Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 30. November 2022

Welcher ist der beste Backofen?

Backöfen sind in der Regel in Küchen zu finden, können aber auch in Restaurants eingesetzt werden. Zudem sind sie ein großartiger Ort, um dein Essen warmzuhalten, während du darauf wartest, dass der Rest des Abendessens fertig ist.

Backofen: Favoriten der Redaktion

Info zu diesem Artikel

  • AutoPilot 10: jedes Gericht gelingt perfekt durch 10 voreingestellte Automatikprogramme
  • Pyrolyse: kein Putzaufwand dank automatischer Selbstreinigung
  • 4D-Heißluft: gleichmäßige Hitze für perfekte Ergebnisse – auf allen Ebenen
  • Bedienung mit TFT-Display: leichte Bedienung dank Anzeige mit Klartext und Symbolen
  • Reinigungsunterstützung: weniger Reinigungsaufwand dank der neuen Reinigungsoption, die speziell für die Reinigung von leichten Verschmutzungen eingesetzt werden kann
  • mit 1 Backblech (emailliert), 1 Kombirost und 1 Universalpfanne
  • Made in Germany
  • Artikelabmessungen (ohne Verpackung) H x B x T (cm): 59,5 x 59,4 x 54,8 Nischenmaße H x B x T (cm): 59,5 x 56 x 55

Dieser Backofen besitzt eine Selbstreinigungsfunktion, mit der du ab sofort Mühe und Zeit sparst. Der Backofen heizt sich bis zu 480 Grad auf und brennt alle Fett- oder Speisereste einfach weg und du musst nur noch etwas Asche entfernen, die sich leicht auswischen lässt. Des Weiteren kannst du auf unter 10 voreingestellte Automatikprogramme wählen, wodurch jedes Gericht perfekt gelingt.

Info zu diesem Artikel

  • Vollglas-Innentür
  • Versenkbare Knebel
  • Zubehör: 1 Backblech, 1 Fettpfanne, 1 Gitterrost
  • 8 Heizarten und Simple Steam Reinigungsfunktion
  • Heizarten: Auftauen, Grill, Heißluft, Multidimensionales Kochen, Ober-/Unterhitze, Umluft, Umluftgrill, Unterhitze
  • Gerätemaße H x B x T (cm): 59,9 x 59,4 x 56,7

Bei diesem Backofen sind alle Heizelemente gleichzeitig aktiviert, dass dazu führt, dass eine gleichmäßige Hitzeverteilung und somit ein besonderes gleichmäßiges Garergebnis möglich ist. Zusätzlich verfügt er über eine Reinigungsfunktion, mit der das Reinigen zum Kinderspiel wird. Selbst an schweren zugänglichen Stellen entfernt der erzeugte Dampf Verschmutzungen ganz ohne die Verwendung von Reinigungsmitteln.

Info zu diesem Artikel

  • Dual Fan 2 fach Gebläse Backen auf bis zu 3 Ebenen
  • Katalytische Selbstreinigung der Rückwand
  • 20 Automatikprogramme
  • Garraumvolumen 68 L
  • Anzahl Betriebsarten 9
  • Gehäuseabmessungen (H x B x T) 595 x 595 x 566 mm

Dieser Backofen verfügt über versenkbare Bedienknöpfe, die in jeder Stellung in der Blende vollständig versenkt werden können. Damit sind sie auch während des Kochens geschützt und das lästige Reinigen entfällt. Obendrein verfügt der Backofen über 20 Automatikprogramme, womit die gewünschte Speise und Gewicht eingestellt werden kann und schon wird das Essen automatisch mit jeweils der am besten geeigneten Betriebsart zubereitet.

Info zu diesem Artikel

  • Heißluftbackofen mit 11 Funktionen
  • Gentle Steam – Backergebnisse auf einem neuen Level sowie schonendes Garen
  • Spezielle Programme zum Garen mit Dampffunktion: Steam Fisch, Steam Fleisch, Steam Brot
  • Garraumvolumen 71 Liter

Mit diesem Backofen können Brot, Fisch und Fleisch perfekt gegart werden. Der Backofen verfügt über drei speziell abgestimmte Programme mit Dampffunktion, die für ein saftiges Inneres und ein knuspriges Äußeres sorgen. Außerdem besitzt der Backofen eine einfache Bedienung, bei der du nur das Wasser in die Vertiefung des Garraums gießen, ein Dampfprogramm auswählen und die richtige Temperatur einstellen musst.

Info zu diesem Artikel

  • Hydrolyse-Reinigungsfunktion
  • Turn&Go – über 100 Rezepte mit nur einem Dreh
  • Click&Clean – saubere Backofentür in nur 2 Schritten
  • Backauszug mit 2 Ebenen
  • EasyClean Email – reinigungs e Innenraumbeschichtung
  • Multifunktions-Umluftbackofen mit 7 Funktionen
  • Versenkbare Bedienknebel

Die kostenlose App ergänzt deinen Backofen perfekt und bietet über 100 Rezepte und weitere praktische Funktionen an. Um den Backofen zu säubern, gibt es das umweltfreundliche Selbstreinigungssystem, das die Kraft des Wasserdampfs nutzt und den anhafteten Schmutz löst. Zusätzlich profitierst du von einem patentierten System, das dir ermöglicht, die Innenscheibe der Backofentür ganz einfach zu entfernen und zu reinigen.

Mit diesem Backofen genießt du multidimensionales Kochen. Es werden ein Backblech, eine Fettpfanne und ein Gitterrost mit dem Backofen mitgeliefert. Ebenso verfügt der Backofen acht verschiedene Heizarten, wie Auftauen, Grill, Heißluft, multidimensionales Kochen, Ober-/Unterhitze, Umluft, Umluftgrill und Unterhitze.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Backofen ausführlich beantwortet

Wer sollte einen Backofen benutzen?

Jeder, der seine Speisen effizienter zubereiten möchte. Backöfen eignen sich hervorragend zum Garen großer Mengen von Lebensmitteln oder wenn du Zeit und Energie sparen willst, indem du nicht auf den Herd oder die Mikrowelle zurückgreifen musst.

Welche Arten von Backöfen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Öfen: Konvektionsöfen und herkömmliche Öfen. Der Konvektionsofen wird heute in den meisten Haushalten verwendet. Dabei wird ein Gebläse eingesetzt, das die heiße Luft um die Speisen herum zirkulieren lässt und so schnellere Garzeiten und eine gleichmäßigere Wärmeverteilung als bei herkömmlichen Backmethoden ermöglicht.

Die andere Option ist ein Standard- oder konventioneller Backofen, der von unten beheizt wird und keinen Ventilator im Gerät selbst hat (auch wenn ein solcher außen angebracht sein kann). Bei dieser Methode dauert es zwar länger, bis die Speisen gar sind, aber sie hat auch ihre Vorteile, z. B. kann man mehrere Speisen gleichzeitig zubereiten, ohne dass sie sich auf verschiedenen Einschüben berühren, wie es bei einem Umluftmodell der Fall ist.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Backofens achten?

Der wichtigste Faktor ist die Größe des Backofens, die genau angeben sollte, wie viele Lebensmittel er fassen kann. Weitere Schlüsselfaktoren sind, ob der Backofen über Umluftfunktionen verfügt und welche Art von Heizelement verwendet wird (z. B. Gas oder Elektro).

Was macht einen guten Backofen aus?

Ein guter Backofen ist ein Gerät, das für eine Vielzahl von Kochmethoden verwendet werden kann. Er sollte in der Lage sein, sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen und dazwischen zu garen. Die besten Backöfen sind dazu in der Lage, ohne heiße oder kalte Stellen im Backraum zu haben.

Außerdem müssen sie die Temperatur gut halten können, damit das Essen oben nicht verbrennt, während die untere Schicht roh bleibt.

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis