Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2022

Welches ist das beste Luxmeter?

Mit einem Luxmeter kannst du messen, wie viel Licht du von deinen Anbaulampen bekommst, oder du kannst damit die Umgebungsbeleuchtung im Raum messen.

Luxmeter sind einfach zu bedienen und liefern sofort Ergebnisse, die du leicht verstehen kannst. Sie sind so klein, dass du sie überallhin mitnehmen kannst. Du brauchst keine spezielle Ausbildung oder Zertifizierung, um ein Luxmeter zu benutzen.

Luxmeter: Favoriten der Redaktion

Dieses Luxmeter misst sehr zuverlässig die Beleuchtung und ist nicht nur für das tägliche Leben gedacht, sondern kann beispielsweise im Lager, in Krankenhäusern oder auch in Büros verwendet werden. Der flexible Kabel reduziert den Zugwiderstand und ermöglicht dir, jeden Messpunkt mühelos zu erreichen.

Die Werte kannst du leicht auf dem Display ablesen und das Gerät lässt sich überall problemlos aufgrund der kompakten Größe mitnehmen. Das Gehäuse kannst du zudem abnehmen und als Ständer für das Gerät gebrauchen.

Info zu diesem Artikel

  • Misst die Helligkeit von 0 bis 200.000 Lux und die Umgebungstemperatur
  • Hohe Genauigkeit von ± 3% rdg ± 8 dgts (<10.000 Lux), ± 4% rdg ± 10 dgts (> 10.000 Lux)
  • 4-Digitales LCD-Farbdisplay, MIN / Max Wiedergabe, Speicherung der Daten, automatische Abschaltung und Anzeige bei niedrigem Batteriestand
  • Breites Anwendungsspektrum, verwenden Sie es für Fotografie, Bühnen, Fabrik, Büro oder Zuhause
  • Tragbares Design, leicht und kompakt, einfach zu transportieren

Dieses Gerät kann die Helligkeit von 0 bis 200.000 Lux erfassen. Zusätzlich kann es dir auch noch die Temperatur wiedergeben. Du hast die Möglichkeit die Werte abzuspeichern und das Gerät kann sich automatisch abschalten. Bei geringem Akku wirst du früh genug informiert.

Info zu diesem Artikel

  • 🌟【Professionelles Belichtungsmesser】 AP-881E mit großem Messbereich von 0,1 - 300.000 Lux / 1 - 30.000 FC. Egal, ob Sie Fotograf, Designer oder Pflanzenliebhaber sind, das AOPUTTRIVER-Lichtmessgerät wird all Ihren Anforderungen gerecht.
  • 🌟【Datenspeicher】Dieses digitale lumen messgerät kann 33 Datensätze speichern. Drücken Sie "REC", um den aktuellen Messwert aufzuzeichnen, und drücken Sie "REC", um ständig aufzuzeichnen. Drücken Sie ”▲” ”▼”, um die Aufzeichnung zu überprüfen. Breiter Anwendungsbereich für Fotografie, Szenografie, Fabrik, Büro oder zu Hause
  • 🌟【270 Grad drehbarer Detektor】 Behalten Sie die Lichtstärke überall im Raum im Auge: Der Lichtmessersensor kann um 270 Grad gedreht werden. Sie müssen den Lichtmesser also nicht bewegen, sondern müssen nur die Grad drehen, um die Lichter zu messen das brauchst du.
  • 🌟【Multifunktional und einfach zu bedienen】 Schnelle Reaktion, automatische Nullstellung, Datenhaltung und Spitzenwertspeicherung, geringer Stromverbrauch, MAX / MIN-Speicher, relativer Wert, ℃ / ℉-Schalter, mit LCD-Hintergrundbeleuchtung
  • 🌟【2 Jahre Garantie】 AOPUTTRIVER bietet 2 Jahre Garantie und lebenslangen technischen Support. Bei Produktproblemen können Sie sich gerne an uns wenden!

Dieses Luxmeter hat eine Reichweite von 300.000 Lux und zeigt zusätzliche die aktuelle Temperatur an. Zudem verfügt das Gerät eine Hintergrundbeleuchtung, damit du auch im Dunkeln die Werte ohne Probleme ablesen kannst.

Der Lichtsensor des Gerätes lässt sich um 270° drehen, sodass du ohne das Gerät zu drehen, verschiedene Winkeln messen kannst. Du kannst sogar mit diesem Belichtungsmesser die Leuchtkraft von Pflanzen messen. Das Gerät ist bestens für den alltäglichen Gebrauch geeignet und lässt sich intuitiv bedienen.

Info zu diesem Artikel

  • Der Digital-Belichtungsmesser ist entworfen, um die Intensität des Lichtes zu messen, das auf einem Gegenstand, Intensität der Beleuchtung spielt, spielt eine wichtige Rolle in der menschlichen Gesundheit, besonders für die Gesundheit der Augen.
  • Messbereich: 0 ~ 200000 Lux / 0 ~ 20000 Fc, Auflösung: 0.1Lux / 0.01Fc, Messgeschwindigkeit: 2 mal / Sekunde.
  • Schaltbare Einheiten (Lux oder Fc) und Messmodi (Normal, Durchschnitt, Max). Data hold Funktion hilft Ihnen die LCD-Lesung halten.
  • Automatischer Bereich und manueller Bereich, Einschalten des Standard-Autobereichs, Langer Druck auf die HOLD-Taste zur Auswahl des manuellen Bereichs, Automatische Abschaltung ohne Betrieb nach 15 Minuten, Niedrige Batteriestandsanzeige mit Low Power Symbolanzeige.
  • Es hat eine breite Palette von Anwendungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung in der Schule, Fabriken, Lager, Büro oder zu Hause für alle Fotografie-Projekte, Set und Scenic Design und vieles mehr.

Mit diesem kostengünstigen Luxmeter hast du eine Reichweite von 200.000 Lux. Es erfüllt die klassischen Funktionen wie beispielsweise die maximale und minimale Anzeige, Speicherung von Werten und Einheitenumrechnung.

Dieser Belichtungsmesser hat eine erstaunliche Reichweite von 400.000 Lux. Zudem zeigt er dir die maximale und minimale Werte an. Ebenso kann dir das Gerät ein analoges Balkendiagramm anzeigen. Mit dem Gerät werden Batterien und eine dazu passende Aufbewahrungstasche mitgeliefert.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Luxmeter ausführlich beantwortet

Wer sollte ein Luxmeter benutzen?

Alle, die wissen wollen, wie viel Licht sie bekommen. Dazu gehören Fotografen, Videofilmer, Kameraleute und alle anderen, die mit Beleuchtungsanlagen arbeiten oder versuchen, die Menge des Umgebungslichts in einem Raum zu messen.

Welche Arten von Luxmetern gibt es?

Es gibt zwei Arten von Luxmetern: integrierende und nicht-integrierende. Der Unterschied besteht darin, dass ein integrierendes Messgerät das Licht über einen bestimmten Zeitraum misst (in der Regel 1 Sekunde), während ein nicht-integrierendes Messgerät sofortige Messungen vornimmt. Beide haben ihren Nutzen, aber für die meisten Anwendungen wird der integrierende Typ empfohlen, da er genauere Ergebnisse liefert als der andere Typ.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Luxmeters achten?

Das Wichtigste ist, dass das Luxmeter einen Sensor mit einem Öffnungswinkel von 90 Grad hat. Das bedeutet, dass er Licht aus allen Richtungen messen kann und nicht nur geradeaus. Einige billige Messgeräte haben Sensoren, die nur Licht von oben oder unten aufnehmen können. Daher liefern sie ungenaue Messwerte.

Was macht ein gutes Luxmeter aus?

Ein gutes Luxmeter sollte genau, zuverlässig und einfach zu bedienen sein. Außerdem muss es eine lange Akkulaufzeit haben (mindestens 10 Stunden), damit du es auf Reisen mitnehmen kannst, ohne dich jeden Tag um das Aufladen oder Austauschen der Batterien kümmern zu müssen. Schließlich ist es wichtig, dass das Gerät klein genug ist, um dich bei der Messung der Lichtverhältnisse nicht zu behindern, aber groß genug, damit sein Display aus einer Entfernung von mindestens einem Meter gut lesbar ist.

Bildquelle: navintar / 123rf

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis