Skip to main content

Solis Scala Zero Static Test

Filterkaffeemühle für homogenes Mahlgut

Aktueller Preis:

106Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeSolis
Mahlwerk Kegelmahlwerk Edelstahl
Mahlgrade 24
Gehäusematerial Kunststoff
Größe Bohnenbehälter (g) 300 g
Display
Gewicht (kg) 1.5 kg
Maße (cm) 17 x 29 x 14 cm

Author

Arne schreibt seit über 10 Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Der Schweizer Hersteller Solis hat mit der Scala Zero Static eine weitere Kaffeemühle der Scala-Serie herausgebracht. Sie arbeitet elektrisch, ist mit einem hochwertigen Edelstahl-Kegelmahlwerk ausgestattet und läuft zudem sehr leise. Ihr könnt bis zu 24 Mahlgrade einstellen. Das Mahlgut wird auf jeder Stufe gleichmäßig gemahlen.

Schade ist nur, dass ihr weder im automatischen Tassen-Modus noch im manuellen Mahlmodus die Kaffeemenge einstellen könnt. Wenn ihr die Menge wissen wollt, müsst ihr euch zusätzlich eine Kaffeewaage besorgen. Dafür verschwendet ihr kein Kaffeepulver. Denn die Solis Mühle besitzt eine antistatische Funktion, sodass nichts kleben bleibt.

Im Preisvergleich liegt die Solis Kaffeemühle mit rund 130 Euro im niedrigen bis mittleren Preissegment. Da sie sehr kompakt ist, passt sie in jede Küche. Wenn ihr eine Mühle für Espresso haben wollt, ist die Scala Zero Static allerdings nicht das Richtige für euch. Hier wäre die Graef CM 800 eine bessere Wahl.

Denn bei Kaffeemühlen gibt es keine Allrounder. Ihr wählt also entweder zwischen einer Mühle für Filterkaffee oder für Espresso aus.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Gesamtbewertung

84%

"Filterkaffeemühle für homogenes Mahlgut"

Mahlergebnis Filterkaffee
89%
Sehr Gut
Mahlergebnis Espresso
80%
Gut
Bedienung
85%
Sehr Gut
Lautstärke
85%
Sehr Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%
Gut

Unsere Erfahrung mit der Solis Scala Zero Kaffeemühle im Test 2024: Homogene Ergebnisse

Die elektrische Kaffeemühle Solis Scala Zero Static mit der Artikelnummer 960.88, ist der Nachfolger der von uns bereits getesteten Solis Scala Plus. Diese hat eine geringe statische Aufladung und ist leise bei der Arbeit. In unserem Test zeigte sie allerdings Schwächen bei der Portionierung und den Mahlergebnissen.

Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image

59,50 Euro

Ob die Schweizer diese Probleme bei der Solis Scala Zero Static ausgebügelt haben, erfahrt ihr gleich. Bei ihr bleibt jedenfalls kein Kaffee hängen oder kleben. In unserem Vergleich der besten elektrischen Kaffeemühlen 2024 zeigt sie zudem viele weitere Vorteile. Auch arbeitet das Mahlwerk fast geräuschlos. 

Überblick: Solis Scala Zero Static Typ 1662 (Schwarz) vs. Scala Plus im Vergleich

Wenn es bei einer Kaffeemühle ein Nachfolgemodell gibt, lohnt sich ein Direktvergleich, um festzustellen, welche Vorteile die neue Mühle gegenüber dem Vorgänger hat. Stellen wir die Solis Scala Plus-Kaffeemühle (kaum mehr verfügbar) der Solis Zero Static gegenüber.

Hier fällt sofort auf, dass sich beide Einsteiger-Modelle stark ähneln und der Schweizer Hersteller wenig Luft nach oben lässt. Bei der Solis Scala Zero Static sind lediglich zwei weitere Mahlstufen hinzugekommen. Der Hersteller hat den Preis (130 Euro*) zudem etwas nach oben geschoben.

Solis Scala Zero StaticSolis Scala Plus
AufbauFilterkaffeemühle mit BehälterFilterkaffeemühle mit Behälter
GehäuseKunststoffKunststoff
FarbeSchwarzSilber/Schwarz
MahlwerkKegelmahlwerk EdelstahlKegelmahlwerk Edelstahl
Mahlgradeinstellungen2422
Füllmenge Bohnenbehälter300 g300 g
TimerJa (Tassenportionen)Ja (Tassenportionen)
Freies Mahlen über Start-Stop-TasteJaJa
Geeignet für SiebträgerNeinNein
BesonderheitenSteinschutzsicherungSteinschutzsicherung
UVP laut Hersteller zum Testzeitpunkt130 Euro90 Euro

Größe und Gewicht sind gleich geblieben, was dafür sorgt, dass die Kaffeemühle kompakt ist, sodass sie problemlos in eure Küche passt. 

Der Hersteller Solis behauptet, dass sich die Kaffeemühlen sowohl für die Kaffeemaschine als auch für Siebträger eignen. Unsere Testergebnisse zeigen ein anderes Bild. Beide Solis Geräte eignen sich weniger für Espresso. Das liegt unter anderem am Aufbau und dem Auffangbehälter.

Mahlwerk & Funktion: Wie gut arbeitet die 960.88 Solis Scala Zero?

Hersteller geben gerne an. Bei den Kaffeemühlen highlighten sie die Mahlstufen. Grundsätzlich ist es auch sinnvoll, dass die Mühlen viele Einstellungsmöglichkeiten haben. Je mehr Mahlgrade die Kaffeemühle besitzt, desto besser gelingt es euch, das optimale Aroma aus den Kaffeebohnen zu holen.

Solis Scala Zero Static Kaffeepulver

Natürlich spielt auch der Aufbau der Kaffeemühle eine Rolle. Denn die Mahlstufen allein verraten euch nicht, ob sich das Gerät für feines Mahlgut eignet oder nicht. Wenn wir die Baratza Encore Filterkaffeemühle mit der Graef CM 800 Kaffeemühle für Espresso vergleichen, seht ihr, dass beide 40 Mahleinstellungen haben. 

Dennoch ist die Baratza eher für Handfilter und Kaffeemaschinen geeignet, weil sie nicht so viele Feinheiten im Kaffeemehl herausarbeiten kann wie die Graef. Diese kann dagegen ganz feines Espressomehl produzieren.

Die Einsteiger-Kaffeemühle Rommelsbacher EKM 200 (für rund 50 Euro) hat nur 18 Mahlgrade. Sie lässt sich dennoch mit der Scala Zero Static vergleichen, die euch 24 Mahlstufen zur Verfügung stellt. Denn beide eignen sich für sämtliche Varianten von Filterkaffee. 

Da sie generell gröber unterwegs sind, solltest du sie nicht für Espresso verwenden. Ihr seht also, dass die Anzahl der Mahlgrade kein ausschlaggebendes Kaufargument ist.

Ihr könnt oft Geld sparen, wenn ihr eine Kaffeemühle im Angebot kauft, die gut zu einer bestimmten Kaffeemaschine passt, ohne allzu sehr auf die Mahlgrade zu achten. Wichtig ist nur, dass die Kaffeemühle gut funktioniert und homogene Mahlergebnisse erzielt.

Mahlwerk bei der Solis Scala Zero einstellen

Solis Scala Zero Static Mahlgrad Einstellen

Ein Blick in die Bedienungsanleitung bestätigt, dass sich die Solis Scala Zero wie andere Kaffeemühlen über das Drehrad am Bohnenbehälter einstellen lässt. Orientiert euch hier an der angegebenen Skala. Passt auf, dass ihr nicht überdreht, sonst öffnet sich die Verriegelung und die Bohnen fallen heraus. Außerdem solltet ihr die Einstellungen vornehmen, wenn noch keine Kaffeebohnen im Gerät sind. Habt ihr bereits Bohnen eingefüllt, dürft ihr den Mahlgrad nur bei laufendem Motor verstellen.

Mahlgrad-Stufen unter der Lupe: Unsere Empfehlungen

Beim Testen der Solis Scala Zero Static haben wir die groben Mahlgradstufen für Kaffee aus dem Handfilter, der French Press und Filterkaffeemaschine verwendet. Für Espresso probieren wir die feinsten Mahlgrade aus. 

Doch unsere Tests zeigen, dass sich die Solis Scala Zero Static hierfür wenig eignet. Selbst als Hobby-Barista solltet ihr für Espressobohnen ein anderes Gerät nutzen. 

Für den Test haben wir die Vollautomaten-Kaffeebohnen unseres Partners Coffeeness verwendet und mit der Solis daraus Kaffeepulver für die French Press zubereitet. Der optimale Mahlgrad liegt bei 22 bis 24. Die Mahlstufe 24 eignet sich auch für die Karlsbader Kanne.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Mein Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Wir haben die gleichen Kaffeebohnen auch für den Perkolator verwendet und sind dafür auf Stufe 20 herunter gegangen. Für Filterkaffee hat die Mahlstufe 19 am besten abgeschnitten. Denn hier braucht ihr immer etwas feineres Kaffeemehl. Für den Handfilter müsst ihr dann nochmals ein paar Stufen runtergehen. 

In den feinsten Mahlstufen wird das Kaffeemehl sehr fein. Doch der Unterschied zu einer Espresso-Kaffeemühle ist, dass ihr in diesem Bereich keine weiteren (minimalen) Feinjustierungen vornehmen könnt. Genau das ist für die Aromen und somit auch für den späteren Espresso-Geschmack wichtig. Der Feinheitsgrad der Solis Mühle ist dafür zu ungenau.

Dosierung: Timer oder freies Mahlen bei diesem Modell?

Die Solis Scala Zero Static Kaffeemühle bietet euch zwei Optionen für die Dosierung: 

  • Automatische Mahlfunktion mit Tassen-Timer-Portionierung (Rädchen an der Seite)

  • Manuelles Mahlen über Start-Stop-Knopf in den Auffangbehälter

Ein grammgenaues Mahlen ist somit bei beiden Optionen nicht möglich. Laut Hersteller arbeitet die Solis-Kaffeemühle bis zu 60 Sekunden am Stück. Ihr könnt Portionen von einer Tasse bis zu 10 Tassen auswählen. Rechnen wir das herunter, bedeutet dies eine Mahlzeit von maximal sechs Sekunden pro Tasse.

Dadurch ist es schwer, ein gutes Portions-Ergebnis zu erzielen. Denn die Menge, die in dieser Zeit gemahlen wird, hängt auch vom jeweiligen Mahlgrad ab. Daher fällt unsere Bewertung für die Dosierung und Steuerung mittelmäßig aus. 

Solis Scala Zero Static Kaffeepulver Abwiegen

Unsere Empfehlung für das Gerät: Nutzt immer die manuelle Mahl-Funktion und wiegt das Kaffeepulver im Anschluss mit der Kaffeewaage ab.

Bedienung & Praxiseinsatz: Unsere Bewertungen & Meinungen

Die Zero Static Technologie verhindert zuverlässig eine statische Aufladung des Geräts, sodass kein gemahlener Kaffee irgendwo kleben bleibt. Auch die anderen Maschinen von Solis besitzen diese antistatische Funktion. 

Die niedrige Drehzahl des Getriebes sorgt für den Aromaschutz eurer Bohnen. Kundenrezensionen bestätigen das. Auch wir haben diese Erfahrungen gemacht.

Die Verarbeitung sowohl der neuen als auch der alten Scala Kaffeemühle ist robust. Unsere Bohnen mahlt das Gerät gleichmäßig. Ihr bedient sie zudem einfach, ohne dass ihr in die Bedienungsanleitung schauen müsst.

Bewertung der Lautstärke: 5 Sterne

Obwohl der Kegel im Mahlwerk aus Metall ist und das Gehäuse aus Plastik besteht, macht die Solis Mühle wenig Krach. Das Geräusch ist kaum hörbar, wenn ihr nicht direkt neben der Maschine steht. Die Lautstärke liegt sogar deutlich unter 70 Dezibel. 

Damit ist sie viel leiser als Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk oder Mahlscheiben. Unserer Meinung nach ist die Solis sogar leiser als die Graef.

Rezensionen über den Geschmack: Gibt es Nachteile?

Die Kriterien, die für den Kauf einer Kaffeemühle sprechen, haben auch mit dem Geschmack zu tun. Welche Note holt das Mahlwerk aus den Bohnen? Bleiben bei Espresso, Café & Co die Aromen erhalten? Wir haben den Geschmackstest gemacht. 

Grundsätzlich erzeugt die Solis Scala Zero Static ein gleichmäßiges Mahlgut und arbeitet schnell. Beides sind Zeichen dafür, dass mehr Aroma in der Tasse landet. In dieser Hinsicht überzeugt die Zero Static Kaffeemühle auf jeden Fall, weshalb ihr sie aus diesen Gründen kaufen könnt. 

Zumal sie auch mit rund 130 Euro im unteren Preissegment angesiedelt ist. Positiv ist auch, dass die Kaffeemühle nur wenig Hitze entwickelt, was dem Aroma ebenfalls zuträglich ist. 

Wenn ihr den feinsten Mahlgrad nutzt, um doch für die Espressomaschine zu mahlen, dann raten wir euch, an der Siebträgermaschine den Druck etwas zu erhöhen. Das gleicht das etwas gröbere Kaffeemehl aus.

Reinigung: Weg mit dem Kaffee!

Solis Scala Zero Static Mahlwerk Reinigen
Solis Scala Zero Static Kaffeebohnenbehaelter

Die Produkte des Schweizer Herstellers Solis sind in der Regel sehr hochwertig und überzeugen im Preisvergleich mit fairen, günstigen Preisen. Hierzu zählt auch die elektrische Kaffeemühle. Dank der Antistatik-Technologie reinigt ihr das Gerät zudem im Nu. 

Gefreut hat uns auch, dass sich das Mahlwerk unkompliziert auseinandernehmen lässt. Im Zubehör findet sich übrigens ein Pinsel, den ihr verwenden könnt. Allerdings fanden wir diesen nicht ganz so praktisch wie unseren Handstaubsauger.

Übrigens: Ersatzteile könnt ihr bei Solis günstig nachbestellen.

Solis Scala Zero Static Test: Kaffeemühle auf Lager

Die Solis Scala Zero Static zeigt gute Ergebnisse. Sie unterscheidet sich vom Vorgängermodell, der Solis Scala Plus, nur wenig. Beide haben die gleichen Vor- und Nachteile.

Zu den Highlights gehört die antistatische Verarbeitung, sodass ihr bei diesem Gerät kein Problem mit der Aufladung habt. Die elektrische Kaffeemühle ist zudem leise. Positiv ist auch, dass sie den Kaffee gleichmäßig mahlt.

VORTEILE

  • Kaum statische Aufladung
  • Kompakt
  • Übersichtliche Bedienung
  • Gute Lautstärke
  • Homogene Ergebnisse

NACHTEILE

  • Dosierung ungenau
  • Weniger für Espresso

Produkteigenschaften

Produktkategorie
MarkeSolis
MahlwerkKegelmahlwerk Edelstahl
Mahlgrade24
GehäusematerialKunststoff
Größe Bohnenbehälter (g)300 g
Display
Gewicht (kg)1.5 kg
Maße (cm)17 x 29 x 14 cm

Ob ihr das Kabel dieser Mühle in die Steckdose steckt, bleibt euch überlassen. Wir finden, dass die Mühle gute Ergebnisse für Filterkaffee erzielt. Dennoch gibt es Geräte wie die Melitta Calibra, die im Funktions- und Preisvergleich noch mehr überzeugen. 

Wenn ihr die Solis Kaffeemühle kaufen wollt, überlegt, ob euch das Gerät ausreicht, auch wenn ihr damit keinen Kaffee auf das Gramm genau mahlen könnt? Ist die Antwort ja, findet die Solis Scala Zero Static sicher einen Platz in eurer Küche. 

Nutzt ihr die Solis Kaffeemühle schon? Zu welchem Ergebnis kommt ihr? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

Produktdaten

Mahlwerk Kegelmahlwerk Edelstahl
Mahlgrade 24
Gehäusematerial Kunststoff
Mahlleistung --
Größe Bohnenbehälter (g) 300 g
Abschaltautomatik
Display
Grind-on-Time
Grind-on-Demand
Siebträgerhalterung
Gewicht (kg) 1.5 kg
Maße (cm) 17 x 29 x 14 cm

Weitere Produkte im Test


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *