Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 21. Dezember 2022

Welches ist das beste Herdset?

Zusätzlich kannst du mit dem Ofen problemlos auch größere Gerichte problemlos zusammen mit Freunden oder der Familie backen und erhitzen. Dabei ist die Reinigung intuitiv und einfach und das Gerät ist schnell in die Küchenumgebung eingebaut.

Herdset: Favoriten der Redaktion

Info zu diesem Artikel

  • Schneller zur gewünschten Backtemperatur - Schnellaufheizung.
  • Hochwertige Beschichtung für einfache Reinigung - granit Glanz-Emaille.
  • 3D Heißluft Plus – gleichmäßige Hitze auf bis zu drei Ebenen. Für exzellente Ergebnisse.
  • Platz auch für große Pfannen und Töpfe dank 21 cm Zweikreis-Kochzone.
  • Platz für große Bratpfannen - zuschaltbare Bräterzone.
  • Bedienung der Kochzonen über die Drehwähler am Einbauherd.

Mit dieser Backofen-Herdkombination erreichst du schneller deine gewünschte Backtemperatur dank der Schnellaufheizung. Dabei sorgt die hochwertige Beschichtung für eine besonders einfache Reinigung und minimiert so den Aufwand, das Herdset in optimalem Zustand zu halten.  Auch die 21 cm Zweikreis-Kochzone gibt dir ausreichend Platz für Töpfe und Pfannen und kann präziser über Drehwähler an der Vorderseite des Herdsets kontrolliert werden.

Info zu diesem Artikel

  • 4 SprintStar Kochzonen, davon 1 Bräter-ZweikreisKochzone, 1 DUO-ZweikreisKochzone
  • 4-fach Restwärmeanzeige
  • Schmaler Edelstahl-Rahmen
  • Energiegeregelt

Dieses Herdset misst 65 x 67 x 82 cm und besteht aus hochwertigem Edelstahl. Er wird elektrisch betrieben und ist mit der Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet worden. Zusätzlich werden auch ein Gitterrost und ein Backblech mitgeliefert, damit du sofort mit dem Kochen beginnen kannst. Er hat 2 Zweikreis Kochzonen und ist somit groß genug um parallel mehrere Gerichte in Töpfen und Pfannen zuzubereiten.

Info zu diesem Artikel

  • Einbau-Herd mit Display und Hydrolyse (65 l)
  • Umluftherd mit 5 Funktionen
  • Hydrolyse-Reinigungsfunktion
  • 1-fach Backauszug
  • Energieeffizienzklasse A
  • Glaskeramik-Kochfeld (60 cm), Rahmenlos
  • 4 SprintStar Kochzonen, davon 1 Bräter-ZweikreisKochzone, 1 DUO-ZweikreisKochzone

Dieses Herdset ist mit einem Display ausgestattet und bietet 5 verschiedene Funktionen für den Umluftherd um Gerichte exakt nach deinen Vorgaben zu erhitzen. Dank der Energieeffizienzklasse A arbeitet er besonders stromsparend. Das umweltfreundliche Selbstreinigungssystem nutzt mit der Hydrolyse die Kraft des Wasserdampfs und löst anhaftenden Schmutz ganz von alleine.

Dieses Herdset kombinierte ebenfalls platzsparend einen Einbaubackofen und leistungsfähiges Kochfeld. Da sie autark arbeiten, können sie auch getrennt von einander verbaut werden. Dank des dynamischen Kühlgebläses und der Nachlaufautomatik arbeitet der Ofen besonders effizient. Mit dem eingebauten Timer kannst du auch problemlos Gerichte für eine bestimmte Zeit erhitzen, ohne ständig daneben stehen zu müssen und die Uhr im Blick zu haben.

Info zu diesem Artikel

  • Einbau-Herdset
  • Supreme-Beschichtung
  • BigSpace Ofenvolumen: 71 Liter
  • Dynamisches Kühlgebläse mit Nachlaufautomatik (DC+)
  • Versenkbare Knebel
  • Gerätemaß (HxBxT in cm): 59,5x59,7x54,7
  • Einbaumaß Kochfeld (HxBxT in cm): 7x56x49

Dieses Herdset bietet dir ein Ofenvolumen von 71 Litern. Das dynamische Kühlgebläse und die Nachlaufautomatik geben diesem Herdset die Vorteile moderner Technik und machen erleichtern dir das Leben beim Kochen. Dabei misst das Gerät 59,5×59,7×54,7 cm und hält sich in der Energieeffizienzklasse A.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Herdset ausführlich beantwortet

Wer sollte ein Herdset verwenden?

Jeder, der eine Mahlzeit für zwei oder mehr Personen kochen möchte. Es ist perfekt für Paare, Familien und kleine Gruppen von Freunden.

Welche Arten von Herdsets gibt es?

Die meisten Herdsets sind eine Kombination aus einem Ofen und einer Herdfläche. Allerdings gibt es Unterschiede in der Art und Weise, wie diese einzelnen Komponenten die Töpfen und Gerichte erhitzen.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Herdsets achten?

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Größe des Kochgeschirrs. Wenn es zu klein ist, wird dein Essen überfüllt und kann nicht richtig gegart werden. Außerdem solltest du darauf achten, dass alle Teile spülmaschinenfest sind, damit sie nach dem Gebrauch leicht gereinigt werden können.

Was macht ein gutes Herdset aus?

Ein gutes Kochset sollte aus hochwertigen Materialien hergestellt sein, eine große Kochfläche haben und die Töpfe sollten das Essen nicht anbrennen lassen. Außerdem ist es wichtig, dass du es nach dem Gebrauch leicht reinigen kannst.

(Bildquelle: belchonock / 123rf)

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis