Skip to main content

Black Friday Deals

Product Image

Orbegozo AP 4200, Kabelloser Handstaubsauger

83,99 € 119,90 €

Sie sparen: 35,91 € (30%)

Zum Angebot
Product Image

eufy Clean HomeVac H20 Handstaubsauger

89,99 € 119,99 €

Sie sparen: 30,00 € (25%)

Zum Angebot

Proscenic P11 Smart Test

Überzeugendes Gesamtpaket mit Testsieger-Potenzial

Aktueller Preis:

123Leser haben dieses Produkt gekauft
Produktkategorie,
MarkeProscenic
Modellvariante 2in1 Boden- und Handstaubsauger
Motorleistung 350 W (Laut Karton – 450 W laut Website)
Maximale Akkulaufzeit 60 min
Ladezeit 2,5 h
Größe des Staubbehälters 0,65 l
Lautstärke 77 dB
Saugstufen 3
Akkustandanzeige
Akku entnehmbar
Wichtigste Features Wandhalterung, motorisierte Mini-Bürste, Bodenbürste, Fugendüse, Rundbürste, 4-stufiges HEPA-Filtersystem Smartphone-App, LED-Touchscreen
Maße 24 x 24 x 114,5 cm

Author

Mit Staubsaugern kennt sich unsere Testerin Simone aus. Dank allerlei Haustieren, Teppichen, Polstern und reichlich Quadratmetern ist sie ständig im Reinigungseinsatz. Darum hob sie sofort den Arm, als wir unsere Saugroboter Tests angekündigt haben. Und jetzt hat sie noch weniger Lust als vorher, selbst zum Staubsauger zu greifen. Wozu gibt’s Roboter? Simone

Der Proscenic P11 Smart erfüllt alle unsere Erwartungen. Als Nachfolgemodell unseres aktuellen Testsiegers P8 Plus punktet er in unserem Praxistest nicht nur mit guten Ergebnissen. Auch die hochwertige Verarbeitung, die einfache Bedienung und das umfangreiche Zubehör zeigen, dass es Proscenic ernst ist mit der Kundenzufriedenheit.

Dass es technischen Schnickschnack wie eine Smartphone-App für einen Stabstaubsauger braucht, bezweifeln wir allerdings. Schließlich arbeitet der Sauger – anders als ein Saugroboter – nicht ohne euer Zutun. Wir kennen den Preis des P11 smart noch nicht, der ab Mitte März erhältlich sein wird. Umso gespannter sind wir, was das entbehrliche Feature kosten wird.

Fällt der Preis so fair aus, wie wir es von Proscenic gewohnt sind, lohnt sich die Anschaffung des P11 smart zumindest für alle Fans technischer Spielereien. Wer die nicht braucht, kommt auch gut mit dem „normalen“ P11zurecht – der ist auch schon im Handel erhältlich.

Hier findet ihr wie wir uns finanzieren Sonntagmorgen wird nicht von Herstellern finanziert. Wir kaufen alle Produkte selber und testen sie ausgiebig, um euch die bestmögliche Beratung zu garantieren. So sind wir unabhängig und müssen euch nicht ein Produkt empfehlen, nur weil uns ein Händler vielleicht dafür bezahlt.

Wenn ihr über einen unserer Links das Produkt eurer Wahl kauft, so bekommen wir eine kleine Provision vom jeweiligen Online-Shop. Das gute daran: Für euch kostet das Produkt genau das gleiche, aber wir können mit eurer Hilfe die besten Testberichte erstellen.


Gesamtbewertung

94%

"Überzeugendes Gesamtpaket mit Testsieger-Potenzial "

Saugleistung
95%
Exzellent
Handhabung
95%
Exzellent
Akkuleistung
90%
Sehr Gut
Flexibilität
98%
Exzellent
Preis/Leistung
90%
Sehr Gut

Meine Erfahrung mit dem Proscenic P11 smart Akku-Staubsauger: Gewohnte Qualität für saubere Böden

Mit dem Proscenic P11 smart haben wir einen besonderen Akku-Handstaubsauger für euch getestet: Zum einen ist er ein Nachfolgemodell unseres aktuellen Testsiegers Proscenic P8 Plus. Zum anderen ist er so neu, dass ihr ihn zwar in unserem Akku-Handstaubsauger Test 2022 findet, aber noch nicht im Handel.

Proscenic P11 Smart Staubsauger Dre

Noch nicht auf dem Markt – aber schon bei uns

Proscenic P11 Smart Staubsauger Dre

Noch nicht auf dem Markt – aber schon bei uns

Erhältlich ist der P11 smart erst ab Mitte März – so der aktuelle Stand laut Hersteller. Dass wir das Gerät vorzeitig zum Testen erhalten haben, heißt nicht, dass es hier einen Bonus gibt. Ihr kennt uns: Wir testen alle Geräte auf Herz und Nieren und geben eine ehrliche Bewertung ab.

Wie diese im Fall des Proscenic P11 smart ausfällt, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Testbericht. So viel können wir schon mal verraten: Der leichte Akku-Sauger erledigt seinen Job ausgesprochen gut!

Proscenic P11 Smart Staubsauger Verpackung

Der P11 smart ist äußerst vielversprechend

199,00 Euro

Erster Eindruck: Vielversprechende Details & sinnvolles Zubehör

Wie auch beim Modellvorgänger und Testsieger Proscenic P8 Plus findet ihr im Karton des P11 smart ein „Handmodul“ sowie verschiedene Aufsätze und ein Saugrohr. Damit könnt ihr den P11 in einen handlichen Handsauger oder einen leichten Bodenstaubsauger verwandeln.

Proscenic P11 smart Staubsauger alle Teile

Auspacken, aufladen, loslegen!

Proscenic P11 smart Staubsauger alle Teile

Auspacken, aufladen, loslegen!

VORTEILE

  • Drei Saugmodi für verschiedene Einsatzbereiche
  • Einfache Bedienung
  • Geringes Gewicht und hohe Flexibilität
  • Sinnvolles Zubehör
  • Lange Akku-Laufzeit
  • LEDs an der Bodenbürste

NACHTEILE

  • Handhabung des Behälters erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl
  • Passt nicht unter alle Möbel
  • Smartphone-App ohne wirklichen Nutzen

Zudem habt ihr bei den Aufsätzen die Wahl zwischen Bürsten für die Flächenreinigung und Fugendüsen für die Reinigung von schwerer zugänglichen Ecken und Kanten. Was bei der älteren Version unseres Testsiegers noch fehlte, findet ihr inzwischen bei allen neueren Proscenic Akku-Staubsaugern: Zum einen eine Wandhalterung, zum anderen praktische Bodenlichter an der Front des Bodendüsen-Aufsatzes.

Die wichtigsten Features des P11 smart im Überblick:

Product

Überzeugendes Gesamtpaket mit Testsieger-Potenzial

Proscenic P11 Smart

199,00 Euro

Jetzt kaufen
  • Acht Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 2200 Milliamperestunden (mAh)
  • Bis zu 60 Minuten Akku-Laufzeit
  • Saugleistung je nach Modus bis zu 24100 Pascal (Pa)
  • Betriebsgeräusch modusabhängig bis zu 77 Dezibel (dB)
  • Allergikerfreundlicher HEPA-Filter mit 4-stufigem Filtrationssystem

Das klingt nach sehr viel Power für eure Böden. Tatsächlich hat uns der Proscenic P11 smart im Praxistest mit seiner Saugkraft überzeugt. Das liegt auch daran, dass der Hersteller das passende Zubehör für verschiedene Untergründe und Einsatzbereiche mitliefert.

Proscenic P11 smart Staubsauger ausgepackt

Der P11 smart hat umfangreiches Zubehör im Gepäck

Proscenic P11 smart Staubsauger ausgepackt

Der P11 smart hat umfangreiches Zubehör im Gepäck

So sieht der Lieferumfang des smarten Akku-Saugers aus:

  • Saugmotor
  • Elektrische Bodenbürste (2-in-1-Bodenaufsatz für Hartböden und Teppich)
  • Mini-Elektrobürste
  • Runddüse
  • Fugendüse
  • Reinigungstool für Aufsätze und Bürsten
  • Ladekabel
  • Wandhalterung (inkl. Schrauben und Dübeln)
  • Bedienungsanleitung

Daneben könnt ihr (separat) eine spezielle Tierhaarbürste kaufen, mit der ihr sogar das Fell eures Haustiers pflegen könnt.

Das Gesamtpaket des Proscenic P11 smart ist ausgesprochen vielversprechend und unsere Erwartungen vor dem Test waren entsprechend hoch – zumal die Geräte dieses Herstellers in unserem Staubsauger– und Saugroboter-Test überzeugen konnten.

Proscenic P11 smart Staubsauger von Vorne

Der P11 smart vor dem Test: Zusammengesetzt und einsatzbereit

Proscenic P11 smart Staubsauger von Vorne

Der P11 smart vor dem Test: Zusammengesetzt und einsatzbereit

Besondere Features: Touch-Display & Smartphone-App

Der Proscenic P11 smart wartet mit ein paar technischen Spielereien auf, die über das bloße Staubsaugen hinausgehen. Zum einen befindet sich am Handmodul ein Touch-Display, dessen gut lesbare Anzeige euch die wichtigsten Infos liefert:

  • Akkustand
  • Aktueller Saugmodus
  • Fehlermeldungen

Über das Display könnt ihr zudem manuell den Saugmodus ändern.

Proscenic P11 smart Staubsauger Auto Modus

Der P11 smart verfügt über ein großes Touch-Display

Proscenic P11 smart Staubsauger Auto Modus

Der P11 smart verfügt über ein großes Touch-Display

Der (einzige) Unterschied zum Proscenic P11: Die Smartphone-App

Eine App? Für einen Stabstaubsauger, der sich ohne euer Zutun keinen Millimeter bewegt? Da hatte Proscenic eine außergewöhnliche Idee. Eine Idee, die sich uns bisher nicht erschließt.

Ihr könnt euren P11 smart mit einer App koppeln, die euch Informationen über den Akkustand und den Saugmodus liefert. Zudem habt ihr Zugriff auf ein Fehlerprotokoll und könnt Kontakt mit dem Customer-Support aufnehmen. So weit, so gut. Die Frage ist nur: Warum?

Proscenic P11 smart Staubsauger App Geraet verbinden

Trotz App: Staubsaugen müsst ihr noch selbst

Anders als bei Saugrobotern, bei denen ihr das Gerät und alle seine Funktionen über die App steuert, sehen wir bei einem Akku-Sauger keine große Notwendigkeit für eine App. Alle Funktionen und notwendigen Einstellungen nehmt ihr direkt am Gerät vor – das ihr ja ohnehin selbst führen müsst.

Dass eine Fehlermeldung in der App wirklich wichtig ist, glauben wir auch nicht. Schließlich seid ihr ja live dabei, wenn es ein Problem gibt und könnt erkennen, was los ist. Und der Customer Support? Den kontaktieren wir auch ganz einfach über die Website.

Der Proscenic P11 im Vergleich: Unterm Radar der Stiftung Warentest

Wir testen nicht nur leidenschaftlich gerne selbst. Wir schauen auch immer mal wieder, wie von uns getestete Produkte bei anderen abschneiden. Als bekannte Verbraucherorganisation ist die Stiftung Warentest für uns eine interessante Adresse. Allerdings haben wir dort bisher keinen Proscenic Akku-Staubsauger im Test gefunden.

Ein weiteres spannendes Feld ist der direkte Vergleich bekannter und beliebter Staubsauger-Modelle. Wir haben uns einige interessante Konstellationen angeschaut.

Der P10 als direktes Vorgängermodell des P11 smart verfügt über eine ähnlich hohe Saugkraft und eine Reihe cleverer Features.

 P11 smartP10 Pro
Akku-Laufzeitmax. 60 minmax. 55 min
Nennleistung350 W260 W
Saugkraftmax. 24100 Pamax. 25000 Pa
Saugstufen3+ VBoost für Teppichboden3 + VBoost für Teppichboden
Bodendüse mit LED-LeuchtenJaJa
Düsen im Lieferumfang44
Preis (Stand: März 2022)199,00 Euro193 Euro

Der direkte Vergleich mit Dyson-Staubsaugern ist immer eine spannende Angelegenheit – denn Dyson-Sauger mit der berühmten Zyklon-Technologie spielen gewissermaßen in einer eigenen Liga. In unserem Staubsauger Test etwa hat der Dyson V10 ein sehr gutes Reinigungsergebnis geliefert.

Allerdings lässt sich Dyson diese Leistung auch sehr gut bezahlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der Regel bei Herstellern wie Proscenic, Bosch oder Dreame besser.

P11 smartDyson V11 Total clean
Akku-Laufzeitmax. 60 minmax. 60 min
Nennleistung350 W545 W
Saugkraftmax. 24100 Pa14 Zyklone mit 79000 G
Saugstufen3+ VBoost für Teppichboden3
Bodendüse mit LED-LeuchtenJaJa
Düsen im Lieferumfang43
Preis199,00 Euro769,90 Euro

Dreame Technology, ein Tochterunternehmen von Xiaomi, ist erst seit 2015 mit seinen Akku-Saugern und Saugrobotern auf dem Markt. Die Dreame-Saugroboter, die wir bisher getestet haben, punkten mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und hochwertiger Verarbeitung.

Zumindest auf dem Papier gilt das auch für die Akku-Staubsauger, die wir uns in Zukunft sicher auch etwas genauer anschauen werden. Der Dreame T10 ist ein recht einfaches Modell.

P11 smartDreame T10
Akku-Laufzeitmax. 60 minmax. 60 min
Nennleistung350 W400 W
Saugkraftmax. 24100 Pamax. 20000 Pa
Saugstufen3+ VBoost für Teppichboden3
Bodendüse mit LED-LeuchtenJaNein
Düsen im Lieferumfang44
Preis (Stand: März 2022)199,00 Euro250 Euro

Auf dem Papier sind der P11 smart und der leistungsstarke Dreame-Sauger V11 recht ähnlich. Mit ihren Eigenschaften sind beide Geräte so etwas wie der aktuelle Standard bei Akku-Saugern.

Beide sind 2in1-Geräte, die sowohl als Handstaubsauger als auch als Bodenstaubsauger verwendet werden können. Beide haben 4 Bürsten bzw. Aufsätze für verschiedene Böden und Einsatzbereiche im Gepäck.

P11 smartDreame V11
Akku-Laufzeitmax. 60 minmax. 90 min
Nennleistung350 W450 W
Saugkraftmax. 24100 Pamax. 25000 Pa
Saugstufen3+ VBoost für Teppichboden3
Bodendüse mit LED-LeuchtenJaNein
Düsen im Lieferumfang44
Pries (Stand: März 2022)199,00 Euro360 Euro

Der Proscenic P11 Combo: Akku-Staubsauger mit Wassertank & Wischaufsatz

Ihr möchtet euch ein wenig Zeit bei der Hausarbeit sparen? Mit dem könnt ihr eure Wohnung in einem einzigen Arbeitsgang saugen und wischen. Die Kombination aus Sauger und Wischmopp hat sich bei Robotern bewährt und könnte sich auch bei handgeführten Staubsaugern etablieren – zumindest für eine flotte Reinigung im Alltag.

Proscenic P11 smart Staubsauger im Stehen

Der P11 smart kommt ohne Wischfunktion aus

Proscenic P11 smart Staubsauger im Stehen

Der P11 smart kommt ohne Wischfunktion aus

Saugleistung: Saubere Böden & Möbel garantiert

Der Proscenic P11 smart hat unsere hohen Erwartungen nicht enttäuscht. Sowohl auf Parkett und Fliesen als auch auf kurzflorigen Teppichen hat der leistungsstarke Sauger im Handumdrehen für Sauberkeit gesorgt.

Für die Reinigung stehen euch drei Saugstufen zur Verfügung:

  • Öko-Modus: 7.500 Pascal
  • Auto-Modus: 11.200 – 22.000 Pascal
  • Max-Modus: 24.100 Pascal

Je höher die Saugkraft, desto geringer die Akku-Laufzeit – logisch! Und desto höher die Lautstärke – auch logisch!

Dabei haben wir darauf geachtet, in unserer Testwohnung eine hübsche Mischung mit dem üblichen Alltagsschmutz zu verteilen: Dreck von unseren Schuhen, Haare und Hundehaare auf dem Boden, ein bisschen Staub und eine Portion Haferflocken auf dem Sofa.

Proscenic P11 smart Staubsauger auf dem Teppich

Der Proscenic Akku-Staubsauger hat einen speziellen Boost für die Teppichreinigung

Proscenic P11 smart Staubsauger auf dem Teppich

Der Proscenic Akku-Staubsauger hat einen speziellen Boost für die Teppichreinigung

Große Probleme hatte der P11 smart damit nicht. Allerdings war unser Badvorleger etwas zu leichtgewichtig für die saugkräftige Teppichbürste. Wo er einen normalen Teppich mit dem automatischen Boost-Modus besonders gründlich reinigt, saugt er leichtere Textilien auf dem Boden einfach auf.

Auf normalem Teppichboden hingegen arbeitet der Proscenic ohne Zwischenfälle. Dank automatischer Untergrunderkennung schaltet er beim Wechsel von Hartboden auf Teppich selbstständig in den Boost-Modus.

Die Haferflocken auf unserem Sofa hat die Polsterdüse des Proscenic Saugers im Gegensatz dazu ziemlich flott aufgesammelt. Hierbei müsst ihr lediglich beachten, die kleine Motorbürste im richtigen Winkel über das Polster gleiten zu lassen.

Proscenic P11 smart Staubsauger Haferflocken

Vorher: Haferflocken auf dem Sofa

Proscenic P11 smart Staubsauger neben der Pflanze

Nachher: Haferflocken im Staubsauger

Nach dem Saugen sind beim Tragen einige Haferflocken aus der Polsterbürste gefallen. Es könnte sein, dass wir den Sauger zu schnell ausgeschaltet haben und diese Flocken noch gar nicht im Behälter gelandet waren. Es scheint also sinnvoll zu sein, den Motor noch einen Moment laufen zu lassen, sodass der gesamte Staub und Schmutz sicher im Staubbehälter landet.

Alles in allem hat uns die Reinigungsleistung des Proscenic P11 smart überzeugt. Das Gerät arbeitet gründlich und lässt sich sehr einfach handhaben. Für rund 50 Quadratmeter haben wir im Testdurchlauf etwa 20 Minuten gebraucht.

Handhabung: Da macht die Hausarbeit fast Spaß

Eine gute Saugleistung ist nicht alles. Wenn euer Staubsauger das Gewicht eines Baby-Elefanten hat oder Zubehör sich nur mit dem Schraubendreher austauschen lässt, werdet ihr damit kaum glücklich.

Proscenic P11 smart Staubsauger Buersten

Die vier Aufsätze lassen sich unkompliziert austauschen

Proscenic P11 smart Staubsauger Buersten

Die vier Aufsätze lassen sich unkompliziert austauschen

Erfreulicherweise ist der Proscenic P11 smart zum einen angenehm leicht, sodass ihr ohne große Mühen mit ihm arbeitet. Zum anderen lassen sich Bürsten und Aufsätze ebenso wie Staubbehälter und Filter einfach entnehmen und einsetzen.

Wir fassen unsere Eindrücke zusammen:

  • Leichtes Gewicht, das auch das Saugen über Kopf ermöglicht
  • Einfacher Tausch von Aufsätzen und Bürsten: Rausklicken, tauschen, reinklicken
  • Hohe Beweglichkeit: Der Sauger eignet sich auch für die meisten Ecken und Kanten
  • Beutellos: Der Staubbehälter wird einfach über dem Mülleimer ausgeleert
  • HEPA-Filter: Hausstaubmilben und Mikroorganismen gelangen nicht wieder in die Raumluft

Bei aller Freude über die Qualität des Proscenic P11 smart dürfen wir nicht verschweigen, dass es auch ein paar kleine Mankos gibt. Zum einen konnten wir mit dem Sauger nicht die gesamte Fläche unter dem Bett saugen. Ab einem gewissen Punkt war der Staubbehälter im Weg. Hier hat der Rowenta Air Force Flex mit seinem abknickbaren Rohr die Nase vorn.

Proscenic P11 smart Staubsauger Saugmotor Behaelter Nahaufnahme

Das Aufsetzen des Behälters ist etwas tricky

Proscenic P11 smart Staubsauger Saugmotor Behaelter Nahaufnahme

Das Aufsetzen des Behälters ist etwas tricky

Zum anderen ist es uns nicht auf Anhieb gelungen, den Staubbehälter nach dem Leeren wieder am Gerät anzubringen. Hier ist ein wenig Fingerspitzengefühl erforderlich. Allerdings möchten wir diese Kleinigkeiten nicht allzu hoch hängen – zumindest nicht, solange wir davon ausgehen, dass Proscenic dem P11 smart ein faires Preisschild umhängen wird.

Proscenic P11 smart Staubsauger Elektrobuerste Gross Haare

Die Bodenwalze lässt sich zum Glück einfach reinigen

Proscenic P11 smart Staubsauger Elektrobuerste Gross Haare

Die Bodenwalze lässt sich zum Glück einfach reinigen

Akku: Ausreichend Power für die Bodenreinigung

In unserem Praxistest hat die Akkukapazität locker für die Bodenreinigung von 50 Quadratmetern ausgereicht. Dabei hat der Akkusauger neben Fliesen und Parkett auch zwei kurzflorige Teppiche gereinigt.

Proscenic P11 smart Staubsauger Display

Mit vollem Akku könnt ihr bis zu 60 Minuten lang saugen

Proscenic P11 smart Staubsauger Display

Mit vollem Akku könnt ihr bis zu 60 Minuten lang saugen

Wenn ihr permanent im maximalen Modus unterwegs seid, werdet ihr kaum eure gesamte Wohnung saugen können – allerdings braucht ihr so viel Power in der Regel gar nicht. Wir sind die meiste Zeit mit Eco-Modus und Auto-Modus hingekommen.

Möchtet ihr den gesamten Frühjahrsputz mit dem Akku-Sauger erledigen, solltet ihr euch darauf einstellen, den Akku zwischendurch aufladen zu müssen. Zwischen dem Saugen der Böden und dem Absaugen von Polstermöbeln oder Vorhängen habt ihr also Zeit für eine kleine Pause.

Solltet ihr den Lithium-Ionen-Akku komplett leer gesaugt haben, braucht es etwa zweieinhalb Stunden, die Akkuladung wieder auf 100 Prozent zu bringen. Zeit genug, um die Wäsche zu bügeln – oder erstmal die Füße hochzulegen.

Pro-Tipp: Von ambitionierten Heimwerkern hören wir immer wieder, dass sie die Arbeitszeit ihrer Geräte mit einem Ersatzakku verlängern. Das funktioniert auch mit Haushaltsgeräten! Den passenden Akku – und andere Ersatzteile – könnt ihr direkt bei Proscenic oder in zahlreichen Onlineshops kaufen.

Anders als unser aktueller Testsieger kann der P11 smart mittels Wandhalterung – mehr oder weniger dekorativ – aufgehängt werden. Natürlich könnt ihr das Ladekabel direkt an die Halterung anschließen und sie als Ladestation nutzen.

Proscenic P11 smart Staubsauger Saugmotor Filter

Nach zweieinhalb Stunden Ladezeit ist der Akku wieder voll

Proscenic P11 smart Staubsauger Saugmotor Filter

Nach zweieinhalb Stunden Ladezeit ist der Akku wieder voll

Flexibilität: Von Fliese bis Teppich, vom Boden bis zur Decke & dazwischen auch

Egal, ob ihr Parkett oder Fliesen in eurer Wohnung reinigen, dem Sofa und seinen Ritzen zu Leibe rücken oder euer Auto auf Vordermann bringen möchtet: Der Proscenic P11 smart stellt sich allen Aufgaben und erledigt sie mit Bravour.

Okay, da ist die Sache mit dem störenden Behälter beim Saugen unter flacheren Möbeln. Aber ganz ohne oder mit einem Mini-Behälter wäre der Sauger auch eher witzlos.

Proscenic P11 smart Staubsauger Behaelter voll auf dem Boden

Der P11 smart reinigt Teppiche ebenso gründlich wie Parkett

Proscenic P11 smart Staubsauger Behaelter voll auf dem Boden

Der P11 smart reinigt Teppiche ebenso gründlich wie Parkett

Einen Punktabzug kann es hier fast nur bei einem Aspekt geben, mit dem die gesamte Akku-Sauger-Konkurrenz zu kämpfen hat: bei der Akkuleistung. Staubsaugen erfordert viel Energie – jede (aktuelle) Batterie stößt hier recht schnell an ihre Grenze.

Nanu, kein Preisvergleich?

Für gewöhnlich findet ihr in unseren Testberichten ein ausführliches Kapitel zum Preis-Leistungs-Verhältnis. In diesem Fall ist das anders. Das liegt schlicht daran, dass uns der Hersteller den Preis für den P11 smart noch nicht verraten hat. Aber keine Sorge! Sobald wir das Preisschild gesehen haben, werden wir unsere Review aktualisieren.

Fazit: Ein Akku-Sauger mit Testsieger-Potenzial

Mit dem Proscenic P11 smart hat der Hersteller einen weiteren leistungsstarken 2in1-Akku-Sauger auf den Markt gebracht. Damit macht das neue Modell unserem aktuellen Testsieger, dem P8 Plus, deutliche Konkurrenz.

Proscenic P11 Smart Staubsauger Licht an

Die integrierten LED-Lichter spüren Verschmutzungen auf

199,00 Euro

Ob die Karten in unserem Akku-Handstaubsauger Test 2022 tatsächlich neu gemischt werden müssen, wird sich allerdings noch zeigen. Denn leider hat uns der Hersteller noch nicht verraten, welches Preisschild der P11 smart für seine Markteinführung im März 2022 erhalten wird.

Angesichts seiner überzeugenden Performance in Sachen Reinigung, dem einfachen Handling und seinem umfangreichen Zubehör hat der smarte Sauger gute Chancen auf die Thronfolge.

VORTEILE

  • Drei Saugmodi für verschiedene Einsatzbereiche
  • Einfache Bedienung
  • Geringes Gewicht und hohe Flexibilität
  • Sinnvolles Zubehör
  • Lange Akku-Laufzeit
  • LEDs an der Bodenbürste

NACHTEILE

  • Handhabung des Behälters erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl
  • Passt nicht unter alle Möbel
  • Smartphone-App ohne wirklichen Nutzen

Produkteigenschaften

Produktkategorie,
MarkeProscenic
Modellvariante2in1 Boden- und Handstaubsauger
Motorleistung350 W (Laut Karton – 450 W laut Website)
Maximale Akkulaufzeit60 min
Ladezeit2,5 h
Größe des Staubbehälters0,65 l
Lautstärke77 dB
Saugstufen3
Akkustandanzeige
Akku entnehmbar
Wichtigste FeaturesWandhalterung, motorisierte Mini-Bürste, Bodenbürste, Fugendüse, Rundbürste, 4-stufiges HEPA-Filtersystem Smartphone-App, LED-Touchscreen
Maße24 x 24 x 114,5 cm

Wenn ihr sofort einen Akku-Sauger kaufen möchtet, ist der Proscenic P8 Plus unsere Empfehlung für euch. Wenn ihr noch ein wenig Geduld habt, lohnt sich auf jeden Fall, den Start des P11 smart abzuwarten. Zumindest, wenn ihr die App interessant findet – denn die einfache Modell-Version Proscenic P11 ist schon im Handel erhältlich.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Akku-Staubsaugern gemacht? Oder setzt ihr noch auf die klassische Variante mit Kabel? Wir freuen uns auf eure Meinung in den Kommentaren!

Produktdaten

Modellvariante 2in1 Boden- und Handstaubsauger
Motorleistung 350 W (Laut Karton – 450 W laut Website)
Maximale Akkulaufzeit 60 min
Ladezeit 2,5 h
Größe des Staubbehälters 0,65 l
Lautstärke 77 dB
Saugstufen 3
Akkustandanzeige
Akku entnehmbar
Wichtigste Features Wandhalterung, motorisierte Mini-Bürste, Bodenbürste, Fugendüse, Rundbürste, 4-stufiges HEPA-Filtersystem Smartphone-App, LED-Touchscreen
Maße 24 x 24 x 114,5 cm

Weitere Produkte im Test


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *