Skip to main content

Melitta Latticia OT Test

Gelungener Kaffeevollautomat in kompaktem Design

Aktueller Preis:

52Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeMelitta
Brühgruppe herausnehmbar
Material Kunststoff matt
Milchschaumsystem Automatisch (Cappuccinatore)
Display
LED-Symboldisplay, Drehräder
Benutzerprofile
2 Tassen Funktion
Gewicht 7,7 kg
Maße (HxBxT) 35,2 x 20,0 x 45,9 cm

Author

Arne schreibt seit 10+ Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Melitta-Kaffeevollautomaten schneiden im Kaffeevollautomaten Test 2024 stets gut ab. Sie kennzeichnen sich durch eine einfache Handhabung und praktische Funktionen aus. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Deshalb stehen die Melitta Maschinen in vielen Haushalten.

Der Melitta Latticia OT (One Touch) kostet rund 600 Euro und erregt bereits mit seinem eleganten Aussehen in mattem Schwarz oder Silber unsere Aufmerksamkeit. Zudem kommt er mit besonderen Features wie dem „LattePerfection“ Milchsystem und einem Kegelmahlwerk mit herausnehmbarer Brühgruppe daher. Der Kaffee schmeckt vollmundig und kräftig.

Im Double Cup Mode könnt ihr gleich zwei Getränke gleichzeitig zubereiten. Auf einen Knopfdruck und per LED-Display lassen sich viele Einstellungen vornehmen. Trotz seiner Kompaktheit bietet der Melitta Latticia OT einen ausreichend großen Bohnenbehälter von 250 Gramm. Das Mahlwerk ist mit nur 67 Dezibel kaum hörbar. Damit passt der geräuscharme Kaffeevollautomat auch ideal ins Büro.

Obwohl der Melitta Letticia OT an andere Automaten des Herstellers, wie den Avanza erinnert, ist er dennoch ein Unikat. Vor allem, weil der Milchschlauch hier direkt in den Kaffeeauslauf integriert ist und das Tasse-rücken-Problem der Vorgänger damit aus der Welt geschafft ist.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Gesamtbewertung

90%

"Gelungener Kaffeevollautomat in kompaktem Design"

Reinigung
95%
Exzellent
Lautstärke
92%
Exzellent
Benutzerfreundlichkeit
87%
Sehr Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
85%
Sehr Gut
Espresso-Geschmack
92%
Exzellent
Getränkevielfalt
85%
Sehr Gut
Milchschaum-Qualität
95%
Exzellent

Meine Erfahrung mit dem Melitta Latticia OT (One Touch) Series Kaffeevollautomat im Test 2024: Kompakter Kaffeevollautomat mit cremigem Milchschaum

In unserem Kaffeevollautomaten Test 2024 haben wir euch bereits einige Melitta Kaffeevollautomaten vorgestellt. In diesem Review schauen wir uns den Melitta Latticia OT genauer an. Dieser kommt mit einem eingebautem „LATTEperfection“-Milchsystem daher, bleibt dabei dem kompaktem und logischen Konzept seiner Vorgänger, wie dem Melitta Avanza und dem Melitta Caffeo Solo treu.

Melitta Atticia OT Kaffeevollautomat Test Funktions Check

Der Melitta Latticia OT hat viel positives Feedback erhalten

454,08 Euro

Dennoch entpuppt sich dieser Melitta Kaffeevollautomat als ein Unikum. Zum einen hat der Hersteller den Mittelklasseautomaten mit praktischen Features wie dem Double Cup Mode (zwei Getränke gleichzeitig) erweitert. Zum anderen ist der Melitta Latticia OT mit nur 67 Dezibel einer der leisesten Automaten, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Nur Siemens übertrumpft hier noch, wie beim Siemens EQ.9 Plus. Wie der Kaffeevollautomat von Melitta im Test abschneidet, erfahrt ihr jetzt.

Der Melitta Latticia OT ist im Bereich der Mittelklasseautomaten auf jeden Fall die beste Option. Auch der Avanza kann sich hier sehen lassen. Besseren Milchschaum gibt es allerdings beim Latticia. Wollt ihr eine große Maschine mit moderner Technologie, empfehlen wir euch den Melitta Caffeo Barista TS Smart.

Melitta Kaffeevollautomaten überzeugen mit einem kompakten Design, eindeutiger Funktionalität, einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und aromatischem Kaffee. Bei einigen Modellen wie dem Latticia oder dem Barista TS Smart ist der Milchschaum preisverdächtig gut.

Das Unternehmen, das hinter den Melitta Kaffeevollautomaten steht, ist Cafina. Die Firma gehört seit 1988 zur Melitta Unternehmensgruppe und produziert seit dem Jahr 1974 Kaffeemaschinen.

Erster Eindruck: Melitta Latticia OT Test

Beim Melitta Latticia OT steht das OTfür „One Touch“. Und tatsächlich lässt sich das Gerät einfach bedienen. Wie schon bei den Vorgängern, dem Caffeo Solo, dem Melitta Purista und dem Avanza setzt der Hersteller auf ein kompaktes, elegantes Design aus Kunststoff mit logischen Einstellungen.

Melitta Atticia OT KVA Test Bruehgruppe

Der Melitta Latticia OT hat keine feste Brühgruppe

Melitta Atticia OT KVA Test Bruehgruppe

Der Melitta Latticia OT hat keine feste Brühgruppe

Das übliche rot-schwarze Display wird beim Latticia mit bunten Touch-Bildchen statt einfacher Symbole aufgewertet. Der Kaffeevollautomat punktet zudem mit:

  • Aromatischem Kaffee & Latte Macchiato
  • Einem Kegelmahlwerk aus Keramik
  • Sehr leisem Geräusch (67 Dezibel)
  • Praktischen Funktionen
  • Einfacher Handhabung
  • Einem günstigen Preis von rund 600 Euro
  • Herausragendem Milchschaum
Product

Gelungener Kaffeevollautomat in kompaktem Design

Melitta Latticia OT

454,08 Euro

Jetzt kaufen

Das Milchsystem ist überragend. Der Milchschaum kommt cremig und fluffig aus dem Gerät. Während der Melitta Solo und Purista in ihren Grundversionen komplett auf ein Milchschaumsystem verzichten, ist der Avanza zwar mit einem Extraauslauf für Milchschaum ausgerüstet. Hier müsst ihr allerdings die Tassen hin- und herrücken.

Beim Latticia ist der Milchschlauch praktisch mit in den Kaffeeauslauf integriert und löst damit das Schiebeproblem. Das „LATTEperfection-Milchsystem“ ist zudem noch einmal verbessert worden und auf das Mahlwerk und den Brühvorgang abgestimmt.

Empfehlung Latticia statt Avanza – auch wenn kaum Unterschiede

Obwohl sich die Kaffevollautomaten Latticia und Avanza stark ähneln, gibt es einen klaren Testsieger im Vergleich: Den Latticia OT. Der Avanza ist im Preis fast gleich hoch, kann das allerdings nur mit dem angebauten Milchaufschäumer rechtfertigen. Der Avanza besitzt zudem nur zwei Getränkeoptionen und verfügt nicht über das praktische One-Touch-Feature.

Melitta LatticiaMelitta Avanza
BedienungFarbige Touchtasten, Drehrad, DisplayLED-Symboldisplay, Drehräder
Kaffeespezialitäten72
BenutzerprofileNeinNein
Mahlgrad5 Stufen5 Stufen
Kaffeestärke3 Stufen3 Stufen
One TouchJaNein
Milchschaumsystem„LattePerfection System“-CappucinatoreCappuccinatore (separater Auslauf)

Wie ihr seht, sind die zentralen Funktionen identisch, doch der Melitta Latticia Kaffeevollautomat hat die Nase vorn.

Bei Media Markt, Amazon & Co bekommt ihr den Latticia OT in Mattschwarz (F300-100) derzeit für rund 500 Euro*. Die Kosten für den Avanza liegen derzeit im Online-Handel bei rund 460 Euro*.

Melitta bietet den Latticia OT in verschiedenen Ausführungen an. In der Regel unterscheiden sich diese nur in der Farbe. Der Melitta OT F300-101 ist die Kennzahl für die Version in Silber. Diese findet ihr allerdings nur mehr bei wenigen Anbietern.

Beim Melitta F300-100 (alternativ F30/0-100) handelt es sich um den Kaffeevollautomaten in  der Farbe mattes Schwarz, passend mit dem klingenden Namen „Black Frosted“. In manchen Onlineshops wird dieser Automat unter der Herstellernummer F270-100 angeboten.

Der Melitta Latticia OT F30/0-100 ist mit dem F300-100 identisch. Es handelt sich um den Automaten in Schwarz.

Wenn ihr im Netz ein Angebot zum Melitta Latticia OT Series 600 findet, dann aufgepasst. Hierbei handelt es sich in Wirklichkeit um das Avanza-Modell, nicht um den Latticia OT.

Benutzerfreundlichkeit & Lautstärke: Angenehm leise mit One-Touch

Melitta Kaffeevollautomaten sind nicht für große Innovationen bekannt. Doch was Qualität, Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit betrifft, punktet der Hersteller. Der Kaffee schmeckt zudem aromatisch. Im Test des Latticia OT stechen die folgenden Kriterien heraus:

  • Großer Bohnenbehälter (250 Gramm) & Wassertank (1,5 Liter)
  • „Double Cup Mode“ für zwei Getränke gleichzeitig (auch mit Milch)
  • Fünf verschiedene Mahlstufen
  • „Italian Preparation Process“ – Original Cappuccino-Zubereitung
  • Einfache Reinigung mit herausnehmbarer Brühgruppe
  • Spezielles Milchschaum-System

Dank Bildchen, Drehrad und One-Touch-Funktion gestaltet sich die Steuerung am Latticia absolut einfach. Wenn ihr was wissen müsst, sagt es euch das Display. In diesem Video (freundlicherweise von Coffeeness zur Verfügung gestellt) könnt ihr den Latticia Kaffeevollautomaten in Aktion sehen.

Melitta Latticia OT Display Milch Beziehen

Das Display bedient ihr einfach über die One-Touch Funktion

Melitta Latticia OT Display Milch Beziehen

Das Display bedient ihr einfach über die One-Touch Funktion

VORTEILE

  • Klein & schmal
  • Angenehmes Mahlgeräusch
  • Voller Espresso
  • Schöner Schaum

NACHTEILE

  • Mengen nur gemeinsam regulierbar

Einige Testberichte sprechen von einer App für den Latticia Kaffeevollautomat. Das ist eine Fehlinformation. Dieses Gerät lässt sich nicht per App steuern. Wollt ihr eine Maschine über euer Smartphone bedienen, müsst ihr euch an preisintensivere Geräte wie den Melitta Caffeo Barista TS Smart wenden.

Dreh- & Angelpunkt: Das Rädchen als Steuerung

Beim Latticia OT gibt es ein Rädchen, mit dem ihr die Füllmenge für die Tasse bestimmt. Der linke Drehknopf der Maschine steuert also die Feinheit und Menge eures Kaffees. Da das Rad stufenlos ist, könnt ihr die Getränkegröße flexibel bestimmen. Allerdings gibt es keine eindeutigen Einstellungsmerkmale.

Hier müsst ihr euch eventuell etwas reinfuchsen, bis ihr die für euch passenden Abmessungen gefunden habt. Der Melitta Kaffeevollautomat gibt euch zudem keine Möglichkeit, Kaffee und Milchschaum getrennt zu verstellen. Hier sind Barista-Tricks notwendig.

Mahlwerk einstellen & optimale Lautstärke

Das Kegelmahlwerk aus Edelstahl ist mit 67 Dezibel wunderbar leise. Und die Geräuschqualität ist angenehm und nicht störend. Zudem arbeitet das Mahlwerk sehr schnell. Die Vorteile in der Anwendung sind damit eindeutig. Schauen wir uns nun das Mahlwerk an.

Der Mahlgrad entscheidet über die Intensität und Stärke von Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato. Auch wenn Melitta das Mahlwerk in den Voreinstellungen bereits fein justiert hat, raten wir euch, den Kaffeevollautomat vor der Inbetriebnahme noch feiner herunterzupegeln. Den Mahlgrad stellt ihr neben der Brühgruppe hinter der Serviceklappe ein.

Im Test waren fast alle der fünf Mahlstufen für unseren Geschmack zu grob. Selbst mit hochwertigen Kaffeebohnen erhielten wir das beste Aroma aus der Röstung nur über die feinste Stufe (eins von fünf). Mehr zu den optimalen Einstellungen gibt es gleich!

Die Bohnensorte spielt übrigens eine entscheidende Rolle. Wenn ihr auf der Suche nach Bohnen für Kaffeevollautomaten seid, raten wir euch zu unserem Partner-Shop Coffeeness, der spezielle Kaffeebohnen für Melitta Geräte anbietet.

Kaffee für Vollautomaten by Coffeeness

Kaffee entwickelt für den Vollautomaten

Coffeeness Kaffee eignet sich bestens für alle Getränke aus dem Vollautomat.

Täglich frisch geröstet

Schokoladiges Aroma

Fair gehandelt

Für Espresso, Kaffee & Milchgetränke

Espresso & Getränkevielfalt: Kaffee mit guter Temperatur

Die Bewertung des Geschmacks bei Melitta Kaffeevollautomaten ist in der Regel eher unaufgeregt. Beim Latticia OT können wir das so nicht stehen lassen: Espresso und Cappuccino schmecken vollmundig und tief. Beim Espresso breitet sich im Mund ein süßes Aroma aus, gespickt mit Schokogeschmack. Die Crema ist zudem fast perfekt.

Melitta Atticia OT KVA Test One Touch Funktion

Der Latticia OT mit aromatischem Kaffee in allen Variationen

Melitta Atticia OT KVA Test One Touch Funktion

Der Latticia OT mit aromatischem Kaffee in allen Variationen

Der schwarze Kaffee beweist Barista-Qualität, hat eine optimale Temperatur und schmeckt harmonisch. Im Gegensatz zu den anderen Melitta Kaffeevollautomaten ist der Latticia OT deshalb geschmacklich ein Vorreiter.

Die optimalen Kaffee-Einstellungen für den Lattica OT

Wir wollen euch jetzt verraten, wie ihr das Beste aus den Kaffeebohnen und dem Vollautomaten von Melitta holen könnt. Unsere Empfehlungen für optimale Kaffee-Ergebnisse sind:

  • Espresso: Drehrad nach ganz links – Stufe 0 – Füllmenge 40 ml
  • Kaffee: Drehrad auf Position 2.5 – Füllmenge rund 120 ml
  • Cappuccino: Drehrad auf 4 – Füllmenge insgesamt rund 200 ml

Der vorprogrammierte Cappuccino hat ein typisches italienisches Espresso-Milchschaum-Verhältnis. Beim Latte Macchiato ist das leider nicht der Fall. Hier stellt ihr den Milchschaum auf Stufe 4 im Doppelbezug (Taste lange drücken) und den Espresso danach im Einzelbezug auf Stufe 0.

Dann profitiert ihr beim Latte ebenfalls von einem optimalen Kaffee-Schaum-Verhältnis.

Noch ein Wort zur Kaffeestärke: Melitta Kaffeevollautomaten mahlen aus den Bohnen eine überdurchschnittliche Menge Kaffeepulver. Das bedeutet, dass Cafe Crème und Co automatisch vollmundig sind, ohne dass ihr die Kaffeestärke (ideal Stufe 2-3) noch verbessern müsst.

Wenn ihr die Kaffeestärke zu intensiv einstellt, landet in der Brühkammer zu viel Kaffeepulver. Diese müsst ihr dann häufiger reinigen und überschüssigen Kaffee entfernen. Spart euch den Aufwand. Eurer Kaffee besitzt bereits eine sehr gute Intensität.

Milchschaum-Qualität: Auf Barista-Niveau

Beim Melitta-Milchsystem gibt es keinen Grund, zu meckern. Denn der Cappuccino ist dank des cremigen Schaums eine tolle Angelegenheit. Praktisch ist, dass ihr keinen Milchbehälter braucht. Der Milchschaum kommt direkt neben dem Kaffeeauslauf heraus. Die Konsistenz des fluffigen Schaums passt optimal zur Brühtemperatur.

Melitta Atticia OT KVA Test Cappuccino

Euch erwartet cremiger Milchschaum auf Barista-Niveau

Melitta Atticia OT KVA Test Cappuccino

Euch erwartet cremiger Milchschaum auf Barista-Niveau

Wenn ihr die Einstellungen beim Latte Macchiato eigenhändig vornehmt (wie in den Vorgaben), wird der Milchschaum etwas fester. Manuelle Einstellungen sorgen dafür, dass ihr den Schaum flexibel nach eurem Gusto erstellen könnt. Dafür bekommt der Latticia OT eine sehr gute Note. Der Milchschaum des Kaffeevollautomaten entspricht unserer Meinung nach Barista-Niveau.

Reinigen & entkalken: Im Handumdrehen sauber

Spezielle Programme für die Reinigung gibt es nicht. Dennoch ist eines der Hauptmerkmale des Latticia OT die einfache Säuberung. Laut den Kunden-Rezensionen reicht es aus, den Milchschlauch abzuziehen und die Düsen-Vorrichtung am Kaffeeauslauf abzuputzen und ab und zu auszuspülen.

Wie erwähnt, kann sich Kaffeepulver im Maschineninneren ansammeln. Von daher ist es gut, wenn ihr einmal die Woche die Brüheinheit abwischt. Der Wassertank ist mit einem Wasserfilter versehen. Diesen solltet ihr nach gewisser Zeit austauschen. Damit dieser lange hält, empfehlen wir euch, den Tank manuell zu säubern und vorsichtig auszuwischen. Gebt ihn nicht in die Spülmaschine.

Wenn es an der Zeit ist zu entkalken, wird euch der Kaffeevollautomat darauf aufmerksam machen.

Milchschaum-Düsen verstopfen generell schnell. Deshalb solltet ihr die Reinigung bei keinem Gerät vergessen.

Fazit: Exzellente Erfahrungen mit dem Melitta Latticia One Touch

Der Melitta Lattica One Touch ist im Kaffeevollautomaten Test 2024 eine Kaufempfehlung wert. Mit rund 500 Euro* im Handel und oftmals im Sonderangebot, macht ihr mit diesem Kaffeevollautomat nichts falsch. Das kompakte und hochwertige Gerät besitzt zudem einen leisen Geräuschpegel von 67 Dezibel.

Kaffee, Espresso & Cappuccino gelingen einwandfrei und auf italienischem Niveau. Unbedingt hervorheben wollen wir an dieser Stelle noch einmal das exzellente Milchschaumsystem. Eigentlich stimmt das gesamte Konzept. Denn auch die Brühtemperatur und schnelle Zubereitung sowie die einfache Reinigung und Bedienung mit Touch-Funktion sprechen für sich.

VORTEILE

  • Klein & schmal
  • Angenehmes Mahlgeräusch
  • Voller Espresso
  • Schöner Schaum

NACHTEILE

  • Mengen nur gemeinsam regulierbar

Produkteigenschaften

Produktkategorie
MarkeMelitta
Brühgruppeherausnehmbar
MaterialKunststoff matt
MilchschaumsystemAutomatisch (Cappuccinatore)
Display
Display TooltipLED-Symboldisplay, Drehräder
Benutzerprofile
2 Tassen Funktion
Gewicht7,7 kg
Maße (HxBxT)35,2 x 20,0 x 45,9 cm

Im Vergleich zu den anderen Kaffeevollautomaten von Melitta, wie dem Avanza, ist der Latticia OT eine moderne Neuinterpretation und dank der Zwei-Tassen-Funktion ideal für kleine Haushalte und Büros. Dieses Gerät dürfte euch lange Freude bereiten. Denn die Bauweise ist hochwertig und langlebig.

*Stand Mai 2023

Kennt ihr den Latticia Kaffeevollautomat schon? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Produktdaten

Brühgruppe herausnehmbar
Material Kunststoff matt
Milchschaumsystem Automatisch (Cappuccinatore)
Display
LED-Symboldisplay, Drehräder
Benutzerprofile
2 Tassen Funktion
Gewicht 7,7 kg
Maße (HxBxT) 35,2 x 20,0 x 45,9 cm
Wassertank 1,5 l
Mahlwerk Kegelmahlwerk Edelstahl
Bohnenfach 250g
Lautstärke 67 dB

Weitere Produkte im Test


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *