Skip to main content
Author

von Florian

Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2022

ZDF Livestream im Ausland sehen 2022: So bekommt ihr Zugriff auf ZDF Live im Urlaub

Deutsches Fernsehen im Ausland ist gar nicht so einfach. Aufgrund lizenzrechtlicher Gründe ist der Zugriff aufs ZDF-Programm gesperrt, egal von welchem Gerät ihr die Internetseite aufruft. Was also tun? Geoblocking kennt kein Erbarmen, darum müsst ihr einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Die Rede ist von einem Virtuellen Privaten Netzwerk, kurz VPN.

Eine VPN-Verbindung zu einem deutschen Server simuliert dem Webserver eine deutsche IP-Adresse. Diese ist nötig, um die ZDF-Mediathek freizuschalten. Was ihr also tun müsst, ist, euch eine VPN-Software zu installieren und euch mit Deutschland zu verbinden. Wir empfehlen euch folgende drei VPN-Anbieter:

  1. ExpressVPN: Testsieger
  2. NordVPN: Preis-Leistungs-Sieger
  3. CyberGhost: Schnäppchen-Sieger

ExpressVPN ist unser klarer Favorit und zudem Testsieger in unserem VPN-Anbieter-Test 2022. Er überzeugt mit hohen Sicherheitsstandards, umgeht Geoblocking mühelos und liefert exzellente Übertragungsgeschwindigkeiten. Ein paar Euros günstiger ist der Zweitplatzierte NordVPN, gefolgt von dem Budget-Sieger CyberGhost.

Wenn ihr im Ausland deutsches Fernsehen genießen wollt, werdet ihr ein Problem feststellen: Beim Zugriff auf die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ZDF und ARD erscheint eine Fehlermeldung. Das liegt daran, dass die Sender sogenanntes Geoblocking betreiben.

Bedeutet das, ihr müsst im Urlaub aufs heute-journal und Fußball verzichten? Nein!

ZDF Live Errorcode

Zugriff blockiert! Aufgrund von Geoblocking könnt ihr die ZDF-Mediathek nur in Deutschland oder über ein VPN empfangen

Die einfachste und zuverlässigste Lösung heißt Virtuelles Privates Netzwerk (VPN). Über ein VPN könnt ihr euren digitalen Standort ändern und so ganz entspannt den ZDF Livestream im Ausland sehen. Direkt im nächsten Abschnitt findet ihr eine praktische Step-by-Step-Anleitung, die euch alle Fragen dazu beantworten wird.

Für das volle ZDF-Programm benötigt ihr ein VPN bzw. eine deutsche IP-Adresse. Der TV-Sender bietet jedoch eine kleine Auswahl an Livestreams, die ihr auch ohne VPN schauen könnt.

Ihr könnt den ZDF Livestream übers Internet aufrufen – entweder über die ZDF-Website im Browser oder über die mobile ZDF-App.

Ja. Auf der ZDF-Website oder in der ZDF-App findet ihr die gesamte Mediathek des Senders inklusive Live-TV.

Für den ZDF Livestream benötigt ihr eine stabile Internetverbindung und eine deutsche IP-Adresse. Seid ihr im Ausland und nutzt eine ausländische IP, ist der Zugriff auf ZDF Live gesperrt. In diesem Fall hilft euch ein VPN weiter.

Auch bei der Wahl des richtigen VPN-Dienstes werden wir euch unterstützen. So viel sei verraten: Den besten TV-Stream bietet euch der VPN-Anbieter ExpressVPN, der auch Testsieger in unserem aktuellen VPN-Anbieter Test 2022 ist. Alternativ empfehlen wir euch den Preis-Leistungs-Sieger NordVPN oder den besonders günstigen Anbieter CyberGhost. Mehr Infos und Tipps erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Mit VPN-Dienst ZDF über Internet empfangen

Zum Streamen der ZDF-Mediathek benötigt ihr eine deutsche IP-Adresse. Im Ausland surft ihr jedoch mit einer ausländischen IP-Adresse im Web. Abhilfe für dieses Problem schafft entweder ein Proxy-Server oder – besser – ein VPN: Es simuliert jede IP-Adresse, die ihr braucht (in diesem Fall eine deutsche IP) und ermöglicht euch so die uneingeschränkte Nutzung des gesamten ZDF-Angebots.

Die Einrichtung eines VPN-Clients geht genauso einfach wie jede andere Software, die ihr auf eurem Computer installiert. In der folgenden Anleitung erklären wir euch die einzelnen Schritte anhand unseres Testsiegers ExpressVPN:

  1. Besucht die Webseite von ExpressVPN und wählt ein passendes Abo aus. ExpressVPN gewährt auf alle Tarife eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.
    ExpressVPN Preis Pakete

    ExpressVPN bietet euch Tarife für einen Monat, sechs Monate oder ein Jahr

  2. Hinterlegt eure Zahlungs- und Kontaktdaten, um die Registrierung abzuschließen.
  3. Loggt euch in eurem Benutzerkonto ein. Dort stehen alle gerätespezifischen Setup-Dateien (inklusive Anleitung) zum Download bereit.
    ExpressVPN Download Seite Alle Geraete und Browser

    Die ExpressVPN-App ist für zahlreiche Geräte und sogar als Browser-Erweiterung erhältlich

  4. Installiert und öffnet den VPN-Client. Den geforderten Aktivierungscode findet ihr ebenfalls in eurem Benutzerkonto.
  5. Sucht in der Serverliste nach „Deutschland“ bzw. einem deutschen Server-Standort und verbindet euch damit.
    ExpressVPN Server Deutschland Standorte

    Verbindet euch mit einem deutschen VPN-Server, wenn ihr ZDF im Ausland empfangen möchtet

    ExpressVPN Server Deutschland Standorte

    Verbindet euch mit einem deutschen VPN-Server, wenn ihr ZDF im Ausland empfangen möchtet

  6. Öffnet nun die ZDF-Webseite und genießt das volle Programm!

Übrigens könnt ihr dieses Vorgehen auch für die ARD-Mediathek (wo sind die Tatort-Fans?) oder für Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video verwenden. Die US-Netflix-Bibliothek ist zum Beispiel nur mit einer amerikanischen IP-Adresse zugänglich. Ein VPN kann diese Netflix-Sperre umgehen.

Achtung, Geheimtipp: Mit einer Schweizer IP könnt ihr das große Angebot von Zattoo for free nutzen. In der Schweiz bietet euch der Streaming-Dienst fast 300 TV-Sender kostenlos zum Livestream oder on demand. Wählt dafür einfach einen VPN-Server in der Schweiz aus.

ZDF Programm: Mediathek, neo Livestream & viele weitere Inhalte

Nachdem wir alle unseren monatlichen Rundfunkbeitrag für ZDF, ARD und Deutschlandradio entrichten (müssen), stellt sich die Frage, was das ZDF-Programm eigentlich alles so hergibt. Die wichtigsten und beliebtesten Highlights des TV-Senders lest ihr im Folgenden.

Mit dem heute journal bleibt ihr immer informiert, was in Deutschland und der Welt passiert. In der zugehörigen Mediathek findet ihr zudem vergangene Nachrichtensendungen oder Einzelbeiträge, wenn euch ein bestimmtes News-Thema interessiert.

Sehr beliebt unter Frühaufstehern ist auch das ZDF Morgenmagazin mit tagesaktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Für eure Prime Time bietet die ZDF-Mediathek eine beeindruckend vielseitige Auswahl an Spielfilmen und Serien. Um euch einige Beispiele zu nennen:

  • Filme: „Die Rebellin“, „Tiger House“, „Ein Mops zum Verlieben“
  • Serien: „Art of Crime“, „Jack Taylor“, „Becoming Charlie“, „Breaking Even“

Was wäre das ZDF ohne seine Shows, Reportagen und Dokus? Ob Natur, Politik oder Lifestyle, hier findet jeder die passende Sendung. Ein kleiner Vorgeschmack:

  • „Terra X“ (Natur-Dokureihe)
  • „Leschs Kosmos“ (Wissenschaftsdoku)
  • „Murderous History“ (Krimi-Dokureihe)
  • „Heute-Show“ (Nachrichtensatire)
  • „37 Grad“ (Themen aus dem Leben)
  • „Maybrit Illner“ (Polittalk)
  • „Bares für Rares“ (Trödelshow)
  • „Volle Kanne“ (Service-Magazin)
  • „Aktenzeichen XY … ungelöst“ (Fahndungssendung)

Ob Bundesliga oder Biathlon, mit dem ZDF Sportstudio habt ihr alle Sportveranstaltungen auf einen Blick. Das Angebot reicht von Live-Spielen und Aufzeichnungen bis hin zu Reportagen, Analysen und Nachrichten aus der Welt des Sports. Genießt das nächste Fußball-EM-Spiel im Livestream unter Palmen oder auf der Alm, wo auch immer ihr gerade seid. Die Hauptsache ist: Nie wieder Spiele und Tore verpassen!

ZDF Sport em

UEFA 2022: Holt euch den EM-Spiel Livestream direkt auf den PC – auch unterwegs und im Ausland

Ihr wollt eure Sendung lieber mobil auf dem iPhone oder Smartphone schauen? Dann ladet euch einfach die ZDF-App für iOS bzw. Android herunter. Denkt aber auch an eine entsprechende VPN-App wie die von ExpressVPN, wenn ihr ZDF im Ausland sehen wollt.

ZDF Livestream

Zugang ohne Einschränkungen: Dank VPN könnt ihr jede ZDF-Folge streamen, wenn ihr auf Reisen seid

Problem Ländersperre: Was ist Geoblocking?

Geoblocking ist ein Phänomen, das nicht nur bei ZDF und anderen Fernsehsendern auftritt. Auch Streaming-Dienste wie Netflix und Prime Video sind davon betroffen. Es bewirkt, dass die Auswahl und Verfügbarkeit der Mediatheken an euren Standort/ euer Land angepasst wird. Für die Nutzung der ZDF-Mediathek müsst ihr euch also in Deutschland aufhalten, andernfalls wird der Zugang blockiert.

Der Hauptgrund für diese Ländersperre sind Lizenzrechte. Viele Anbieter vergeben die Lizenzen zur Ausstrahlung exklusiv an bestimmte Länder. Das betrifft Sportevents genauso wie Serien und Filme.

2018 hat die Europäische Union eine sogenannte Portabilitätsverordnung beschlossen, in der Geoblocking zumindest für accountgebundene Streaming-Dienste eingeschränkt wurde. Demnach müssen Kunden weiterhin auf das gewohnte Streaming-Angebot zugreifen können, wenn sie sich (temporär) im EU-Ausland aufhalten. Für öffentliche Sender gilt diese EU-Verordnung allerdings nicht.

Geoblocking umgehen mit VPN: Wie funktioniert das? Ist das legal?

Dreh- und Angelpunkt der Ländersperre ist die IP-Adresse, mit der ihr auf die Inhalte zugreift. Zum Aufheben der Sperre müsst ihr folglich eure wahre IP-Adresse verbergen und stattdessen eine länderspezifische IP-Adresse verwenden. Ihr könnt dazu entweder einen Proxy-Server oder ein VPN nutzen. Aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen empfehlen wir euch jedoch ein VPN.

Ein Virtuelles Privates Netzwerk stellt eine gesicherte Verbindung zwischen eurem Gerät und einem VPN-Server her. Ihr schickt eure Daten also nicht direkt an einen Webserver (wie es normalerweise der Fall ist), sondern über einen VPN-Server. Dieser anonymisiert eure IP-Adresse, indem er die eigene Server-IP weiterleitet.

Geoblocking Umgehen

Tschüss Geoblocking: Ein VPN ändert eure IP-Adressen je nach Server-Standort

Mit diesem Prinzip könnt ihr eure digitalen Grenzen beliebig verlagern und das Geoblocking umgehen. Wollt ihr auf die ZDF-Mediathek zugreifen, verbindet euch mit einem deutschen VPN-Server. Wollt ihr US-Netflix anschauen, verbindet euch mit einem VPN-Server in den USA. So einfach? So einfach!

Aber ist das überhaupt erlaubt? Ja! Die Verwendung eines VPN ist in nahezu allen westlichen, demokratischen Ländern vollkommen legal. Diese zwei Dinge solltet ihr jedoch beachten:

  1. Illegale Online-Aktivitäten bleiben illegal, mit oder ohne VPN.
  2. Das Streamen mittels VPN kann gegen die Nutzungsbedingungen von Streaming-Anbietern verstoßen. Ein prominentes Beispiel ist Netflix, das Nutzern den Zugriff verwehrt, wenn es ein VPN oder Proxy wittert. Strafen oder juristische Folgen erwarten euch aber keine.
Netflix VPN Sperre Umgehen Streamingfehler Proxy Unblocker

Netflix mag keine VPNs, doch verboten sind sie nicht

VPN Vergleich: Die besten VPN-Dienste für ZDF im Livestream

Bitte nehmt nicht den erstbesten VPN-Dienst, den euch Google ausspuckt. Ein guter, seriöser Anbieter liefert euch viele wichtige Funktionen und Vorteile, die weit über bloßes TV-Streaming hinausgehen:

  • Keine Datenaufzeichnungen (No-Logs-Policy)
  • Anonym & sicher surfen im öffentlichen WLAN
  • Verschlüsselter Datenverkehr (auch gegenüber dem Anbieter)
  • Geoblocking umgehen

Wir haben zahlreiche Provider getestet und die besten fünf in unserem VPN-Anbieter Test 2022 zusammengefasst. Die Top-Sieger ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost stellen wir euch hier noch einmal gesondert vor.

ExpressVPN: VPN-Testsieger für Streaming & Sicherheit

In unserem VPN-Test konnte sich ExpressVPN gegen alle anderen Anbieter behaupten und das hat folgende Gründe

  • Sehr gute, stabile Geschwindigkeit im Stream
  • Hohe Auswahl an Server-Standorten in 94 Ländern
  • Zuverlässiges Umgehen von Geoblocking
  • Unterstützt zahlreiche Geräte vom Windows-PC bis zur Spielekonsole
  • Ausgezeichneter Datenschutz (TrustedServer-Technologie)
  • Branchenführende Verschlüsselung
  • Eigene DNS-Server
  • Intuitive, einfache Bedienung

Die hohe Gerätekompatibilität von ExpressVPN betonen wir deshalb, weil ihr den Dienst zum Beispiel auch auf dem Fernseher installieren könnt. Auf Reisen ist das weniger interessant, aber zuhause könnt ihr euch so das kostenlose Schweizer Zattoo-Angebot auf den Bildschirm holen.

Mit ExpressVPN habt ihr einen der sichersten, schnellsten und zuverlässigsten VPN-Dienste auf dem Markt. Kleiner Nachteil dieses Luxuspakets ist der Monatspreis von umgerechnet 6,07 Euro für das Jahresabo – damit ist ExpressVPN nicht unbedingt die günstigste Wahl. Mehr Informationen liefert euch unser ExpressVPN-Test.

ExpressVPN Homepage 2021

Wollt ihr Sicherheit und eine top Performance, dann solltet ihr zu ExpressVPN greifen

6,07 € pro Monat (im 15-Monats-Abo für 83 €)

NordVPN: Preis-Leistungs-Sieger

Der Silberpokal geht an NordVPN, der im Vergleich etwas günstiger ist und daher im Preis-Leistungsverhältnis gewinnt. Geoblocking ist für den Anbieter absolut kein Hindernis und auch sonst bekommt ihr ein erstklassiges Paket an Sicherheit, Funktionen und Servern.

Nachteil ist jedoch die etwas geringere Übertragungsgeschwindigkeit, was je nach Auslastung und Empfang zu langsameren Bufferungen im Stream führt. Lest dazu am besten auch unseren umfangreichen NordVPN-Test.

NordVPN Homepage September 2022

NordVPN ist eine gute, wenn auch leicht schwächere Alternative zu ExpressVPN

4,99 € pro Monat (im 2-Jahres-Abo für 134,73 €)

CyberGhost: Schnäppchen-Sieger für Sparwillige

Der preisgünstigste VPN im Langzeitabo ist CyberGhost. Gleichzeitig liefert er eine solide Leistung und eine große Auswahl an Server-Standorten für grenzenloses Streaming-Vergnügen. Ihr könnt den Dienst auf bis zu sieben Geräten parallel nutzen, unter anderem auch WLAN-Router.

Klingt interessant? Dann schaut euch gerne unseren CyberGhost-Test an.

Cyberghost VPN Homepage September 2022

Fürs kleine Budget: der VPN-Anbieter CyberGhost

2,11 € pro Monat (im 39-Monats-Abo für 82,29 €)

Livestream ZDF kostenlos & ohne Anmeldung sehen: Ist das möglich?

Ist ein kostenpflichtiges VPN wirklich notwendig? Gibt es auch eine komplett kostenlose Lösung? Wir verstehen eure Bedenken. Für die Dauer eines Urlaubs wollt ihr natürlich möglichst wenig Aufwand und erst recht keine Gebühren zahlen.

Tatsächlich bietet das ZDF ein paar ausgewählte Sendungen an, die ihr kostenlos im Ausland sehen könnt – also ohne VPN. Dazu zählen diverse Nachrichtensendungen und einige Shows wie Maybrit Illner, ZDF Spezial oder die Heute-Show. Hier findet ihr alle exklusiven Livestreams im Ausland. Ob euch diese Auswahl reicht, müsst ihr wiederum selbst entscheiden.

ZDF Livestream Kostenlos

ZDF bietet eine kleine Auswahl an Sendungen zum gratis Stream im Ausland

ZDF mit kostenlosem VPN schauen

Der Griff zum kostenlosen VPN ist verführerisch, keine Frage. Allerdings tut ihr euch damit keinen Gefallen, weil ihr den Preis auf andere Art und Weise zahlt. Kostenlose VPN…

  • Haben oft Probleme mit Geoblocking,
  • Bieten keine ausreichende Sicherheit,
  • Verkaufen unter Umständen eure Daten an Dritte weiter
  • Weisen oft eine schlechte Performance auf.

Investiert daher lieber in günstige VPN-Dienste wie CyberGhost. Ein paar Euro im Monat schaffen die genannten Probleme aus der Welt und bieten euch einen 1A-Streaming-Service an jedem Ort.

Fazit: ZDF Livestream im Ausland – mit VPN kein Problem

Aus rechtlichen Gründen darf das ZDF seinen Livestream im Ausland nicht freischalten. Ihr könnt diese Ländersperre jedoch ganz einfach mit einem VPN umgehen. Verbindet euch einfach mit einem deutschen VPN-Server und schon könnt ihr das volle ZDF-Programm auf eurem PC, Tablet oder Handy empfangen.

Ortsunabhaengig Arbeiten Alex am Meer mit Laptop

Deutsches Fernsehen läuft auch in Italien, Frankreich oder Übersee, wenn ihr ein VPN nutzt

Ortsunabhaengig Arbeiten Alex am Meer mit Laptop

Deutsches Fernsehen läuft auch in Italien, Frankreich oder Übersee, wenn ihr ein VPN nutzt

Als VPN-Anbieter empfehlen wir euch unseren Testsieger ExpressVPN, den Preis-Leistungs-Sieger NordVPN oder alternativ CyberGhost für alle Sparfüchse. Alle drei liefern hervorragende Streaming-Qualitäten und Sicherheitsfunktionen, die euch übrigens auch beim Hotel-WLAN zugutekommen.

1

ExpressVPN

Product

6,07 €

pro Monat (im 15-Monats-Abo für 83 €)
  • Leichte Bedienung
  • Server in 94 Ländern
  • Toller Support
  • Hohes Sicherheitsniveau
  • Preisintensiv
  • Software für Mac und PC nicht auf Deutsch verfügbar
Tarife prüfen
2

NordVPN

Product

4,99 €

pro Monat (im 2-Jahres-Abo für 134,73 €)
  • Leicht zu bedienen
  • Zusätzliche Sicherheitsfunktionen
  • Günstige Zwei-Jahres-Abonnements
  • Schneller Support per Live-Chat
  • Keine Speicherung von Nutzungsdaten
  • Größtenteils nur auf Englisch
  • Test nur mit Angabe von Zahlungsdaten
Tarife prüfen
3

CyberGhost

Product

2,11 €

pro Monat (im 39-Monats-Abo für 82,29 €)
  • Leichte Bedienung
  • Viele Server, auch für Streaming
  • Starke Verschlüsselung
  • Keine Log-Dateien
  • 45 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Erst bei langen Vertragslaufzeiten günstig
  • Keine kostenlose Version
Tarife prüfen

Umfassende Infos zu den einzelnen Anbietern sowie ihren Stärken und Schwächen erfahrt ihr in unserem VPN-Anbieter Test 2022.

Welcher VPN-Anbieter ist euer Favorit? Habt ihr den ZDF-Livestream schon im Urlaub ausprobiert? Teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren oder lasst uns wissen, wenn ihr Fragen habt!

Author

von Florian

1. Februar 2021

VPN, Prox oder Tor

VPN, Tor oder Proxy: Wie schützt ihr euch am besten?

Wer heutzutage ungeschützt und ungesichert im Internet surft, ist selbst Schuld. Immerhin lasst ihr beim Verlassen der Wohnung ja auch...

Weiterlesen

18. Mai 2021

Tor-Browser: Alles, was ihr wissen müsst

Die Abkürzung Tor bedeutet übersetzt „Zwiebelrouter“. Mit dem Tor-Browser surft ihr anonym im Internet habt außerdem Zugang zum Darknet. Wie sicher das Tor-Netzwerk tatsächlich ist, erfahrt ihr hier.

Weiterlesen

29. September 2022

Die besten 5 VPN-Dienste 2022 ohne Logs, die eure Online-Privatsphäre schützen

Informiere dich über die besten VPN-Anbieter, die deine Daten unter keinen Umständen weitergeben. Bei unserer Auswahl haben wir strenge Bewertungskriterien hinsichtlich der Sicherheitsmerkmale herangezogen. Besonders ein VPN Service konnte uns im Test überzeugen.

Weiterlesen

20. Juni 2022

Die Top 5 VPN für Streaming 2022: Legal Filme & Serien online schauen

Online surfen und Filme streamen, ohne Spuren zu hinterlassen? Kein Problem mit einem schnellen VPN. Großer Pluspunkt: Wenn ihr dem Streaming-Anbieter einen Standort im Ausland vorgaukelt, schaltet ihr Inhalte frei, die euch sonst verborgen bleiben. Wir verraten euch, welche VPN-Dienste sich am besten fürs Streaming eignen.

Weiterlesen

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis