Skip to main content

ghd gold Styler Test

Unser High-End-Testsieger.

Aktueller Preis:

Amazon Logo

135,85 €

Zuletzt aktualisiert am: 5. Mai 2020 06:36
38Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
Markeghd
Kabellänge2,7 m
Kabel mit Drehgelenk
Tastensperre
Aufheizzeit25 s
Temperatur-EinstellungSensor für automatische Temperatur-Einstellung nach Haarstärke
Automatische Abschaltung (nach 30 min)
Schutzkappe
Abgerundete Platten
Display
Benutzerprofil
Hitze-Handschuh
Transport-Tasche

Author

Alina ist gelernte Friseurmeisterin und beschäftigt sich beruflich wie privat seit vielen Jahren täglich mit Styling-Produkten rund um das Thema „Haare“. Sie freut sich besonders über Glätteisen, die halten, was sie versprechen und ihr den Alltag erleichtern. Alina

Ich bin ein Fan von „weniger ist mehr“ und immer etwas misstrauisch, wenn ein Hersteller eine Menge zusätzlicher Gimmicks anpreist. Wovon will er ablenken? Das hat der ghd gold Styler nicht nötig, er ist eher ein Minimalist. Unsere Testergebnisse zeigen deutlich: Er ist auch ein Alleskönner.

Ich selbst arbeite seit vielen Jahren täglich mit einem Glätteisen von ghd und möchte kein anderes mehr haben. Selbst im gewerblichen Dauerbetrieb halten die Geräte viele Jahre durch.

Glätten und auch das Lockenstyling machen mit dem gold Styler richtig Spaß. Die Ergebnisse sind einwandfrei und langanhaltend. In Sachen Technologie, Material und Langlebigkeit kann dem gold Styler nicht so schnell ein Gerät das Wasser reichen.

Hier kann ich guten Gewissens eine Kaufempfehlung abgeben und mir sicher sein, ihr werdet eure Freude mit dem Glätter haben!

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Gesamtbewertung

92%

"Unser High-End-Testsieger."

Handhabung
90%
Sehr gut
Sicherheit
80%
Gut
Ergebnis Glätten
100%
Exzellent
Ergebnis Locken
100%
Exzellent
Preis/Leistung
91%
Exzellent

Meine Erfahrung mit dem ghd gold Styler Glätteisen 2020: Glanz & Gloria!

Das Outfit für die Party sitzt. Die Stimmung stimmt. Nur die Frisur passt noch nicht ins Bild. Das Haar wirkt stumpf, fliegt statisch aufgeladen, und was sind denn das wieder für ungleichmäßige Wellen?

Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image

135,85 €

Ärgern wir uns nicht länger über schlechte Frisuren! Als gelernte Friseurmeisterin weiß ich: Das geht auch anders. Gemeinsam mit meinem Testerinnen-Support, bestehend aus Samira (krauses Haar) und Maria (dickes, glattes Haar), habe ich zehn Glätteisen auf den Prüfstand gestellt. In diesem Artikel stelle ich euch unseren Gesamt-Testsieger vor. Er bringt euch zum Strahlen.

Der ghd gold Styler ist ein echter Alleskönner, der uns in allen Testkategorien solide überzeugt hat. In diesen fünf Rubriken haben wir jeweils zwischen 0 und 100 Punkte vergeben und so unsere Testsieger ermittelt:

  • Handhabung,
  • Sicherheit,
  • Ergebnis Glätten,
  • Ergebnis Locken und
  • Preis-Leistungs-Verhältnis.

Worauf wir besonderen Wert gelegt haben und wie es der ghd schafft, jede Party zu rocken, lest ihr in unserem Hauptartikel. Wertvolle Tipps und Tricks rund um Glätten, Locken und worauf es beim Kauf eines Glätteisens ankommt, gebe ich euch auch in unserem großen Glätteisen-Testbericht 2020.

VORTEILE

  • Liegt leicht in der Hand
  • Hochwertig verarbeitet
  • Automatische Abschaltung nach 30 Minuten
  • Automatische Hitzeeinstellung (Sensor)
  • Perfekte Ergebnisse

NACHTEILE

  • Preisintensiv
  • Keine manuelle Temperatur-Einstellung möglich
  • Minimalistische Bedienungsanleitung

Für wen eignet sich ein ghd Glätteisen?

Diese Frage kann ich euch leicht beantworten: Der ghd gold Styler liefert verlässliche Ergebnisse bei jedem Haartyp. Sowohl bei unserer Testerin Maria, mit dickem, glattem Haar, als auch bei Samira, die mit ihrem „Afro-Haar“ besondere Anforderungen hat, hielten die Styling-Ergebnisse mehrere Tage.

Handhabung: Profi-Styling leicht gemacht

Der ghd gold Styler liegt leicht in der Hand, gleitet geschmeidig durch euer Haar und erzielt perfekte Resultate. Das Glätteisen ist beliebt im Profibereich und durch seine einfache Handhabung auch für Einsteiger geeignet.

Der gold Styler ist nach nur 25 Sekunden Aufheizzeit besonders schnell einsatzbereit und gibt euch mit einem Signalton Bescheid, wann ihr mit dem Glätten loslegen könnt. So verliert ihr keine wertvolle Zeit – ein großer Vorteil für chronische Zuspätkommer.

Verarbeitung: Wertig und schick ohne Hokuspokus

ghd verzichtet auf Gimmicks wie Temperatur-Einstellungen, Display oder Hitzeschutzhandschuh. Diese fehlen uns aber auch nicht. Der gold Styler ist hochwertig verarbeitet und überzeugt durch seine lange Lebensdauer.

ghd gold Styler – Keramikplatten sichtbar am leicht geöffneten Gerät

Auf die Platten kommt es an: Beim ghd Styler sind sie aus Keramik und mit Kunstgold beschichtet

Das Herzstück sind die Keramikplatten mit einer Kunstgold-Beschichtung. Beim Kauf eures Glätteisens solltet ihr auf Keramikplatten oder zumindest eine Keramikbeschichtung achten. Das verspricht eine möglichst schonende Glättung eurer Haare.

Auch die Kabellänge von 2,7 Metern und das wendige Drehgelenk des ghd Glätteisens sind optimal. Sie geben euch ausreichend Bewegungsfreiheit beim Styling. So könnt ihr währenddessen schon eure Moves für den Club üben. Oder ein paar Squats machen, wenn euch danach der Sinn steht.

Einstellungsmöglichkeiten: Ein Hoch auf den Minimalismus

Auf den ersten Blick scheint beim ghd gold Styler etwas zu fehlen: die Temperatur-Einstellung. Ein Rädchen oder Tasten sucht ihr hier vergeblich. Keine Sorge, das ist kein Produktionsfehler, sondern ein besonderes Feature dieses Glätteisens: Die Haarstärke wird von zwei Sensoren gemessen und die benötigte Temperatur automatisch eingestellt. Im Schnitt heizt das Glätteisen auf 185 Grad, eine gute Temperatur für normales, gesundes Haar.

Für mich ist das ein benutzerfreundliches Detail und außerdem wieder ein Zeitsparer. Zugleich nimmt uns der Hersteller aber auch die Entscheidungsfreiheit, mit welcher Hitze wir gerade arbeiten möchten. Außerdem ist fraglich, ob die Sensoren auch Schäden am Haar – zum Beispiel durch Bleichen – erkennt und berücksichtigt.

ghd gold Styler – An/Aus

Ein Sensor übernimmt die Temperatur-Einstellung für euch

Sicherheit: Der ghd gold Styler lässt nichts anbrennen

Beim Glätten oder Locken-Styling arbeitet ihr mit Temperaturen von rund 200 Grad unmittelbar im Kopfbereich. Es ist wichtig, dass das Glätteisen außen nicht zu heiß wird, damit ihr euch nicht die Finger, den Nacken oder die Ohren verbrennt.

In Sachen Sicherheit gibt es nicht viel zu bemängeln. Zwar liefert ghd keinen Hitzehandschuh mit, der gold Styler lässt sich aber auch so bei Betriebstemperatur gut anfassen.

Nach dem Gebrauch achtet darauf, das Glätteisen zum Auskühlen auf eine nicht brennbare Unterlage zu legen. Handtücher, Haargummis oder sonstige Badezimmer-Utensilien bitte zur Seite räumen, damit nichts angesengt wird.

Der ghd gold Styler hat auch eine Schutzkappe aus Gummi, die ihr über das noch heiße Eisen stülpen könnt. Vor allem im Profibereich ist so eine Hülle wichtig, damit wir sofort weiterarbeiten können.

ghd gold Styler – Gerät mit Schutzkappe

Die Schutzkappe minimiert das Verbrennungsrisiko, wenn ihr das Glätteisen direkt nach Nutzung dort einsteckt

Besonders hilfreich finde ich die automatische Abschaltung. Wird der ghd gold Styler nicht mehr bewegt, schaltet er sich nach 30 Minuten aus. Gerade für mich ist das ein großes Plus an Sicherheit, gegen Ende des Stylings bin ich in Gedanken nämlich oft schon woanders.

Ergebnis Glätten: Dieses Glätteisen hält, was es verspricht

Hier hat der ghd gold Styler die volle Punktzahl erreicht. Die Haare sind geschmeidig, glänzend und glatt. Das Beste: Die Frisur hält problemlos bis zur nächsten Haarwäsche.

Für ein erfolgreiches, möglichst schonendes Glätten solltet ihr ein paar Tipps beachten:

  1. Trocknet eure Haare gut durch, bevor ihr mit dem Glätten beginnt! Nasses oder feuchtes Haar wird zwischen den Heizplatten quasi gegrillt und viel stärker beansprucht.
  2. Kämmt die Strähnen vor dem Glätten gut durch, damit das Glätteisen nicht an Knoten hängen bleibt.
  3. Arbeitet mit einer gleichmäßigen Geschwindigkeit und zieht die Strähnen zügig durch die Heizplatten.

Die wichtigsten Dos and Don’ts beim Styling mit dem Glätteisen habe ich euch auch in unserem großen Glätteisen-Test 2020 zusammengefasst.

Ergebnis Locken: Traumlocken für Alle

Was braucht ein Glätteisen, um auch ein guter Lockenzauberer zu sein? Schmale Heizplatten, konstante Hitze und – ganz wichtig – abgerundete Platten.

Der ghd gold Styler vereint diese Eigenschaften. Das lange Kabel mit Drehgelenk hilft euch zusätzlich, Schwung in euer Haar zu bringen. Bei allen Haartypen konnten wir schöne und vor allem langanhaltende Locken stylen.

Zugegeben, um mit dem Glätteisen Locken zu drehen, braucht ihr ein wenig Übung. Es ist aber kein Hexenwerk. Lest euch unsere Tipps zur richtigen Locken-Technik in unserem Glätteisen-Test 2020 durch und Erfolg „du haben wirst“.

Wer nicht so viel Wert auf das Glätten legt und beim Locken-Styling lieber auf den Experten vertrauen will, dem empfehle ich einen Lockenstab. Welcher unschlagbar ist, lest ihr in unserem großen Lockenstab-Test 2020.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Qualität hat ihren Preis

Der ghd gold Styler rangiert in der oberen Preisklasse. Er ist aber auch der Ferrari unter den Glätteisen. Zum Testzeitpunkt haben wir für ihn 113,36 Euro ausgegeben.

Ich halte den Preis für die Spitzenleistung und die Qualität des Produktes für angemessen. Mein erstes Glätteisen von ghd habe ich 13 Jahre lang täglich im Profibereich im Einsatz gehabt, ehe es das Zeitliche gesegnet hat. Von wie vielen Haushaltsgeräten könnt ihr das heute noch behaupten?

ghd gold Styler – Gerät liegt vor der Verpackung und hat die schwarze Schutzkappe übergestülpt

Die Langlebigkeit eines ghd Glätteisens gleicht den relativ hohen Preis aus

Welches ghd Glätteisen ist das beste?

In unserem umfassenden Test haben wir neben dem ghd gold Styler neun andere Geräte genau geprüft. Der Vergleich hat gezeigt: Der gold Styler konnte uns in allen Kategorien überzeugen und ging als Gesamt-Testsieger vom Platz.

ghd hat verschiedene Modelle am Markt. Die zwei großen Linien sind „gold“ und „platinum+“. Folgende Glätteisen von ghd könnt ihr kaufen:

Je nach Anforderung eurer Haare könnte das ein oder andere für euch interessant sein. Zwar ist der getestete gold Styler für alle Haartypen empfehlenswert. Gerade lange oder naturgelockte Haare profitieren aber von den 5 Zentimeter breiten Platten des ghd max Styler.

Der ghd platinum+ Styler verfügt über eine smarte Technologie, die jede Haarsträhne erkennt und die Temperatur daran anpasst. 250-mal pro Sekunde sollen die Sensoren die Haarstärke und die Styling-Geschwindigkeit messen und so die Temperatur ständig anpassen. Das klingt nach Science-Fiction, oder? Die lässt sich ghd auch fürstlich bezahlen. Der platinum+ Styler kostet fast ein Drittel mehr als unser Testsieger, der gold Styler.

VORTEILE

  • Liegt leicht in der Hand
  • Hochwertig verarbeitet
  • Automatische Abschaltung nach 30 Minuten
  • Automatische Hitzeeinstellung (Sensor)
  • Perfekte Ergebnisse

NACHTEILE

  • Preisintensiv
  • Keine manuelle Temperatur-Einstellung möglich
  • Minimalistische Bedienungsanleitung

Fazit zum ghd gold Styler: High End

Unser Gesamt-Testsieger, der ghd gold Styler, überzeugt mit einfacher Handhabung und langanhaltenden Ergebnissen.

Das Glätteisen besteht aus hochwertigen Materialien, ist schick und sicher in der Anwendung. Der ghd gold Styler hat es nicht nötig, mit zusätzlichen Features, wie Hitzehandschuh oder Transporttasche zu protzen. Die professionellen Styling-Ergebnisse sprechen für sich. Ob glatt oder lockig, mit diesem Glätteisen bekommt ihr alles hin.

ghd gold Styler – Übersicht

Der ghd gold Styler überzeugt bei allen Testkriterien und ist eine klare Kaufempfehlung

135,85 €

Gibt es auch Punkteabzug? Wenn wir danach suchen, finden wir auch beim ghd gold Styler kleine Makel. Zum einen habt ihr – vor lauter smarter Technik – keine Möglichkeit, die Temperatur manuell zu verändern. Wer lieber selbst bestimmt oder die Hitze variiert, fühlt sich vom ghd bevormundet.

Etwa genauso minimalistisch wie das klassische Design des ghd gold Stylers ist die Bedienungsanleitung. Als Verbraucher bekommen wir vom Hersteller sehr wenig Information mitgeliefert, was denn der Alleskönner tatsächlich alles kann.

In einem anderen Punkt muss ich den Minimalismus loben: Die Verpackung ist hochwertig und kommt ohne unnötiges Plastik aus. In heutigen Zeiten ist das vorbildlich.

Insgesamt ist das Zusammenspiel von hochwertigen Keramikplatten und durchdachter Technologie eine runde Sache. Legt ihr Wert auf High End und sucht nach einer Alternative zu ghd? Dann lege ich euch das Cloud Nine ‚Original‘ Glätteisen ans Herz. Es ist ebenso erstklassig verarbeitet und ein Alleskönner wie unser Testsieger. Die Nachteile beim Cloud Nine sind der saftige Preis und das etwas klobige Design, das schwer in der Hand liegt.

Ihr wünscht euch ein Glätteisen, das zuverlässige Styling-Ergebnisse erzielt, ohne ein kleines Vermögen zu kosten? Dann seid ihr mit dem KIPOZI Profi-Titan-Haarglätter gut beraten. Es ist ein preisgünstiges Modell, das uns vor allem beim Glätten überzeugt hat.

Habt ihr schon Erfahrungen mit einem ghd Glätteisen? Oder schwört ihr auf einen anderen Hersteller? Ich freue mich auf eure Meinungen in den Kommentaren!

Produktdaten

Kabellänge2,7 m
Kabel mit Drehgelenk
Tastensperre
Aufheizzeit25 s
Temperatur-EinstellungSensor für automatische Temperatur-Einstellung nach Haarstärke
Automatische Abschaltung (nach 30 min)
Schutzkappe
Abgerundete Platten
Display
Benutzerprofil
Hitze-Handschuh
Transport-Tasche


Aktueller Preis:

135,85 €

Zuletzt aktualisiert am: 5. Mai 2020 06:36

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *