Skip to main content

beyerdynamic T5p Test

beyerdynamic T5p Test

Aktueller Preis:

Amazon Logo

985,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 23:50
57Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
Markebeyerdynamic
TypOver-Ear
Schalldruckpegel102dB
Frequenzbereich5–50.000 Hz
Impedanz32Ω
Kabellänge/Reichweite1,4 / –m
Headset


Gesamtbewertung

94%

Verarbeitung & Lieferumfang
97%
Exzellent
Tragekomfort
96%
Exzellent
Klangbild
100%
Exzellent
Preis/Leistung
84%
Sehr gut

Der beyerdynamic T5p Kopfhörer im Test 2019

Der T5p von beyerdynamic ist ein geschlossener Kopfhörer der Superlative. Genauso wie das Flaggschiff T1 ist der T5p ein audiophiler Kopfhörer, der klanglich keine Kompromisse eingeht. Das „p“ im Modellnamen heißt eigentlich portabel. Sicherlich kann man ihn mit 32 Ohm auch portabel betreiben. Aber ein Kopfhörer dieser Größe und einem Preis von 985,00 Euro gehört eher an einen High-End-Kopfhörer-Verstärker im heimischen Wohnzimmer. Ich bin begeistert von diesem beyerdynamic. Warum, will ich nun im Einzelnen erklären.

beyerdynamic T5p Kopfhörer – Mann, der den T5p-Kopfhörer trägt

985,00 €

VORTEILE

  • Hochwertige Verarbeitung & hoher Tragekomfort
  • Sehr guter Klang
  • Sehr präzise

NACHTEILE

  • Hoher Preis

Verarbeitung, Lieferumfang und Tragekomfort

Wie beim beyerdynamic T1 ist die Verarbeitung vom T5p ebenfalls erste Sahne. Er sieht edel und wertig aus. Zum Lieferumgang gehört ein Koffer aus Aluminium zur Aufbewahrung, eine Stofftasche für unterwegs und ein Klinkenadapter, um einen Betrieb an einer 6,35- sowie 3,5-Millimeter-Klinke zu ermöglichen.

Das Kopfband ist mit echtem Leder umspannt und auch die sehr bequemen Ohrpolster sind aus echtem Leder. Hier komme ich auch nach längerem Hören nicht ins Schwitzen wie bei manch anderem geschlossenen Kopfhörer mit Kunstlederpolstern. Der Kopfbügel besitzt viele Verstellstufen, sodass Leute mit kleinen bis großen Köpfen leicht die optimale Stufe finden.

beyerdynamic T5p Kopfhörer – Transport-Etui
beyerdynamic T5p Kopfhörer – eingeprägter beyerdynamic-Schriftzug am unteren Ende des Kopfbügels

Klang

Der T5p ist neben dem T1 der einzige Kopfhörer von beyerdynamic, bei dem die neuartigen Tesla-Treiber angewinkelt in der Ohrmuschel angebracht sind. Dies soll der räumlichen Wahrnehmung zugutekommen, da das Geschehen etwas weiter vor dem Kopf wiedergegeben wird.

Die Bühne, die der T5p zeichnet, ist das Beste, was ich bei einem geschlossenen Kopfhörer jemals gehört habe. In der Tiefe kommt er sogar an das Flaggschiff T1 heran. In der Breite nicht ganz.

Ein offenes System hat hier durch die luftigere Spielweise einfach mehr Vorteile. Aber für einen geschlossenes, das auch noch so gut isoliert, ist diese Bühne in der Größe fantastisch! Bei Großorchesterklassik kann ich spielend jedes einzelne Instrument auf der Aufnahme heraushören und orten.

Sollte jemand diesen Kopfhörer auch unterwegs verwenden, ist er sicherlich das Beste, was es derzeit gibt. Mit 32 Ohm auch kein Problem an einem mobilen Player. Jedoch finde ich die Klangqualität über einen sehr hochwertigen Kopfhörer-Verstärker wie z.B. einem Violectric V200 oder Lehmann Audio Black Cube noch sauberer und detaillierter.

beyerdynamic T5p Kopfhörer – Ohrmuschel außen
beyerdynamic T5p Kopfhörer – Orhmuschel innen

Die Darstellung des T5p ist sehr neutral. Hier erfolgt keine besondere Betonung einzelner Bereiche. Er ist wie das Flaggschiff T1 ein heller Kopfhörer, der im Mittenbereich aber meiner Meinung nach den T1 sogar übertrifft, da er hier die fülligere, packendere Atmosphäre bietet.

Der Bass geht ultratief herunter, wenn er muss, und spielt sehr schön dynamisch und impulstreu. Für Rock & Metal sind schnelle Schlagzeugeinlagen Pflichtprogramm. Und dieses Programm absolviert der erstklassige Tesla-Treiber ohne Mühe. Das mag ich so sehr an diesen Teslas. Die DT-Serie war mir bei schneller Musik noch etwas zu lahm.

Von den Mitten bis zu den Höhen ist er absolut ausgewogen. Jedes Instrument, jede Stimme wird absolut echt und authentisch wiedergegeben. Hierbei bleibt er aber keinesfalls stumpf analytisch, sondern musikalisch mitreisend. Eine Topfigkeit, wie sie noch hin und wieder bei dem kleineren Modell T70 hervorsticht, ist beim T5p nicht zu vernehmen. Wenn man keinen Direktvergleich zu einem sehr guten offenen Kopfhörer macht, glaubt man, gar keinen geschlossenen Kopfhörer aufzuhaben. So offen klingt der T5p!

Ich höre Musik aus verschiedenen Genres von Klassik über Pop bis hin zu Metal. Und der T5p ist mein absoluter Lieblingskopfhörer, wenn ich mich etwas zurückziehen möchte und auf eine gute Isolation angewiesen bin. Außerdem liebe ich diese ausgewogene musikalische Spielweise ohne nervende Höhen und überbetonten Bass.

Fazit zum beyerdynamic T5p Kopfhörer

Für den stolzen Preis von 985,00 Euro ist der beyerdynamic T5p sicherlich kein Schnäppchen. Doch wer den absolut besten derzeit erhältlichen geschlossenen Kopfhörer haben will, muss dafür eben ziemlich tief in die Tasche greifen. Dafür allerdings bekommt man eine Performance, die einfach sagenhaft ist. Und zwar von der Verarbeitung bis zum Klang. Dieser beyerdynamic bietet ganz großes Kino!

beyerdynamic T5p Kopfhörer – Übersicht

VORTEILE

  • Hochwertige Verarbeitung & hoher Tragekomfort
  • Sehr guter Klang
  • Sehr präzise

NACHTEILE

  • Hoher Preis

beyerdynamic T5p

985,00 €

Produktdaten

TypOver-Ear
Schalldruckpegel102dB
Frequenzbereich5–50.000 Hz
Impedanz32Ω
Kabellänge/Reichweite1,4 / –m
Headset
ÜbertragungKabel
KabelführungBeidseitig
Ständer
Fernbedienung
Schallisolierung
Klangtreue
Verzerrungsfreiheit
Tiefer Bass
Saubere Mitten
Saubere Höhen


Aktueller Preis:

985,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 13. Oktober 2019 23:50