell der E-Serie, der aktuelle E4 ist schon seit 2021 auf dem Markt. Wie es sich für die Marke Jura gehört, werden die Modellnummern aufsteigend vergeben.

Der Jura E6 sollte also etwas mehr auf dem Kasten haben als der E4, aber weniger umfangreich – und preisintensiv – sein als der E8. Ehe wir den Praxistest starten, schauen wir uns den Jura E6 schon einmal etwas genauer an.

Erster Eindruck: Neues Modell oder altbekannter Automat?

Zwischenstufen-Geräte wie der Jura E6 machen uns immer ein bisschen skeptisch. Denn es gibt keinen guten Grund, mehr Geld als nötig auszugeben für ein bunteres Display oder fragwürdige Spezialitäten wie einen Lungo Barista. Diesen Aspekt werden wir auch beim Praxistest des Jura E6 Piano Black im Hinterkopf behalten.

Product

Hochwertiger Kaffeevollautomat aus Juras gehobener Mittelklasse

Jura E6

550,00 Euro

Jetzt kaufen

Benutzerfreundlichkeit, Funktionen & Einstellungen: Das kann der Jura E6

Wenn wir für euch die Funktionen von Jura Kaffeeautomaten auflisten, können wir das oft per Copy-and-Paste machen. Manchmal kommt noch die eine oder andere Funktion zur Produktbeschreibung hinzu, manchmal hat ein Gerät etwas mehr (oder weniger) Zubehör als andere.

Der Jura E6 ist mit Ausstattung und Funktionsumfang ganz auf Jura-Linie. Die wichtigsten Produktdetails im Überblick:

  • Fest verbaute Brühgruppe
  • Wasserfilter enthalten
  • Bohnenbehälter mit Aromaschutzdeckel für 280 Gramm Bohnen
  • Milchsystem: Cappuccinatore (ohne One-Touch-Funktion)
  • Intelligent Water System (I.W.S.)
  • Intelligentes Vorbrühsystem und (I.P.B.A.S.) Puls-Extraktionsprozess (P.E.P.)
  • Stufenloses „Professional Aroma Grinder“-Mahlwerk
  • Steuerung per Smartphone-App möglich

Wir haben noch nicht richtig verstanden, was das Intelligent Water System von Jura genau macht. Aber das stört uns nicht, solange der Geschmack von Espresso und Kaffee stimmt, ihr die Brüheinheit auf Knopfdruck reinigen könnt und der Automat seinen Job erledigt. Und davon gehen wir beim Jura E6 aus.

Milchaufschäumer & Getränkeauswahl: Unterschiede zwischen Jura E6 EB und E8 EB & Preisvergleich mit dem E4

Die E-Serie von Jura liegt knapp über der D-Serie, in der ihr die Automaten der Einstiegsklasse findet. Um den E6 genauer einzuschätzen, werfen wir einen Blick auf die E-Serie.

Jura E6 vs Jura E8
 Jura E4Jura E6Jura E8
Kaffeespezialitäten51117
BedienungSymboldisplay2,8"-Farbdisplay mit Tasten2,8"-Farbdisplay mit Tasten
Jura CockpitNeinJaJa
One-Touch-FunktionNeinNeinJa
MilchaufschäumerNeinJaJa
Kaffeestärke3 Stufen10 Stufen10 Stufen
BrühtemperaturNein3 Stufen3 Stufen
Heißwasser1 Stufe3 Stufen3 Stufen
Automatisches Milchsystem-ReinigungsprogrammNeinNeinJa
TassenbeleuchtungNeinNeinJa
FarbenPiano Black, Piano WhitePiano Black, Piano White, Dark Inox, ChromPiano Black, Piano White, Dark Inox, Chrom, Moonlight Silver
Modelljahr202120222020
Preis*680 Euroab 700 Euro
(nach Farbe)
ab 900 Euro
(nach Farbe)

*Stand November 2022

Der Preissprung zwischen E6 und E8 ist mit rund 200 Euro (je nach Modellvariante) in Ordnung. Der E8 bietet euch eine größere Auswahl an Getränken und hat zudem ein Reinigungsprogramm für das Milchsystem an Bord.

Product

Einer der besten Kaffeevollautomaten unter 1000 Euro

Jura E8

1.059,00 Euro

Jetzt kaufen

Bei Display, Wassertank, Einstellmöglichkeiten und Bedienung unterscheiden sich E6 und E8 kaum voneinander. Wir gehen davon aus, dass viele gerne den etwas höheren Preis für mehr Reinigungskomfort und größere Getränkeauswahl bezahlen.

Im direkten Vergleich bietet euch der E6 gegenüber dem E8 einen deutlichen Vorteil: Ihr müsst eure Tasse nicht umher rücken, wenn ihr Latte Macchiato oder Cappuccino zubereitet. Beim E8 hingegen befindet sich die Milchdüse des Cappuccinatore getrennt vom Kaffeeauslauf.

Bohne statt Pulver! Der Jura E6 verfügt über ein Pulverfach für vorgemahlenes Kaffeepulver. In unseren Augen ist das unnötig. Erstens ist das Fach nur schwer sauber zu halten. Zweitens schmeckt Espresso aus frischen Kaffeebohnen besser!

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Coffeeness Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Piano Black, Piano White, Platin, Dark Inox: Welchen Jura E6 möchtet ihr kaufen?

Der Jura Kaffeevollautomat E6 kostet in Piano Black rund 60 Euro weniger als in Weiß, und 30 Euro weniger als in Platin oder Grau. Für uns ist klar, dass wir uns den Preisaufschlag für die Farbe sparen. Letztlich müsst ihr aber selbst wissen, was euch am besten gefällt – und was es euch wert ist.

Der Jura E6 ist in diesen Varianten erhältlich:

  • Piano Black: Artikelnummer 15437 – rund 700 Euro
  • Platin: Artikelnummer 15440 – rund 730 Euro
  • Dark Inox: Artikelnummer 15439 – UVP rund 730 Euro
  • Piano White: Artikelnummer 15438 – rund 760 Euro

Unsere Kriterien: Das ist wichtig für unseren Jura E6-Testbericht

Wir werden den Jura E6 Piano Black zeitgleich mit dem etwas kleineren E4 testen. So können wir beide Modelle miteinander vergleichen: Welche Maschine macht den besseren Espresso und Kaffee: der Automat mit Milchaufschäumer und Heißwasserfunktion – oder der ohne?

Außerdem interessiert es uns sehr, wie laut das Edelstahl-Kegelmahlwerk des E6 ist und wie die integrierte Kaffeemühle insgesamt klingt. Außerdem steht natürlich die Frage nach dem Bedienkomfort ganz oben auf unserer Liste.

Wir haben schon einige Erfahrungen mit Jura-Kaffeevollautomaten und wissen um deren Qualität – wir erwarten vom Jura E6 weder Überraschungen noch Enttäuschungen. Allerdings fragen wir uns, ob die E-Serie weitere Automaten neben dem E8 wirklich braucht.

Das Urteil von Stiftung Warentest: Der Jura E6 als Testsieger

Auch die bekannte Verbraucherorganisation hat den Jura E6 auf den Prüfstand gestellt. Allerdings handelt es sich dabei um eine ältere Modellversion. Wir gehen davon aus, dass der aktuelle Jura E6 EB seinem Vorgänger in nichts nachsteht – aber Testsieger-Potential sehen wir nicht in ihm.

Fazit: Der Jura E6 – ein gutes Angebot zum fairen Preis

Der Jura E6 hat für uns schon auf dem Papier nicht die Voraussetzungen für das Siegerpodest in unserem Kaffeevollautomaten Test 2022. Dennoch glauben wir, dass auch dieser Automat seine Daseinsberechtigung hat. Genaueres erfahren wir erst im Praxistest, wenn wir Espresso, Kaffee und Milchschaum probieren. Bis es so weit ist, könnt ihr uns eure Fragen für den Test stellen.

Product

Hochwertiger Kaffeevollautomat aus Juras gehobener Mittelklasse

Jura E6

550,00 Euro

Jetzt kaufen

Was interessiert euch besonders am Jura E6? Welchen Aspekt sollen wir uns genauer ansehen? Schreibt uns eure Fragen in die Kommentare!

Produktdaten

Brühgruppe festverbaut
Material Kunststoff matt
Milchschaumsystem Automatisch (Cappuccinatore)
Display
2.8 Zoll TFT-Farbdisplay
Benutzerprofile (7)
2 Tassen Funktion
Gewicht 9,6 kg
Maße (HxBxT) 28,0 × 35,1 × 43,9 cm
Wassertank 1,9 l
Mahlwerk Professional Aroma Grinder
Bohnenfach 280 g

Weitere Produkte im Test


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *