Black Friday Deals

Product Image

aicook Milchaufschäumer

54,99 € 63,99 €

Sie sparen: 9,00 €

Zum Angebot
Product Image

WMF LONO Waffeleisen

64,85 € 79,99 €

Sie sparen: 15,14 €

Zum Angebot
Product Image

ELEGIANT Bluetooth Lautsprecher

49,99 € 99,99 €

Sie sparen: 50,00 €

Zum Angebot
Product Image

Delongh Dinamica

849,00 € 999,00 €

Sie sparen: 150,00 €

Zum Angebot
Product Image

Amazon Echo (2. Gen.)

59,99 € 99,99 €

Sie sparen: 40,00 €

Zum Angebot
Product Image

DeLonghi ECAM 22.110

279,99 € 499,00 €

Sie sparen: 219,01 €

Zum Angebot
Product Image

Jabra Elite Active 65t True Wireless

151,99 € 189,99 €

Sie sparen: 38,00 €

Zum Angebot
Product Image

Aigostar Mi 30IAU -7-in-1 Schnellkochtopf

68,99 € 199,99 €

Sie sparen: 131,00 €

Zum Angebot
Product Image

echo dot

29,99 € 59,99 €

Sie sparen: 30,00 €

Zum Angebot
Product Image

WMF Stelio

39,00 € 69,99 €

Sie sparen: 30,99 €

Zum Angebot
Product Image

Saugroboter eufy RoboVac 11S

190,00 € 209,99 €

Sie sparen: 19,99 €

Zum Angebot
Skip to main content

TaoTronics Mini Portable Test

TaoTronics Mini Portable Test
Brauchbares Gerät für unterwegs.

Aktueller Preis:

19,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 14:49
110Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeTaoTronics
Einschätzung Sound„Kleine Box“
Mehrere Lautsprecher koppelbar
Akkulaufzeit5 h
Reichweite Bluetooth10 m
Ladedauer2 h
Wasserfestigkeit

TaoTronics Mini Portable Test

TaoTronics Mini Portable Test
Brauchbares Gerät für unterwegs.
Produktkategorie
MarkeTaoTronics
Einschätzung Sound„Kleine Box“
Mehrere Lautsprecher koppelbar
Akkulaufzeit5 h
Reichweite Bluetooth10 m
Ladedauer2 h
Wasserfestigkeit

Aktueller Preis:

19,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 14:49
110Leser haben dieses Produkt gekauft

Author

Wiebke ist die Audiophile in unserem Team. Sie hat nicht nur Ohren wie ein Fuchs, sondern liebt Musik. Bluetooth Lautsprecher sind fest in ihren Alltag integriert, ob am Arbeitsplatz oder unterwegs. Diese Leidenschaft findet ihr auch in den Texten wieder! Vor die Kamera lässt Wiebke aber lieber Mauricio. Wiebke

Der TaoTronics Mini Portable Bluetooth Lautsprecher bietet genau das, was ihr von seinem geringen Preisschild erwarten dürft: wenig Ausstattung, wenig Sound, wenig Überzeugendes. Aber was an Sound da ist, ist wenigstens verzerrungsfrei und klar. Mit seinem Spritzwasserschutz und dem Saugnapf zeigt sich der kleine Lautsprecher jedoch durchaus reisefreudig und darf auch mit ins Badezimmer.

Hohe Maßstäbe kann man hier gar nicht anlegen, auch wenn der EasyAcc Mini in unserem Test bewiesen hat, dass es für richtig kleines Geld auch richtig viel Leistung geben kann. Der TaoTronics Mini jedenfalls enttäuscht nur, wenn ihr euch auf Marketingsprech verlasst.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Overall Rating

70%

"Brauchbares Gerät für unterwegs."

Funktionalität
75%
Gut
Preis/Leistung
85%
Sehr gut
Klangbild
60%
Ausreichend
Unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten
60%
Ausreichend

Der TaoTronics Mini Portable Bluetooth Lautsprecher im Test 2018

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich in unserem Bluetooth Lautsprecher Test 2018 immer ein wenig die Augenbraue nach oben ziehe, wenn zwischen den ganzen Power-Geräten namhafter Hersteller ein ultragünstiges China-Import-Gerät aus der wohlbekannten Billig-Metropole Shenzen auftaucht.

Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image

19,99 €

Was soll da schon an Klang rauskommen? Allerdings hatte mich in der letzten Testrunde der EasyAcc Mini Bluetooth Lautsprecher schon sehr überrascht, bot er für weniger als 20 Euro doch eine sehr hochwertige Konstruktion und einen sehr brauchbaren Klang.

Darum war ich in dieser Runde dem TaoTronics Mini gegenüber wesentlich wohlwollender eingestellt und war auch wesentlich bereiter, diesem ebenfalls nur rund 18 Euro günstigen Gerät eine echte Chance einzuräumen.

In der ein oder anderen Hinsicht hat diese „Amazon Choice“ diese Chance auch genutzt. Beim Sound allerdings nicht. Denn im Gegensatz zum EasyAcc habt ihr es hier mit einer ultraleichten Plastikbude zu tun, die einfach nicht genug Fülle und Klang liefern KANN.

Davon abgesehen ist der TaoTronics für seinen Preis von nur 19,99 Euro aber sicher keine komplette Fehlinvestition. Er bringt halt durchaus Klang hervor und hat die ein oder andere nette Idee. Was das heißt, erfahrt ihr im Test.

Der TaoTronics Mini Portable im Überblick

Wenn es was zu spielen gibt, bin ich ja immer sofort mit dabei. Beim TaoTronics ist es vor allem der (abnehmbare) Saugnapf, der mich ziemlich lange erheitert hat, bevor ich überhaupt einen Knopf gedrückt habe.

Der Napf sorgt dafür, dass ihr den sehr leichten Plastik-Lautsprecher zum Beispiel an den Badfliesen oder neben dem Herd an die Kühlschrankwand pappen könnt. Das ist natürlich klasse, um nicht nur Platz zu sparen, sondern auch mit der richtigen Hörposition zu spielen.

Allerdings besitzt der TaoTronics Mini nur die Schutzklasse IPX4, was bedeutet, dass ihm Spritzwasser nichts anhaben kann. Unter die Dusche darf er allerdings nicht, auch wenn er ganz stark danach aussieht.

Die Bedienelemente befinden sich gut erreichbar und sehr einfach verständlich auf der Oberseite (an der Front). Die Form insgesamt ist sehr angenehm, handlich und transportfreudig. Vor allem, wenn ihr den Saugnapf abfriemelt.

Das war es aber eigentlich auch schon mit den herausragend positiven Merkmalen. Bei den Werten zu Akkulaufzeit und Ladedauer entspricht der TaoTronics exakt den üblichen Zahlen sehr kompakter Lautsprecher.

Taotronics mini Portable mit Saugnapf

Der kompakte Bluetooth-Lautsprecher ist mit einem sehr nützlichen Saugnapf ausgestattet

Taotronics mini Portable Akkulaufzeit

Akkulaufzeit und Ladedauer entsprechen den üblichen Werten von kleinen Bluetooth Boxen

Und kennt ihr das, dass ihr beim Anfassen eines Gerätes sofort das Gefühl habt, dass das Ding nicht gut klingen kann? Er klingt bei Berührung hohl, ist viel zu leicht und scheint auch nicht einen Hauch Metall im Leib zu haben. Da hatte der EasyAcc-Lautsprecher ein ganz anderes Kaliber zu bieten.

Auch bei den Funktionstasten selbst ist irgendwo eine kleine Macke drin. Lautstärke und Vor-/Zurückspulen sitzen jeweils auf derselben Taste. Aber irgendwie scheint die Taste nur vom Spulen besetzt zu sein. Egal, in welcher Position ihr auf den Knopf drückt.

Ansonsten mangelt es dem TaoTronics auch an einem AUX-Anschluss und ganz sicher an der breiten Funktionalität, die der überzeugende EasyAcc Mini mitgebracht hat. Aber ich will ja nicht zu viel verlangen bei einem Preis von nur 19,99 Euro für den TaoTronics.

Obwohl … Der EasyAcc hat bewiesen, dass ich das durchaus darf. An diesem Direktvergleich liegt es vielleicht auch, dass der TaoTronics im Überblick relativ bescheiden abschneidet:

VORTEILE

  • Sehr handlich und leicht
  • Saugnapf zum Befestigen an glatten Oberflächen
  • Telefonfunktion
  • IPX4-Schutzklasse
  • Sehr günstig

NACHTEILE

  • Praktisch komplett aus Plastik
  • Tastenbelegungen etwas unglücklich
  • Kein AUX-Anschluss

An dieser Verteilung gibt es kaum etwas zu deuteln. Aber der Preis ist letztendlich der Faktor, der grundsätzlich alle Nachteile für viele Käufer vermutlich problemlos ausgleichen wird.

Die Verbindung mit der Bluetooth-Box herstellen

Beim Pairen macht es euch der TaoTronics-Lautsprecher sehr einfach, er sucht sich das Gerät, verbinden, fertig. Ihr müsst nur den Einschaltknopf lange drücken, bis das blaue Licht hektisch blinkt, dann ist er im Suchmodus.

Die Bluetooth-Verbindung an sich ist allerdings eine kleine Überraschung: Sie ist nämlich hervorragend stabil.

Selbst über mehrere Wände und Ecken hinweg plärrt die Box ohne Geruckel und Gestocke. Und da mussten selbst hochwertige Alternativen wie der Bose SoundLink Micro ab einer bestimmten Entfernung passen.

Allerdings verursacht diese Verbindung auch ein Grundrauschen, wie es bei teureren Geräten definitiv nicht zu hören ist. Rauschen bedeutet, dass Frequenzen, die eigentlich für Musik oder Sound reserviert sein sollten, schon verwendet sind. Und das geht immer auf Kosten des Klangs. Darum also wieder ein Indiz für meine Eingangsvermutung: Der Sound dürfte nicht so toll sein.

Der Lautsprecher im Soundcheck

Ganz so schlimm, wie ich es mir im Vorfeld ausgemalt habe, steht es um den Sound nun wirklich nicht. Die runde Form des TaoTronics Mini sorgt zumindest grundsätzlich für einen allseitigen Sound, auch wenn das Richtungsgefühl und die „Kleine-Box“-Effekte nie ganz nachlassen.

Insgesamt schafft es die Box, die Mitten sehr sauber darzustellen und auch in den Höhen nicht nervig zu werden. Übersetzt: Stimmen klingen klar. Der Rest ist aber einfach nur Matsch, auch wenn es wenigstens weder scheppert, noch zu dumpf ist.

Bass im wirklichen Sinne gibt es hier nicht, den denkt sich euer Gehirn eher dazu, als ihn wirklich zu registrieren. Es ist halt ein perfektes Küchen- und Badradio. Und keinen Deut mehr. Irgendwelche Equalizer-Einstellungen am Smartphone bringen nichts, da der Lautsprecher schlichtweg keine Voraussetzungen hat, die ihr tweaken könnt. Wenn kein Bass da ist, könnt ihr ihn auch nicht nach vorne kitzeln.

Taotronics mini Portable Bass

Einen kräftigen Bass hat die Box zwar nicht, aber das kann bei den kompakten Abmessungen auch nicht erwartet werden

Allerdings schafft es dieser Lautsprecher, auch im lauten Zustand nicht in Richtung Brüllwürfel abzudriften, sondern ohne Verzerrung seinen Matsch in den Äther zu blasen. Das ist doch auch einmal was.

Den Sondertest mit der „Eargasm Explosion“-Equalizer-Einstellung für iTunes des Tumblr-Users thesecretsauce und unseren drei Test-Tracks habe ich eigentlich nur noch pro forma durchgeführt. Was sollte dabei schon herauskommen?

James Blake – „Limit To Your Love“

(Electro; Merkmal: Krasser, dominierender Basslauf)

  • Ohne Equalizer: „Kleine-Box“-Effekt, der Bass findet nicht statt.
  • Mit Equalizer: Etwas brauchbarer, weil der Bass nicht wirklich Bass wird, aber anwesender scheint. Die Stimme zittert, auch das Klavier.

Vivaldi – „Der Frühling“

(Klassik; Merkmal: Besteht gefühlt nur aus Mitten und extremen Höhen)

  • Ohne Equalizer: „Kleine Box“ und extrem hohl. Schon fast zu spitz.
  • Mit Equalizer: Die dominanten Parts gewinnen etwas an Fülle, eine präsentere Differenzierung bilde ich mir auch ein. Aber runder wird es nicht.

The Bates – „Billie Jean“

(„Pop“-Punk; Merkmal: schlechtes Mastering, scheppernde Instrumente)

  • Ohne Equalizer: Das tut fast ein bisschen weh. Hohle Aufnahme plus „Kleine Box“ ergibt nichts Gutes.
  • Mit Equalizer: Der Equalizer ist hier die Rettung – zumindest vor dem Wehtun.

Ein bisschen was kann ein guter Equalizer also aus dem TaoTronics Mini Portable Bluetooth Lautsprecher noch herausholen – nur frage ich mich, wer das wirklich macht. Schließlich geht es hier, glaube ich, vor allem darum, überhaupt etwas zu hören.

Das könnt ihr definitiv. Und für ein paar Songs, in denen es schon grundsätzlich eher aufgeräumt zugeht, kriegt ihr einen brauchbaren Sound hin. Ich finde sogar, dass sich diese Box hervorragend eignet, um Hörbücher beim Kochen, Putzen oder Duschen abzuspielen. Jeder volle Song zwingt sie aber genauso in die Knie wie ein schlecht gemastertes Stück.

VORTEILE

  • Sehr handlich und leicht
  • Saugnapf zum Befestigen an glatten Oberflächen
  • Telefonfunktion
  • IPX4-Schutzklasse
  • Sehr günstig

NACHTEILE

  • Praktisch komplett aus Plastik
  • Tastenbelegungen etwas unglücklich
  • Kein AUX-Anschluss

Fazit zum TaoTronics Mini

Auf sein Gefühl sollte man sich verlassen: Der TaoTronics Mini Portable Bluetooth Lautsprecher wirkt billig und klingt weitestgehend auch so. Daran ist aber im Grunde nichts falsch, wenn wir uns das Preisschild ansehen.

Taotronics mini Portable Test

Für den sehr günstigen Preis bietet die kompakte Box eine ziemlich gute Leistung

19,99 €

Er hält keinerlei Überraschungen im positiven Sinne bereit, die ich beim EasyAcc Mini Bluetooth Lautsprecher so klasse fand. Er enttäuscht aber auch nur, wenn ihr euch mehr erwartet, als das Preisschild verspricht.

Er macht Geräusche, die manchmal sogar brauchbar sind und unterhält euch nebenbei, wenn ihr Bock auf Singen im Badezimmer oder Unterhaltung beim Kochen habt. Auch auf Reisen ist der TaoTronics Mini sicher besser als nichts.

Zwar käme ich dennoch nicht auf die Idee, ihn mir zu kaufen, aber das liegt an meinem Sound-Snobismus und der Tatsache, dass ich es überhaupt nicht leiden kann, wenn ein Gerät komische Bedienmacken hat. Ob günstig oder nicht.

Insgesamt reicht es so natürlich zu keinem Krönchen in keiner unserer Kategorien. Aber Schlusslicht wird die TaoTronics Mini Portable Bluetooth-Box auch nicht. Da hat zum Beispiel der Anker A7908 schon wesentlich mehr falsch gemacht.

Mich interessiert wie immer eure Meinung! Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!

Produktdaten

SchallausbreitungAllseitig
Reichweite Bluetooth10 m
Akkulaufzeit5 h
Ladedauer2 h
Schalldruckpegel-33 dB
Wasserfestigkeit
Freisprech-/Telefonfunktion
Audio-Kabel
Mehrere Lautsprecher koppelbar
ExtrasSaugnapf
Einschätzung Sound„Kleine Box“
Verzerrungsfreiheit
Maße8,4 x 8,4 x 5,1 cm
Gewicht90.7 g


Aktueller Preis:

19,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2018 14:49

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *