Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 10. Januar 2023

Welche ist die beste Wippe?

Die Person, die an einem Ende des Brettes sitzt, stößt sich mit den Füßen ab und geht dadurch höher, als sie es tun würde, wenn sie still stehen würde. Dadurch senkt sich auch der Sitz der anderen Person, so dass es so aussieht, als würden sich beide abwechselnd vor- und zurückbewegen. Die meisten Wippen sind für Kinder bis 10 Jahre ausgelegt und es macht ihnen viel Spaß, damit zu spielen. Sie entwickeln durch das Wippen Stärke, Gleichgewicht und Koordination. Zudem können Kinder dabei Spaß mit ihren Freunden haben und gleichzeitig lernen, miteinander zu kooperieren.

Wippe: Favoriten der Redaktion

Die beste Wippe für langen Spielspaß

Info zu diesem Artikel

  • Die Spielwerk Gartenwippe - garantierter Spaß für Ihre Kinder!
  • Diese Wippe zählt zu den Klassikern unter den Spielgeräten. 360° drehbar sorgt sie für großen Spaß bei den Kleinen.
  • Angebrachte Griffe mit Polsterung bieten Ihren Kindern sicheren Halt und das solide Gerüst aus solidem, pulverbeschichteten Rohrstahl sorgt für die nötige Stabilität.
  • Die Dämpfer unter den Sitzschalen verhindern ein hartes Auftreffen auf dem Boden. Mitgelieferte Erdnägel dienen der sicheren Fixierung im Boden, diese können bei Bedarf einbetoniert werden.
  • Spielwerk Wippe auf einen Blick:

Diese Wippe lässt sich um 360° drehen und sorgt somit für noch mehr Spielspaß. Die angebrachten Griffe mit Polsterung sorgen für einen sicheren Halt und das Gerüst aus pulverbeschichtetem Rohrstahl ist sehr solide und stabil.

Die Dämpfer unter den Sitzschalen verhindern ein hartes Auftreffen auf dem Boden. Die mitgelieferten Erdnägel dienen dazu, die Wippe sicher im Boden zu fixieren. Bei Bedarf können sie sogar einbetoniert werden. Die Wippe ist bis zu 70 kg belastbar und schön bunt lackiert.

Die beste verstellbare Wippe

Info zu diesem Artikel

  • Hochwertige stabile Karussel-Wippe aus Stahl für den Garten zum Wippen und Drehen
  • Verstellbare Wippstange zum Ausgleich von unterschiedlichen Nutzergewichten
  • inkl. 3 Bodenanker zum Einbetonieren
  • Aufbaumaße betragen ca. 160 x 80 x 80 cm; Max. Benutzergewicht 50 kg pro Sitz

Dieses sich um 360° drehende Spielgerät ist Wippe und Karussel zugleich. Die Wippstange ist verstellbar, um unterschiedlichen Nutzergewichten gerecht zu werden und höchstmöglichen Spaß zu ermöglichen.

Die galvanisierten und pulverbeschichteten Stahlrohre machen die Wippe besonders wetterbeständig. Die rutschfesten Haltebügel und das stabile Dreibeinstativ mit 3 Bodenankern sorgen für den nötigen Halt und einen sicheren Spaß. Das mögliche Benutzergewicht beträgt 50 kg pro Sitz.

Die beste stabile Wippe

Info zu diesem Artikel

  • 360° drehbares Design: Traditionelles, voll drehbares, Wippendesign für stundenlangen Spaß.
  • Stabilität: Pulverbeschichteter Metallrahmen für mehr Sicherheit über viele Jahre hinweg. Stativfuß bietet hohe Stabilität
  • Mit stabilen Griffen: Die Wippe hat stabile Griffe, um die Sicherheit Ihrer Kinder zu garantieren
  • Mobilität entwickeln: Fördert das Gleichgewicht und die Koordination
  • Maße: L180 x B65 x H53 cm. Sitz: B20 x T23 cm. Empfohlenes Alter: 3-7 Jahre. Einfache Montage erforderlich.

Diese voll drehbare Wippe sorgt bei deinen Kindern für stundenlangen Spaß. Der stabile Metallrahmen ist mit einer Pulverbeschichtung versehen und wurde für eine lange Lebensdauer konstruiert. Unter jedem Sitz befindet sich eine Anschlagstange, um den Stoß zu dämpfen und das Spielen sicherer zu machen.

Die Kinder finden an den weichen und gleichzeitig stabilen Handgriffen wunderbar Halt. Die Wippe hilft den Kleinen dabei, ihren Gleichgewichtssinn und ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Das empfohlene Alter für die Benutzung liegt bei 3-10 Jahren.

Die beste Wippe für kleine Kinder

Auf dieser einteiligen Wippe, die gleichzeitig auch als Schaukelstuhl dienen kann, finden gleich 3 Kinder im Alter von 1-5 Jahren Platz. Sie kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. Die Wippe ist aus festem Kunststoff, der alles aushält und weder PVC noch Phtalate enthält.

Sie sorgt nicht nur für Spaß, sondern bringt den Kindern auch soziale und körperliche Fähigkeiten bei. Das Wippen stärkt die Bein-und Rumpfmuskulatur und verbessert das Gleichgewichtsgefühl. Die Kinder lernen, miteinander zu kooperieren, um gemeinsam hin und her zu wippen.

Die beste 360 Grad Wippe

Dies ist ein tolles Spielzeug für Kinder, das den Spaß einer traditionellen Wippe mit einer 360-Grad-Drehung eines Karussells kombiniert. Die Wippe hat einen 4-beinigen Rahmen aus Schwerlast-Metallrahmen mit Pulverbeschichtung, welche sie stabil und lange rostresistent macht.

Die Stopperstange unter jedem Sitz verhindert einen harten Aufprall und sorgt für einen sanften und komfortablen Spielspaß. Jeder der bequemen Sitze hat einen abgerundeten Griff, an dem sich die Kinder festhalten können. Das empfohlene Alter für die Benutzung der Wippe liegt bei 3-8 Jahren.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Wippe ausführlich beantwortet

Wer sollte eine Wippe benutzen?

Jeder, der seinen Kindern ein wunderbares Spielgerät bieten möchte, mit denen sie ihr Gleichgewicht und ihre Koordination verbessern können. Es ist auch ein tolles Hilfsmittel für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, wie Autismus oder ADHS.

Welche Arten von Wippen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Wippen. Die erste ist die traditionelle Holzwippe, die ein flaches Brett mit Löchern hat, auf dem die Kinder sitzen und balancieren können, während sie sich auf und ab bewegen. Diese Art von Wippe findest du in den meisten Parks oder auf Spielplätzen. Normalerweise ist sie aus Holz, aber manche haben auch Metallteile wie Schrauben, die sie zusammenhalten, oder sogar Plastiksitze anstelle von Holzsitzen.

Die zweite Art ist eine „schräge Ebene“ – diese Wippe bewegt sich nicht wie eine normale Wippe vor und zurück, sondern sie bewegt sich von einer Seite zur anderen, sodass beide Kinder am Ende nebeneinander sitzen und in entgegengesetzte Richtungen schauen, wenn sie mit dem Spielen fertig sind. Diese schrägen Ebenen werden oft von Schulen benutzt, weil es kein Risiko gibt, wenn jemand herunterfällt – man rutscht einfach auf den Boden, ohne sich zu verletzen. Außerdem müssen sie nicht gewartet werden, da du sie nach der Benutzung nur sauber wischen musst.

Worauf muss ich beim Vergleich einer Wippe achten?

Das erste, worauf du achten musst, ist die Gewichtsgrenze. Sie gibt an, wie viel dein Kind auf der Wippe wiegen darf. Wenn es zu schwer ist, kann es die Wippe nicht sicher benutzen. Außerdem solltest du darauf achten, dass es einen guten Sicherheitsbügel gibt, damit die Kinder nicht mit dem Kopf gegen harte oder scharfe Gegenstände wie Metallstangen stoßen, wenn sie von der Wippe fallen. Überprüfe auch, aus welchem Material das Produkt hergestellt wurde, denn manche Materialien sind nicht so langlebig wie andere.

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis