Skip to main content

August MS425 Test

August MS425 Test

Aktueller Preis:

8,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 20:28
85Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie
MarkeAugust
Mehrere Lautsprecher koppelbar
Akkulaufzeit5 h
Reichweite Bluetooth10 m
Ladedauer3 h
Wasserfestigkeit

August MS425 Test

August MS425 Test
Produktkategorie
MarkeAugust
Mehrere Lautsprecher koppelbar
Akkulaufzeit5 h
Reichweite Bluetooth10 m
Ladedauer3 h
Wasserfestigkeit

Aktueller Preis:

8,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 20:28
85Leser haben dieses Produkt gekauft


Overall Rating

78%

Verarbeitung und Qualitätseindruck
78%
Gut
Handhabung und Features
75%
Gut
Klangqualität
81%
Sehr gut

Der August MS425 Bluetooth Lautsprecher im Test

In unserem August MS425 ist uns eines zuerst aufgefallen: Der mini Bluetooth Lautsprecher hat es wirklich in sich. Die Qualität und die Verarbeitung sind sehr gut, was im ultragünstigen Preissegment unter 20 Euro nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist. Durch die geringen Maße ist der August MS425 ein Begleiter für überall hin. Er passt in jede Hosentasche und weiß auch sonst trotz der geringen Größe zu überzeugen. Neugierig? Dann einfach schnell weiterlesen.

August MS425 Übersicht

8,95 €

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

VORTEILE

  • Sehr guter Preis
  • Sauberer Klang selbst bei Maximallautstärke
  • USB- und AUX-Kabel mit dabei

NACHTEILE

  • Bässe sehr dominant
  • Nur maximal 10 Meter Reichweite

Verarbeitung und Qualitätseindruck

Wie bereits erwähnt, entspricht der August MS425 einer guten Qualität. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien sind gut, reichen aber natürlich nicht an die Qualität von höherpreisigen Konkurenten heran. Trotz des geringen Preis, haben es die Hersteller geschafft einen in sich stimmigen und vor allem robusten mobilen Lautsprecher zu bauen, der auf den ersten Blick keine Fragen offen lässt.

Durch die große Auswahl an Farben, liegt der August MS425 klar im Trend. Jeder kann sich seine Lieblingsfarbe passend zur Stimmung oder zur Hülle eines Smartphones bzw. Tablets auswählen.

August MS425 Bluetooth-Box Farbenvarianten

Die Verpackung bietet folgenden Inhalt:

  • August MS425 Lautsprecher
  • USB-Kabel
  • 3,5-Millimeter Klinken-Kabel für den AUX-Anschluss

Die Features

Trotz des geringen Preises bietet der MS425 sogar eine Freisprecheinrichtung, die erstaunlich gut funktioniert. In unserem Test haben wir die Stimmen der Anrufer sehr gut verstanden und auch wir wurden scheinbar sehr gut vom Gegenüber gehört.

Über die Tasten sind folgende Funktionen anwendbar:

  • Power-Taste zum Ein- und Ausschalten
  • + Taste: Ein Lied weiter
  • – Taste: Ein Lied zurück
  • Play-Taste: Start und Stopp
  • Play-Taste gedrückt halten für Pairing
  • Lautstärkerad: Lauter oder leiser stellen

Alle Tasten liegen im unteren Bereich des Gehäuses. So hat man trotz der Bedienung immer ein freies Gehör zur Box. Wenn sie auf dem Tisch steht, lässt sie sich dadurch sehr leicht bedienen.

Die Handhabung

Die Handhabung des August MS425 ist sehr einfach. Sobald man mit einem Bluetooth fähigen Gerät nach der Box sucht, erscheint sie in der Auswahlliste und kann innerhalb von Sekunden gekoppelt werden. Dies funktionierte im Test immer einwandfrei. Die Übertragung verläuft bis zu einer Entfernung von 10 Metern ruckelfrei.

August MS425 Rückseite

Es ist leider nicht möglich, mehrere Sender mit dem August MS425 zu koppeln. Einmal verbunden, holt er sich die Verbindung jedoch immer wieder automatisch und braucht nicht neu ausgewählt zu werden. Sowohl vom Notebook, als auch vom Tablet und vom Smartphone aus verlief die Verbindung immer und jederzeit einwandfrei.

Die Klangqualität

Natürlich darf man von einem Bluetooth Lautsprecher in dieser Größe keine Wunder erwarten, doch im Gegensatz zu anderen kleinen Bluetooth-Boxen, macht der August MS425 seinem Namen alle Ehre: Laut Sprecher! Er ist wirklich sehr laut und verzerrt dabei sehr wenig. Auch bei maximaler Lautstärke konnten wir kein Klirren oder Ähnliches erkennen. Das hat uns sehr gut gefallen.

August MS425 Größenproportion

Es gab keinen Unterschied bei der Kopplung über Bluetooth oder per AUX-Kabel. Einzig die Tiefen und der Kick sind hier, je nach Musikrichtung, schon fast zu dominant. Der kleine Bluetooth Lautsprecher fängt bei basslastiger Musik teilweise an zu hüpfen, das ist zu viel. Das Klangbild erinnert uns wieder an ein Küchenradio mit ordentlichem Bass, insgesamt im Verhältnis zu Größe und Preis aber gut! Für Hip-Hop oder ähnliches ist er sicher eine gute Wahl.

  • Höhen: Gut
  • Mitten: Gut (gehen etwas unter)
  • Tiefen: Gut (fast zu dominant)

Fazit zum August MS425 Bluetooth Lautsprecher

Wer nicht viel Geld für einen Bluetooth Lautsprecher ausgeben will, kann beim August MS425 bedenkenlos zugreifen, denn hier bekommt man für unter 20 Euro eine gute Qualität und sehr viele Features, die sonst nur bei den hochpreisigen Boxen zu finden sind. Allein die sehr gut funktionierende Freisprecheinrichtung ist das Geld wert, doch der August MS425 liefert auch noch einen guten Sound mit einer starken Maximallautstärke.

VORTEILE

  • Sehr guter Preis
  • Sauberer Klang selbst bei Maximallautstärke
  • USB- und AUX-Kabel mit dabei

NACHTEILE

  • Bässe sehr dominant
  • Nur maximal 10 Meter Reichweite

August MS425

8,95 €

Ladekabel und USB-Kabel sind mit dabei, also einstecken, aufdrehen, Musik genießen. Tolles Gerät zum tollen Preis für alle, die gerne sparen und trotzdem nicht auf Qualität verzichten wollen. Wer etwas mehr ausgeben kann/möchte, sollte einen Blick auf den Anker SoundCore Mini werfen, hier bekommt man insgesamt besseren Sound und mehr Qualität für circa 15 Euro mehr.

Produktdaten

SchallausbreitungAllseitig
Reichweite Bluetooth10 m
Akkulaufzeit5 h
Ladedauer3 h
Frequenzbereich90 bis 20.000 Hz
Schalldruckpegel80 dB
Wasserfestigkeit
Freisprech-/Telefonfunktion
Audio-Kabel
Mehrere Lautsprecher koppelbar
Verzerrungsfreiheit
Maße5,99 x 5,99 x 5,79 cm
Gewicht187 g


Aktueller Preis:

8,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 16. November 2018 20:28

Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *