Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 26. Dezember 2022

Welcher ist der beste Medizinball?

Medizinbälle werden oft verwendet, um die Rumpfstabilität und die Kraft des Oberkörpers zu verbessern. Außerdem fördern sie das Gleichgewicht, indem sie die Koordination zwischen Armen und Beinen bei Bewegungsübungen wie Kniebeugen oder Ausfallschritten mit Überkopfwürfen verbessern. Medizinbälle eignen sich jedoch auch für Sportarten wie Gymnastik oder Pilates, in denen die Kraftausdauer durch langsame Haltungsübungen trainiert wird.

Wenn auch du dir einen Medizinball zulegen möchtest, haben wir dir hier eine Auswahl der besten Produkte zusammengestellt. Zusätzlich beantworten wir dir die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Thema und erklären dir, worauf du bei deinem Kauf achten solltest.

Medizinball: Favoriten der Redaktion

Der beste strukturierte Medizinball

Info zu diesem Artikel

  • 3 kg schwerer Ball zum Trainieren des Ober- und Unterkörpers
  • Ideal für klassische Medizinball-Übungen
  • Verbessert Rumpfmuskulatur, Gleichgewicht und Koordination
  • Aus robustem Gummi; kann von harten Oberflächen aufspringen
  • Texturierte Oberfläche für hohe Griffigkeit

Dieser Medizinball weist ein Gewicht von 3 kg auf und eignet sich optimal zum Trainieren des Ober- und Unterkörpers. Mit ihm lassen sich klassische Medizinball-Übungen ideal trainieren und verbessern. Sein Außenmaterial besteht aus einem harten Gummi, weshalb er beim Herunterfallen abspringt und sich auch für das Training auf empfindlichen Böden eignet.

Seine texturierte Oberfläche sorgt zudem für eine hohe Griffigkeit bei verschiedenen Übungen. Damit kann er auch mit verschwitzten oder nassen Händen gut festgehalten und gefangen werden.

Der beste Medizinball mit Sandfüllung

Info zu diesem Artikel

  • 💪 GORILLA SPORTS GEWICHTSBALL – gibt es in 6 verschiedenen Gewichtsausführungen und ist für ein effizientes Ganzkörpertraining ideal geeignet
  • 💪 VARIANTEN – 3 kg; 5 kg; 7 kg; 10 kg; 15 kg; 20 kg
  • 💪 EINSATZ – der Fitnessball ist ein multifunktionales Trainingsgerät für Zuhause, Fitnessstudios und andere Sportzentren – für Aerobic, Yoga, Fitness, Pilates, Gymnastik, Reha-Sport, Schnellkraft, Ganzkörper-Workout, Kraft- und Ausdauertraining
  • 💪 HIGHLIGHTS – vielseitige Einsetzbarkeit sorgt für effektive und abwechslungsreiche Sportübungen – einfaches Handling durch strapazierfähige und grippige Außenhaut – gefüllt mit Sand und Luft
  • 💪 VERSAND – 1 x Gymnastikball Schwarz 5 kg

Dieser Medizinball sorgt für ausreichend Abwechslung und einer Steigerung der Leistungsfähigkeit in verschiedenen Sportarten. Er ist in sechs unterschiedlichen Gewichtsausführungen von 3 bis 20 kg erhältlich und eignet sich als multifunktionales Trainingsgerät für zu Hause, das Fitnessstudio oder andere Trainings.

Durch seine strapazierfähige Außenhaut, welche über einen besonders guten Grip verfügt, hat dieser Ball ein angenehmes Handling. Sein Gewicht erhält er durch eine spezielle Füllung aus Sand und Luft, wodurch er nahezu unzerstörbar und besonders langlebig ist.

Der beste kleine Medizinball

Dieser robuste Medizinball besteht aus einem hochwertigen, festen Gummi, was für einen guten Halt bei allen Sportübungen sorgt. Der Ball ist mit Luft aufpumpbar und verfügt über ein normales Ballventil. Aufgrund seiner Füllung mit Luft und seinem Gummimaterial kann dieser Ball gut vom Boden abspringen.

Mit seinem Gewicht 3 kg und einem kleinen Durchmesser von 22 cm ist dieses Modell besonders handlich und kann für viele Sportarten und Übungen verwendet werden. Er ist auch in anderen Gewichten zwischen 1 und 5 kg erhältlich und eignet sich damit besonders für Gymnastik- und Fitnessübungen.

Der beste klassische Medizinball

Info zu diesem Artikel

  • 💪 MEDIZINBALL LEDER: Der trenas Medizinball ist aus echtem Leder gefertigt. Er ist ein klassischer großer Medizinball, wie man ihn noch aus der eigenen Schulzeit kennt. Aus echtem Leder, gefüllt mit feuchtigkeitsresistentem Spezialgranulat.
  • 💪 BALL LEICHT? BALL SCHWER? Der Ledermedizinball ist von 800 Gramm bis 5 kg erhältlich. Damit der Ball optimal das Training unterstützen kann, ist er auch im seltenen Zwischengewicht 1,5 kg erhältlich. So gelingt der Sprung vom Medizinball 1kg zum Medizinball 2kg viel besser.
  • 💪 SPEZIELLE FÜLLUNG: Seine spezielle Granulatfüllung aus feuchtigkeitsresistentem Material bietet optimale Dämpfungseigenschaften. Gleichzeitig besticht selbst der Medizinball 5kg mit hoher Kernstabilität für anspruchsvolle Sportlerinnen und Sportler.
  • 💪 OB WALL BALL ODER GEWICHT BALL: Was auch immer Sie suchen - der trenas Original Medizinball aus Leder mit seinen vielen Gewichten (0,8kg, 1kg, 1,5kg, 2kg, 3kg, 4kg, 5kg) glänzt mit wichtigen Details:
  • 💪 DIE DICKE LEDERHÜLLE ist äußerst strapazierfähig. Unter der Hülle verbirgt sich eine hauchdünne Innenhülle als Feuchtigkeitssperre. Hygienisch abwischbar. Der Allrounder ist der Medizinball 3kg.

Dieser klassische Medizinball besteht aus einem hochwertigen Echtleder, was ihn nicht nur optisch ansprechend, sondern auch besonders langlebig und strapazierfähig macht. Seine Ummantelung ist handgenäht und weist damit eine besonders hochwertige Verarbeitung auf.

Dieser Ball hat ein Gewicht von 5 kg und einen Durchmesser von 30 cm. Er ist mit einem feuchtigkeitsbeständigen Spezialgranulat gefüllt und daher besonders formstabil. Somit ist dieses Modell optimal für den Hallensport geeignet.

Der beste Medizinball aus Vollgummi

Info zu diesem Artikel

  • Ideales Training ✓ Das Trainieren mit dem Gewichtsball fördert das Koordinations- und Reaktionsvermögen. Zudem wird dank dynamischer Bewegungsabläufe der ganze Körper trainiert.
  • Griffig ✓ Der Medizinball wurde mit einer rauen, gerippten Gummioberfläche gefertigt, die ihn griffig und rutschfest macht. So liegt er auch bei intensiven Workouts gut in der Hand.
  • Funktional ✓ Der Slamball ist mit Sand und Luft gefüllt. Die "no bounce" Oberfläche verhindert ungewolltes hin und her springen des Balls und sorgt für mehr Dynamik beim Training.
  • Praktisch ✓ Über das Druckventil lässt sich der Härtegrad des Medizinballs regulieren. Die sehr gute Verarbeitung des Balls sorgt außerdem für eine enorme Langlebigkeit.
  • Verschiedene Gewichte ✓ Der Vollball ist in verschiedenen Gewichtsstufen erhältlich. Mit einer Auswahl von 3 bis 20 kg ist für jeden Kraftsportler das passende Gewicht dabei.

Dieser Gewichtsball verfügt über eine strukturierte Oberfläche aus Vollgummi und einer Füllung aus einem Sand-Luft-Gemisch. Dank seiner rauen, gerippten Gummioberfläche ist er sehr griffig und rutschfest. So liegt er auch bei intensiven Workouts gut in der Hand.

Seine nachgebende Oberfläche verhindert ein ungewolltes Hin- und Herspringen des Balls und sorgt für mehr Dynamik beim Training. Über das Druckventil lässt sich zudem der Härtegrad des Medizinballs regulieren. Dieser Medizinball ist in verschiedenen Gewichtsstufen erhältlich. Mit einer Auswahl von 3 bis 20 kg ist für jeden Kraftsportler das passende Gewicht dabei.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Medizinball ausführlich beantwortet

Wer sollte einen Medizinball benutzen?

Jeder, der seine Kraft, Stärke und Ausdauer verbessern will. Medizinbälle sind für Sportler aller Alters- und Leistungsklassen geeignet, da sie auf vielfältige Weise eingesetzt werden können. Sie eignen sich auch für Menschen mit Verletzungen oder Behinderungen, die sie daran hindern, herkömmliche Gewichte zu benutzen.

Ein Medizinball kann eine gute Möglichkeit sein, um Krafttraining zu Haus auszuüben. Er bietet dir eine gute Haptik und ein ausreichendes Gewicht, um deine Kraft überall zu trainieren, ohne dass du dir schwere Hanteln oder teures Equipment kaufen musst.

Üblicherweise eignen sich Medizinbälle auch optimal als Outdoor-Trainingsequipment. Vor allem Modelle, die aus Gummi bestehen, können gut im Außenbereich verwendet werden. Da sie gut abfedern, können sie im Gegensatz zu Hanteln aus Metall, auch auf steinigem Boden angewandt werden.

Welche Arten von Medizinbällen gibt es?

Medizinbälle gibt es in verschiedenen Größen und Gewichten. Der gebräuchlichste Medizinball ist der 6-Pfünder, der für alle Übungen verwendet werden kann, außer für die, bei denen du ihn über Kopf oder hinter deinem Rücken halten musst. Für diese Bewegungen solltest du einen 8-, 10-, 12- oder 15-Pfünder (oder schwerer) verwenden. Es gibt auch Medizinbälle mit Griffen, die sich hervorragend für Rotationsübungen wie Russian Twists und Woodchops eignen.

Darüber hinaus sind Medizinbälle aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Die klassischen Medizinbälle, wie sie häufig in Sporthallen und Schulen zu finden sind, bestehen aus einer Ummantelung aus Echtleder oder Kunstleder und haben eine Füllung aus feuchtigkeitsbeständigem Granulat oder Sand.

Inzwischen werden jedoch meistens Medizinbälle aus Gummi verwendet, da diese einen besseren Grip in der Hand aufweisen und leichter hygienisch zu reinigen sind. Außerdem kannst du Gummibälle auch gut mit nach draußen nehmen, da sie weich sind und gut vom Boden abprallen. Medizinbälle aus Leder eignen sich dagegen nicht für draußen, da sich ihr Material auf steinigem Boden schnell abnutzt und die Nähte beschädigt werden können.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Medizinballs achten?

Das Gewicht des Medizinballs ist wichtig. Er sollte schwer genug sein, um dich herauszufordern, aber nicht so schwer, dass du ihn nicht mehr sicher halten kannst. Außerdem musst du darauf achten, dass der Ball gut in der Hand liegt und dass er gut zurückfedert, wenn er aus verschiedenen Höhen fallen gelassen wird.

Was macht einen guten Medizinball aus?

Ein guter Medizinball sollte aus einem haltbaren Material bestehen, das nicht so leicht reißt. Außerdem sollte er ein angemessenes Gewicht für die Stärke und das Fitnessniveau des Benutzers haben und leicht zu greifen sein. Am besten sind Medizinbälle mit Griffe, Riemen oder einer strukturierten und rutschfesten Oberfläche, damit sie je nach Übung auf unterschiedliche Weise gehalten werden können.

(Bildquelle: 35632937/ 123rf)

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis