Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 30. November 2022

Welcher ist der beste Ablufttrockner?

In der Anschaffung sind Ablufttrockner oftmals preiswerter als Kondenstrockner, benötigen dafür aber auch deutlich mehr Strom für den Betrieb.

So besteht er aus einem Stahlblechgehäuse, welches heute jedoch nicht ausschließlich in Weiß erhältlich ist, sondern auch in vielen anderen attraktiven Farben. Die meisten Wäschetrockner dieser Art sind als sogenannte Frontlader ausgeführt. Dies bedeutet, dass die zu trocknende Wäsche vorne über eine große Einfüllöffnung hineingegeben wird.

Ablufttrockner sind schon bei günstigen Anschaffungskosten zu erhalten, und auch deren Ersatzteile sind äußerst preiswert.

Ablufttrockner: Favoriten der Redaktion

Der beste Ablufttrockner mit Knitterschutz

Info zu diesem Artikel

  • Reversierende Trommelbewegungen
  • Automatischer Knitterschutz
  • 16 Programme
  • FlexySense
  • Jeans-Programm

Dieser Ablufttrockner bietet mit 7 kg Beladungskapazität und 15 Trocknungsprogrammen wie beispielsweise Hygiene+, Sport, Express und vielen mehr die optimale Pflege für jedes Textil in jeder Lebenslage. Für besonders empfindliche Stücke kann die Schontaste hinzugewählt werden.

Der automatische Knitterschutz sorgt zudem dafür, dass weniger Knitter entstehen, falls die Wäsche nicht gleich nach Programmende entnommen werden kann.

Der beste multifunktionale Ablufttrockner

Dieser Ablufttrockner ist in die Energieeffizienzklasse C eingeteilt und bietet mit 7 kg Fassungsvermögen ausreichend Platz auch für eine größere Wäschemenge.

Die Elektronik-Programme und die zeitgesteuerten Programme bieten dir zudem genügend Optionsvielfalt. Der zuschaltbare Knitterschutz sorgt außerdem für eine knitterfreie Wäsche nach der Trocknung. In puncto Sicherheit bietet der Trockner auch eine Kindersicherung.

Der beste Ablufttrockner mit Bedienfeld

Info zu diesem Artikel

  • PLATZSPAREND & SCHNELL: Mit diesem Waschtrockner gewinnst du nicht nur Platz in deiner Wohnung, sondern auch Zeit, dank des schnellen und effizienten Trocknens. Zudem sparst du im Vergleich zu einem herkömmlichen Trockner bei den Anschaffungskosten.
  • KEIN LÄRM: Der Mini-Trockner macht keine Geräusche, da die Wäsche durch das Heizelement getrocknet wird. Ein Wasseranschluss ist nicht erforderlich; nach dem Trockenvorgang genügt es, den Deckel zu öffnen & die Restfeuchtigkeit entweichen zu lassen.
  • KEIN LÄRM: Der Mini-Trockner erzeugt keine Geräusche, da die Wäsche durch das Heizelement getrocknet wird. Auch ein Wasseranschluss ist nicht erforderlich; nach dem Trockenvorgang genügt es, wenn du den Deckel öffnest & die Restfeuchtigkeit entweicht
  • KNITTERARM TROCKNEN: Die Trommel des Wärmepumpentrockners fasst bis zu 50 L, und dank des UniqueDry-Designs kannst du die Kleider mit über 6 Halterungen fixieren. Außerdem wird die Wäsche mit 820 W Leistung besonders schnell & knitterarm getrocknet.
  • LEICHTE REINIGUNG: Nach dem Gebrauch kannst du diesen Wäschetrockner dank der Edelstahltrommel und des eleganten Deckels aus Sicherheitsglas bei Bedarf einfach reinigen. Mit seinen geringen Maßen passt dieser Trockner auch in die kleinste Wohnung.

Dieser schlichte Trockner in modernem Design kommt ohne komplizierte Bedienelemente aus und besitzt ein selbsterklärendes Touch-Bedienfeld. Die Trommel von der Dryer Machine fasst bis zu 50 L Wäsche, welche über sechs Befestigungsmöglichkeiten verfügt. So wird die Kleidung schnell, effizient und knitterarm mit 820 W Leistung getrocknet. E

Nach Gebrauch lässt sich der Ablufttrockner bei Bedarf dank seiner Trommel aus Edelstahl und des eleganten Deckels aus Sicherheitsglas ganz einfach reinigen.

Der beste Ablufttrockner zu kleinem Preis

Info zu diesem Artikel

  • KRÄFTIG: Kuschelwäsche für alle. Der Klarstein Ultradry Wäschetrockner heizt feuchter Wäsche kräftig ein und trocknet sie im Handumdrehen flauschig-weich, sodass sie sofort angezogen oder in den Schrank geräumt werden kann.
  • PLATZSPAREND: Und damit alle in diesen Genuss kommen können, ist derKlarstein Ultradry Wäschetrockner besonders platzsparend gestaltet. Mit seinen kompakten Maße von 51,5 x 66 x 44,5 cm findet er auch in kleinen Wohnungen oder Wohnheimen seinen Platz. Dabei kann der Ultradry freistehend oder unter einer Arbeitsplatte platziert werden.
  • TIMER PLUS: Bis zu 3 kg Wäsche passen in die praktische Frontlader-Trommel. Wähle zwischen einem der fünf Trocknerprogramme: Standard, Extra, Quick. Timer+ oder Refresh. Das Timer+- und das Refresh-Programm lassen sich dabei individuell von 10 bis auf 120 Minuten einstellen.
  • LED-DISPLAY: Das übersichtliche LED-Display zeigt dir das gewählte Programm und die verbleibende Restzeit an. Schnell und platzsparend zu frischer, flauschigweich getrockneter Wäsche - mit dem Klarstein Ultradry Wäschetrockner ist das gar kein Problem.

Mit seinen kompakten Maße von 51,5 x 66 x 44,5 cm findet dieser Trockner auch in kleinen Wohnungen oder Wohnheimen seinen Platz und zeichnet sich dahingehend durch seinen geringen Platzverbrauch aus. Bis zu 3 kg Wäsche passen in die praktische Frontlader-Trommel.

So kannst du zwischen einem der fünf Trocknerprogramme wählen, nämlich Standard, Extra, Quick. Timer+ oder Refresh. Das Timer+- und das Refresh-Programm lassen sich dabei individuell von 10 bis auf 120 Minuten einstellen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Ablufttrockner ausführlich beantwortet

[kb_faq]

Wer sollte einen Ablufttrockner benutzen?

Jeder, der seine Wäsche trocknen will.

Welche Arten von Ablufttrocknern gibt es?

Es gibt nur eine Art von Ablufttrocknern, nämlich die die deine Wäsche trocknen. Du musst nur darauf acht geben sie nicht mit Ablufttrocknern zu verwechseln, welche Feuchtigkeit trocknen und dein Zuhause vor Schimmelbildung bewahren können.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Ablufttrockners achten?

Beim Vergleich eines Ablufttrockners solltest du auf den Energieverbrauch achten, der dabei generell recht hoch und häufig nur Klasse C ist. Doch besonders Käufer, die einen Trockner nur im Winter verwenden, sind laut unserer Auswertung der Kundenzufriedenheit oft trotzdem überzeugt, besonders wegen der günstigeren Anschaffungskosten. Wichtig ist natürlich, den Abluftschlauch nach draußen zu führen.

Was macht einen guten Ablufttrockner aus?

Die besten Trockner sind diejenigen, die mittels der Raumluft deine Wäsche trocknen können. Wichtig ist, dass diese Haushaltsgeräte die feuchte Luft aus der Wäsche direkt über einen Abluftschlauch ins Freie befördern.

Idealerweise sollte daher ein gut belüfteter Raum der Standort eines solchen Wäschtrockners sein. In den meisten Fällen handelt es sich ehedem um einen belüfteten Kellerraum.

[/kb_faq]

(Bildquelle: unsplash / Planet Care)

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis