Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2022

Welcher ist der beste Wetsuit für Damen?

Neoprenanzüge halten nicht nur warm, sondern schützen dich auch vor Schnitten und Kratzern am Körper. Gleichzeitig helfen sie bei der Auftriebskontrolle.

Wetsuit für Damen: Favoriten der Redaktion

Info zu diesem Artikel

  • Uv Schutz: UPF 50+
  • Schnelltrocknend
  • 4 Way Stretch für maximale Bewegungsfreiheit
  • Strategisch Seamless Paddle Zones: nahtfreier Achselbereich für optimale Paddelbeweglichkeit

Der kurzärmlige Wetsuit hat einen UV-Schutzfaktor von 50+ und bietet damit guten Schutz vor der Sonne. Gleichzeitig verfügt der Wetsuit über eine minimale Nahtplatzierung, 4 Way Stretch und einen Performance Fit, sodass er wie eine zweite Haut sitzt. Dadurch bietet er maximalen Schutz vor Ausschlägen und große Bewegungsfreiheit.

Das Produkt aus Polyester und Elastan eignet sich perfekt für Surfen, Schwimmen, Bootstouren und Strandtage.

Info zu diesem Artikel

  • Ultra-Flex-Kombination aus Neopren, Flatlock-genäht, atmungsaktive Nähte, windresistent, glatte Haut, Brust und Rücken, verstellbarer, superdichter Hals, strategische
  • Pflegehinweise: Nur von Hand in kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen/vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

Der kurzärmlige Wetsuit besteht aus UltraFlex Combination Neopren, einem sehr dehnbaren, weichen Material, und ist damit sehr anpassungsfähig und angenehm zu tragen. Zusätzlich verfügt der Wetsuit über atmungsaktive Flatloc-Nähte und einen winddichten, glatten Stoff an Vorder- und Rückseite. Der verstellbare Kragen sorgt für weitere Flexibilität.

Info zu diesem Artikel

  • Maximale Reduktion der Oberflächenreibung
  • Ultra elastisch
  • Schnelltrocknend, keine Wasserabsorbotio
  • Das 1,5mm Neopren Material ist, wie bei den ultra Span Tauchanzügen lang getestet
  • Design in Italy

Das 1,5 mm Neoprenmaterial dieses langärmligen Wetsuits ist sehr elastisch und trocknet sehr schnell, da es kein Wasser aufnimmt. Es sorgt außerdem für eine maximale Reduktion der Oberflächenreibung. Zur Sicherheit gibt es an den Unterarmen einen besonderen orangefarbenen Einsatz, um im schwarzen Anzug bei sportlichen Aktivitäten besser gesehen zu werden.

Das Innenfutter besteht aus X-Thermic und gewährleistet so eine optimale Wärmedämmung. Darüber hinaus sind eine kleine Schlüsseltasche sowie ein Schild für den Namen vorhanden.

Info zu diesem Artikel

  • Wichtig! ! ! Lesen Sie die Größentabelle, um den richtigen neoprenanzug zu wählen, wobei das Gewicht der wichtigste Faktor ist, gefolgt von der Höhe.
  • Enge: Die Enge ist subjektiv, erfahrene Taucher/Surfer bevorzugen einen etwas engeren neoprenanzug ; Neulinge bevorzugen einen nicht zu engen neoprenanzug , aber wenn Sie starke/Fülle Hüften und Bauch haben, versuchen Sie es eine Nummer größer.
  • Halten Sie sich Warm: AONYIYI 3MM Neopren Neoprenanzüge sind enger geschnitten als normale Kleidung, um Sie im kalten Wasser warm zu halten. Warm zu halten bedeutet nicht, dass er wasserdicht ist. Wasser dringt zwar immer noch in den Anzug ein, aber der Wärmeaustausch erfolgt nicht so schnell.
  • YKK-Reißverschluss: AONYIYI Neoprenanzug ist mit einem YKK-Reißverschluss ausgestattet, der für zusätzliche Haltbarkeit sorgt. Der Rückenreißverschluss erleichtert das selbstständige An- und Ausziehen. (Anzieh-Tipp: Wenn Sie Socken tragen, können Sie leichter hineinschlüpfen und den Neoprenanzug schnell anziehen).
  • AONYIYI-Profi-Neoprenanzüge: Im AONYIYI-Flagship-Shop finden Sie weitere Modelle von neoprenanzug herren, neoprenanzug damen und neoprenanzug kinder, einschließlich lang- und kurzärmeliger Modelle.

Der Ganzkörperanzug aus 3 mm Neopren ist besonders weich und elastisch. Das dreilagige Gewebe verfügt über einen UV-Schutz und ist kratzfest, kältebeständig sowie verschleißfest, sodass er lange hält. Dank elastischem Nylongewebe wird der Unterwasserwiderstand reduziert. Mit enganliegenden Glattleder an Hals und Manschetten sowie Klettverschluss im Nacken wird das Eindringen von Wasser verhindert. Dadurch eignet sich der Anzug perfekt zum Tauchen, Wellenreiten und Kajakfahren.

Info zu diesem Artikel

  • Individuelles Design - Für die vordere Brust und den Rücken wird ein leichter Lederstoff gewählt, der den Unterwasserwiderstand besser reduzieren kann. Das Silikonmuster-Design an Schultern und Knien ist nicht nur schützend, sondern hat auch eine geheimnisvolle Schönheit
  • 3mm Neopren - Tauchanzüge bestehen aus SCR-Neopren, es ist großartig, um Sie warm zu halten und die Funktion bei Ihren Wassersportarten zu erhalten.
  • Ganzkörper-Sonnenschutz - Stoppen Sie UV-Schäden Ihrer Haut, bieten Sie Sonnenschutz UPF 50+
  • Langer Rückenreißverschluss - Der lange Rückenreißverschluss funktioniert zuverlässig und reibungslos, Sie können sich schnell an- und ausziehen
  • Perfekt für verschiedene Wassersportarten - Perfekt für einen Strandurlaub, Poolschwimmen, Baden, Surfen, Wasserski, Tauchen, Schwimmen, Surfen, Kajakfahren, Tauchen, Schnorcheln, Wildwasser-Rafting, Tretbootfahren und alle anderen Wassersportarten.

Dieser Wetsuit aus 3 mm Neopren ist an Brust und Rücken aus einem leichten Lederstoff gefertigt, durch den der Unterwasserwiderstand besser reduziert wird. Zusätzlich werden Schultern und Knie mit einem Silikon-Design geschützt. Das SCR-Neopren hält den Körper warm und bietet einen Sonnenschutz von 50+. Der lange Rückenreißverschluss ermöglicht ein schnelles an- und ausziehen. Damit eignet sich der Wetsuit ideal für verschiedene Wassersportarten, darunter Wasserski, Tauchen und Kajakfahren.

Info zu diesem Artikel

  • Cressi ist ein Familienunternehmen, das seit 1946 hochwertige Produkte herstellt
  • Neopren Badeanzug für Wassersportarten: Vor allem zum Schwimmen und Schnorcheln, aber auch zum Tauchen, Windsurfen, Wellenreiten, Wasserskifahren, für Wassergymnastik, usw
  • Einteiliger Tauchbadeanzug für Damen: Aus weichem, doppelt gepolstertem Neopren 1 mm ist der Termico für Temperaturen zwischen 19 und 25°C empfohlen
  • Wie eine zweite Haut: Der Anzug passt wie angegossen und er ist auch echt sexy dank eines 100% hochwertigen Stretch-Konzepts. Der Reißverschluss an der Vorderseite erleichtert das An- und Ausziehen
  • Gut verarbeitet: Er ist angenehm zu tragen auch unter dem Neoprenanzug beim Tauchen. In der Zeichnung gibt es viele kleine Schwalben, das Symbol der ersten berühmten Cressi

Dieser einteilige Tauchbadeanzug für Damen besteht aus weichem, doppelt gepolstertem 1 mm Neopren. Damit lässt er sich gut zum Schwimmen, Tauchen und für Wassergymnastik bei 19 bis 25 °C nutzen. Durch das hochwertige Stretch-Konzept sitzt er wie eine zweite Haut und ist mit einem Reißverschluss an der Vorderseite leicht an- und auszuziehen. Damit kann er zum Tauchen auch unter einem Neoprenanzug getragen werden.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Wetsuit für Damen ausführlich beantwortet

Wer sollte einen Neoprenanzug für Damen benutzen?

Neoprenanzüge sind ideal für alle, die im Wasser warm bleiben wollen. Sie eignen sich besonders gut, wenn es dir schwerfällt, warm zu bleiben, oder wenn du deine Schwimmsaison in den kühleren Monaten verlängern möchtest. Wenn du das ganze Jahr über schwimmst und nicht gerne aus dem Pool steigst, wenn es draußen kalt ist, ist ein Neoprenanzug eine gute Investition.

Welche Arten von Neoprenanzügen für Damen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Neoprenanzügen für Damen. Der erste ist der Shorty, der kurze Ärmel hat und bis knapp unter die Knie reicht. Er hält deine Körpermitte warm und verrutscht nicht. Damit eignet er sich gut zum Schwimmen und Tauchen in warmen Gewässern, da er den größten Teil des Wassers abhält, aber trotzdem Bewegungsfreiheit bietet.

Der zweite ist der Ganzkörperanzug mit langen Armen und Beinen. Dadurch wärmt er den Körper besser und ist für kältere Gewässer geeignet. Gleichzeitig schützt er auch Arme und Beine vor UV-Strahlung und Kratzern.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Neoprenanzugs für Damen achten?

Das Wichtigste ist, dass der Neoprenanzug dir gut passt. Er sollte eng genug sein, damit er nicht verrutscht, wenn du im Wasser bist, aber auch nicht zu eng, denn das kann zu Unbehagen führen und deine Bewegungsfreiheit einschränken. Du musst auch prüfen, ob der Anzug Nähte hat, die deine Haut reizen oder an empfindlichen Stellen wie den Achselhöhlen oder den Innenseiten der Oberschenkel reiben könnten. Wenn möglich, probiere mehrere Anzüge aus, bevor du dich für ein bestimmtes Modell eines Neoprenanzugs für Damen entscheidest.

Was macht einen guten Neoprenanzug für Damen aus?

Ein guter Neoprenanzug für Damen sollte bequem, flexibel und einfach anzuziehen sein. Außerdem ist es wichtig, dass er gut sitzt, damit du dich im Wasser frei bewegen kannst, ohne dich eingeengt oder unwohl zu fühlen.

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis