Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 15. Dezember 2022

Welches ist das beste Volleyballnetz?

Ein Volleyballnetz ist ein Ausrüstungsgegenstand für den Volleyballsport. Es besteht aus zwei vertikalen Pfosten und einer horizontalen Querlatte, die die Pfosten oben miteinander verbindet. Die Oberkante des Netzes muss sich über den Köpfen der Spielerinnen und Spieler befinden, wenn sie darunter stehen. So können Sprungaufschläge über den Kopf des Gegners gespielt werden, ohne auf dem Weg nach unten an die Decke oder ein anderes Hindernis zu stoßen.

Ein Volleyballnetz für den Volleyballsport ist eine tolle Möglichkeit, deine Kinder aktiv und gesund zu halten. Du kannst es im Garten oder am Strand benutzen und es ist leicht aufzustellen. Volleyballnetze gibt es in allen Größen, sodass du ein Netz findest, das deinen Bedürfnissen mit Sicherheit entspricht.

Volleyballnetz: Favoriten der Redaktion

Dieses Volleyballnetz verspricht grenzenlosen Spaß. Es kann nicht nur zum Volleyball spielen verwendet werden, sondern auch für Tennis oder Badminton. Dieses Netz lässt sich auf 3 verschiedene Höhen einstellen, 107, 120 und 155 cm. Das Netz ist obendrein schnell aufgebaut, da durch alle Stangen des Gestells ein elastisches Gummiband verläuft, welches alle Teile verbindet und einen unkomplizierten Aufbau ermöglicht. Bei Nichtgebrauch kann das Netz einfach in der dazugehörigen Transporttasche verstaut werden. Das Netz verspricht außerdem auch Stabilität und Spannung. Das Sportgerät besteht aus stabilen Eisenstangen und einem engmaschigen Netz. Die Querstange bietet zusätzliche Standfestigkeit und sorgt dafür, dass das Netz auf Spannung bleibt.

Info zu diesem Artikel

  • [Passt für verschiedene Sportarten] Klare Höhenmarkierungen an den Rohren ermöglichen die Einstellung der Höhe zwischen 90 cm und 155 cm, wodurch das Netz für Badminton, Beachvolleyball und Pickleball geeignet ist
  • [Tragbar] Falten Sie das Badmintonnetz zusammen, verstauen Sie es in der mitgelieferten 90 x 18 cm großen Tragetasche, legen Sie es in den Kofferraum und nehmen Sie es bequem mit, wohin Sie wollen
  • [Vielseitig einsetzbar] Dieses tragbare Volleyballnetz erfüllt eine vielzahl an Funktionen. Verwenden Sie es im Garten, am Strand oder auf dem Rasen für die Freizeitgestaltung mit Freunden und Familie
  • [Stabile Struktur] Dank seiner dreieckigen Basis und 4 Metallpflöcken hat dieses Tennisnetz eine stabile Struktur und erfüllt seinen Zweck auch bei Wind
  • [Langlebig] 0,8 mm dicke Rohre mit rostfreier Beschichtung, reißfestes Netz, 3-lagiges PE-Seil und ein hochwertiges, nicht durchhängendes Netz machen dieses Federballnetz über Jahre hinweg haltbar

Dieses Volleyballnetz lässt sich auf drei verschiedene Höhen einstellen, je nachdem, ob Tennis, Badminton oder Volleyball gespielt wird. Das Netz ist in Sekundenschnelle aufgebaut, denn durch alle Stangen des Gestells verläuft ein elastisches Gummiband, das alle Teile verbindet und so zu einem unkomplizierten Aufbau beiträgt. Wenn das Netz nicht mehr benötigt wird, kann es ganz leicht wieder abgebaut und in der dazugehörigen Transporttasche verstaut werden. Außerdem garantiert dieses hochwertige Volleyballnetz Stabilität, Spannung und Standfestigkeit, denn Bodennägel, die zur Bodenverankerung des Badmintonnetzes benötigt werden, werden gratis mitgeliefert und machen das Gestell sehr stabil.

Dieses Volleyballnetz fasst 3 Sportarten in einem Set zusammen. Du kannst damit nicht nur Volleyball, sondern auch Badminton und Tennis spielen. Dieses Set ist also für ein kurzes Match am Strand, auf dem Hof, im Garten oder im Park bestens geeignet. Das Netz ist mit dem praktischen Tragkoffer, der zugleich auch als Netzständer dient, schnell verstaut und kann leicht transportiert werden. Je nachdem, welchen Sport du gerade ausüben willst, kannst du die Teleskop-Netzpfosten in die jeweilige Höhe ausziehen. Das Netz wird dann entsprechend eingespannt und der Spielspaß kann losgehen. Die Netzspannung ist aufgrund der elastischen Pfostenstangen ideal. Drei u-förmige Bodennägel dienen zur Bodenverankerung des Koffers, somit ist ein fester Stand auch bei Wind und Wetter gewährleistet.

Dank der Höhenverstellung dieses Netzes kannst du wählen auf welche Ballsportart du gerade Lust hast. Egal ob Federball, Volleyball, Badminton, Beachball oder Soccer, mit diesem Multisportnetz ist alles möglich und du kannst viele verschiedene Lieblingssportarten genießen. Das Badminton-Ständer-Set besteht aus einer recht stabilen Struktur, bestehend aus einer unteren Stange, zwei seitlichen Pfeiler und einer mittleren Stützstange, die dafür sorgen, dass sich das Netz vollständig ausdehnt und nicht herunterfällt. Es kann auf weicher oder harter Oberfläche verwendet werden. Die mitgelieferten Befestigungsnägel helfen dabei, das Netz optimal auf weichem Untergrund zu befestigen. Du musst dieses Volleyballnetz nur auf der Wiese oder auf einer anderen Fläche wie Hinterhof, Strand oder Park aufstellen und es steht mit seinen stabilen Standfüßen oder den mitgelieferten Befestigungsnägeln fest auf allen Böden und ist kinderleicht auf – und abzubauen.

Dieses tragbare und verstellbare Netz ist ideal für eine Vielzahl von Sportarten wie Badminton, Tennis, Fußballtennis, Pickleball und Kindervolleyball. Das frei stehende Netz wird mit einer innovativen Bungee-Seilkonstruktion zusammengehalten, mit der das Netz auf jeder ebenen Fläche aufgestellt werden kann. Das Set besteht aus einer recht stabilen Struktur, bestehend aus einer unteren Stange, zwei seitlichen Pfeilern und einer mittleren Stützstange, die für eine vollständige Ausdehnung des Netzes sorgen. Dieses Set ist in wenigen Minuten auf- und abgebaut und das Netz lässt sich in drei verschiedene Höhen einstellen. Außerdem lässt es sich einfach zusammenfalten und aufzubewahren, dank der mitgelieferten Transporttasche.

Dieses Netz ist perfekt geeignet für Freizeitaktivitäten oder zum Trainieren, egal ob Volleyball, Tennis, Badminton oder Fußball. Das Netz ist auszieh- und faltbar und eine Allroundlösung für jede Sportart. Es ist mit einem elastischen Seil und Klappsteckern ausgestattet, die einen schnellen Aufbau und einfaches Tragen und Lagern gewährleisten. Mit der Transporttasche lässt es sich nach schnellem Zusammenfalten einfach von A nach B transportieren und ist der perfekte Begleiter bei allen Ausflügen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Volleyballnetz ausführlich beantwortet

Wer sollte ein Volleyballnetz benutzen?

Volleyballnetze sind für jeden geeignet, der Volleyball spielen möchte. Sie können von Kindern, Erwachsenen und sogar Senioren genutzt werden. Wenn du einen Hinterhof oder eine ausreichend große Freifläche in deinem Haus hast, ist das der perfekte Ort, um ein Volleyballnetz aufzustellen. Außer dem Netz selbst brauchst du keine besondere Ausrüstung. Wenn du also sofort loslegen willst, ist das auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Welche Arten von Volleyballnetzen gibt es?

Es gibt zwei Haupttypen von Volleyballnetzen. Das erste ist das traditionelle Netz, das du in den meisten Sporthallen und auf vielen Plätzen auf der ganzen Welt siehst. Diese Art von Netz hat eine obere Stange, die von einer Seite zur anderen etwa auf Kopfhöhe einer durchschnittlichen Person (etwa 1,80 m hoch) verläuft. Außerdem hat es zwei untere Stangen, die parallel zueinander an den beiden Endlinien verlaufen, eine oberhalb und eine unterhalb des Bodens. Diese unteren Stangen dienen der Sicherheit der Spielerinnen und Spieler, indem sie verhindern, dass sie mit dem Kopf oder den Beinen gegen die Metallstangen stoßen, wenn sie während des Spiels nach Bällen springen.

Die zweite Art von Volleyballnetz wird „Low-Profile“ oder „Shorty“ genannt, weil die oberste Stange viel näher am Boden liegt als bei den Standardnetzen. Das macht es für jüngere Kinder einfacher, die noch nicht groß genug sind, um über eine so hohe Stange zu greifen, ohne in Aktion zu treten. Netze mit niedrigem Profil haben nur drei statt vier Stangen – es gibt keine obere Querlatte – und sind daher leichter und insgesamt kürzer als normale Netze. So lassen sie sich überall dort leicht aufstellen, wo der Platz begrenzt ist, bieten aber trotzdem genügend Platz für Spiele wie Beachvolleyball.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Volleyballnetzes achten?

Das erste, worauf du achten musst, ist die Qualität des Netzes. Du solltest dich immer für ein hochwertiges Volleyballnetz entscheiden, das lange hält und nicht so leicht reißt. Überprüfe außerdem, ob es UV-behandelt ist, denn das verhindert, dass es mit der Zeit ausbleicht. Ein weiterer wichtiger Faktor, auf den du beim Kauf eines Volleyballnetzes achten solltest, ist die Höhe, die du an deine Bedürfnisse anpassen musst. Achte außerdem darauf, dass das Netz starken Winden standhält, ohne auf die Spielerinnen und Spieler zu kippen.

Was macht ein gutes Volleyballnetz aus?

Ein gutes Volleyballnetz ist ein Netz, das der Abnutzung während eines Spiels standhalten kann. Es sollte dem Druck standhalten können, auch wenn es von Spielern benutzt wird, die nicht immer vorsichtig mit ihrer Ausrüstung umgehen. Die besten Netze haben zudem eine Art Garantie oder Gewährleistung gegen Verarbeitungsfehler, damit du sicher sein kannst, dass deine Investition nicht schon nach wenigen Einsätzen den Bach heruntergeht.

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis