Skip to main content

Clatronic MS 3326 Test

Clatronic MS 3326 Test
Überzeugender Milchaufschäumer zum kleinen Preis

Aktueller Preis:

42,48 €

Zuletzt aktualisiert am: 16. December 2018 14:50
87Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeClatronic
Maximale Schaummenge225 ml
Maximale Füllmenge500 ml
Schäumdauer90 bis 240 s
Milchtemperatur68,4 °C
Kaltschäumen
Milch erhitzen
SonderfunktionenGeeignet für Soßen, Schokolade

Author

Arne schreibt seit 10 Jahren den bekannten Kaffee-Blog Coffeeness.de. Neben Kaffeebohnen und Espresso testet er ebenfalls alle möglichen Zubereitungsmethoden (außer Kapsel-Kaffee). Keiner hat so viele Inhalte zum Thema Kaffeevollautomaten veröffentlicht wie Barista Arne. Arne

Obwohl Milchaufschäumer eine relativ simple Sache sind, kann dabei viel schiefgehen. Die Temperatur und Festigkeit des Milchschaums müssen stimmen, die Bedienung angenehm sein, alles soll unfall- und spritzerfrei ablaufen und so weiter. Deswegen sind die verschiedenen Milchaufschäumer auf dem Markt alles andere als austauschbar, auch wenn sie im Wesentlichen die gleichen Funktionen haben.

Der Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer hat mich auf ganzer Linie überzeugt, und das umso mehr, weil er vergleichsweise günstig ist. Material und Verarbeitung wirken solide und nicht billig. Das Gerät ist leicht zu bedienen und liefert sehr guten Milchschaum. In der Preislage gibt es keinen besseren automatischen Milchaufschäumer.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Overall Rating

88%

"Überzeugender Milchaufschäumer zum kleinen Preis"

Verarbeitung und Handling
90%
Sehr gut
Milchschaumqualität
90%
Sehr gut
Füllmenge
90%
Sehr gut
Schäumzeit
80%
Gut
Reinigung
90%
Sehr gut

Test und Erfahrungen mit dem Clatronic MS 3326 3-in-1 Milchaufschäumer 2018

Elektrische Milchaufschäumer sind eine praktische Sache, vor allem für Milchkaffee-Getränke. Sie sind erschwinglich und verlangen weniger Handarbeit als eine Milchschaumlanze oder eine Latteo-Kanne mit manuellem Aufschäumsieb. Einfach Milch einfüllen, wenige Minuten warten und fertig ist der Milchschaum. Bequemer ist nur ein Kaffeevollautomat. Der ist aber auch um einiges teurer.

Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image

42,48 €

In unserem großen Milchaufschäumer Test und Vergleich 2018 stelle ich viele Möglichkeiten vor, zu Hause schönen Milchschaum herzustellen, und empfehle euch die besten Geräte aus jeder Kategorie.

Unter den Geräten, die ich getestet habe, gehört der Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer eindeutig zu den besten. Alles stimmt: gute Verarbeitung, einfache Bedienung, fast perfekter Milchschaum. Unterm Strich ergibt das ein spitzenmäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn es auf den Preis nicht so ankommt und ihr euch etwas Schickeres wünscht, empfehle ich den ebenfalls sehr guten Philips Senseo Milk Twister. Nun aber zur Sache. Was hat der Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer zu bieten?

Erscheinungsbild: Solide!

Das Gerät besteht aus einem Basisteil, das ihr an das Stromnetz anschließt, und dem frei beweglichen Milchkännchen mit Henkel. An der Unterseite des Basisteils sind zwei Halterungen eingelassen, in denen die Aufsätze zum Schäumen oder nur Rühren geparkt sind.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Die aufgeschäumte Milch wird ins Testglas gefüllt
Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Fester Milchschaum am Löffel
Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Basisteil Unterseite mit Halterungen

Pfiffige Idee: Das Basisteil des Clatronic beherbergt die Schäum- und Rühraufsätze

Finde ich eine gute Idee, die Steckplätze in die Basis einzuarbeiten. Da stören sie nicht und gehen auch nicht verloren.

An der Oberseite des Basisteils findet ihr drei Knöpfe, die auch schon alles sind, was ihr für die Bedienung des Geräts benötigt. Es gibt folgende drei Funktionen:

  • Kaltes Schäumen (Schneeflöckchen-Symbol)
  • Erhitzen und Rühren (Kaffeetasse mit drei Hitzewellen)
  • Heißes Schäumen (Kaffeetasse mit zwei Hitzewellen)

Clatronic empfiehlt die Funktion “heiß Rühren” für Kakao oder auch für Soßen zu verwenden. Letzteres ist natürlich ein schönes, praktisches Extra, wenn ihr öfter mal eine Soße erwärmen wollt. Das Gerät erspart euch das manuelle Rühren und verhindert, dass die Soße anbrennt.

Für das beschichtete Milchkännchen ist noch ein durchsichtiger Kunststoffdeckel dabei, der den Inhalt schützt und Spritzer verhindert.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Milchkanne und Deckel

Mit dem Deckel bleibt der Milchschaum im Behälter

Für den günstigen Preis macht das alles einen durchaus wertigen Eindruck. Natürlich geht es in dieser Preislage eher pragmatisch als luxuriös zu. Aber ich habe überhaupt nicht das Gefühl, es mit Billigware zu tun zu haben. Probieren wir’s also mal aus!

Angenehm leise im Betrieb

Eine wichtige Frage bei Milchschäumern ist immer die Füllmenge. Da geschäumte Milch mehr Platz wegnimmt und die Geräte kompakt sein sollen, wird es schnell knapp, wenn ihr Milchschaum für mehrere Latte Macchiatos oder Cappuccinos zubereiten wollt.

Der Clatronic hat eine Füllmenge von 225 Milliliter für Milchschaum und einem halben Liter, wenn ihr die Milch oder andere Flüssigkeit nur erhitzen wollt. Das ist mehr als bei vielen anderen und damit ein Pluspunkt.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Offene Milchkanne, Innenansicht

Die Füllmengen-Markierungen in der Milchkanne geben die Maximalmenge für jede Funktion an

Das Milchkännchen hat auf der Innenseite Markierungen für diese beiden Maximalpegel. Da ich die Milchschaumfunktion testen will, fülle ich die Kanne bis zum unteren Strich auf und drücke die Taste mit den zwei Wellenlinien.

Der Milchschäumer fängt an zu brummen und die Milch kommt in Bewegung. Das Geräusch ist unaufdringlich und leise, was mir sehr gut gefällt.

Gefühlt dauert das Schäumen relativ lange, aber da ist man ja heutzutage auch verwöhnt. Clatronic gibt die maximale Dauer mit 240 Sekunden an, also vier Minuten. Das lässt sich aushalten. Ihr könnt es ja mit dem Kaffeekochen so koordinieren, dass ihr die Zeit sinnvoll nutzt.

Die Milchkanne wird warm, aber der Henkel bleibt angenehm kühl. Das Induktionsfeld des Basisteils ist heiß genug, um sich zu verbrennen. Hier also vorsichtig sein.

Ergebnis: Toller, fester Milchschaum

Der Milchschaum hat mich auf ganzer Linie überzeugt. Meine Temperaturmessung ergab 68,4 Grad Celsius und die Festigkeit des Milchschaums war super. Ein weiteres starkes Argument ist, dass fast die ganze Milch wirklich aufgeschäumt war. Bei vielen Milchschäumern bleibt ein Teil flüssig, manchmal die Hälfte oder noch mehr.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Die aufgeschäumte Milch wird ins Testglas gefüllt
Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Fester Milchschaum am Löffel

Wenn es nur ein kleiner Teil ist, finde ich es gar nicht schlimm. Aber konsequent die ganze Milch in heißen Schaum zu verwandeln ist natürlich ideal und rechtfertigt auch die (gefühlt) lange Zubereitungsdauer.

Leicht zu reinigen

Das übliche Prinzip von Basisstation plus Kännchen hat den großen Vorteil, dass die Komponente mit der Elektronik nicht mit Wasser in Berührung kommt, während ihr Kännchen und Deckel bedenkenlos abwaschen könnt.

Da der fürs Schäumen zuständige Aufsatz nur aufgesteckt ist, könnt ihr ihn leicht lösen und das Kännchen auch an dieser Stelle gründlich reinigen. Andere schwierige Stellen gibt es nicht. Also alles prima. Nur dürfen die Teile laut Hersteller nicht in die Spülmaschine.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Aufsatz zum Milchschäumen

Den abnehmbaren Schäumaufsatz kann man leicht von Hand reinigen

Fazit: Rundum gelungen

Clatronic hatte ich bisher nicht als Marke verbucht, die mit herausragenden Geräten glänzt. Daher hat mich der MS 3326 Milchaufschäumer sehr positiv überrascht. Solides Konzept, wertige Materialien und Fertigung, tolles Ergebnis.

Clatronic MS 3326 Milchaufschäumer – Geräte-Test-Setup

Überzeugte auf ganzer Linie: Der Clatronic MS 336 Milchaufschäumer

42,48 €

VORTEILE

  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr leise
  • Relativ große Füllmenge
  • Auch zum Erwärmen von Soßen
  • Gute Verarbeitung
  • Schäumt gesamte Milch

NACHTEILE

  • Dauert etwas länger
  • Schaum beinahe etwas zu fest

Ich kann das Gerät allen empfehlen, die eher etwas größere Milch-Mengen aufschäumen wollen und auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legen. Letzteres ist hier fast unschlagbar. Noch mehr habt ihr davon, wenn ihr auch mal Trinkschokolade oder Soßen zu erhitzen habt.

Für die meisten ist der Clatronic MS 3326 also eine gute Wahl. Nur wenn ihr besondere Wünsche und Ansprüche habt, empfiehlt sich eventuell ein anderes Gerät. Soll es etwas luxuriöser sein, schaut euch doch mal den WMF Lono Milk & Choc Test an.

Eine schicke kompaktere Lösung ist der schon genannte Philips Senseo. Wenn ihr wirklich guten Milchschaum zu einem möglichst günstigen Preis wollt und nichts gegen Handarbeit habt, ist der Bodum Latteo immer eine Empfehlung wert. Da ist dann allerdings ein Herd vorausgesetzt.

Produktdaten

Maximale Schaummenge225 ml
Maximale Füllmenge500 ml
Schäumdauer90 bis 240 s
Milchtemperatur68,4 °C
Kaltschäumen
Milch erhitzen
SonderfunktionenGeeignet für Soßen, Schokolade


Aktueller Preis:

42,48 €

Zuletzt aktualisiert am: 16. December 2018 14:50

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *