Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 28. November 2022

Welche ist die beste Bohrmaschine?

Mit Zusatzgeräten ausgestattet, können einige Modelle auch polieren, schleifen, bürsten, fräsen oder rühren.

Damit du die passende Bohrmaschine für deine Zwecke entdecken kannst, findest du hier eine Auswahl der besten Produkte. Außerdem beantworten wir dir die wichtige Frage, worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest.

Bohrmaschine: Favoriten der Redaktion

Diese wendige Schlagbohrmaschine ist dank ihres geringen Gewichts von 1,8 kg und ihrem kompakten Gehäuse perfekt für Einsteiger. Sie eignet sich für Bohrarbeiten in Beton, Stein und Mauerwerk und erzielt professionelle Ergebnisse bei einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Diese flexible und leistungsstarke Bohrmaschine kann in vielen Bereichen komfortabel eingesetzt werden und ermöglicht durch automatisches Abschalten des Motors bei blockierendem Werkzeug ein sicheres Arbeiten. Das Produkt wird mit einem Zusatzhandgriff geliefert und erzielt mit seiner hohen Leerlaufdrehzahl präzise Ergebnisse.

Diese leichte und kompakte Schlagbohrmaschine ist perfekt für einfache Anbringungs- und Montagearbeiten und für alle Materialien geeignet. Angenehmes und schnelles Arbeiten werden durch einen Zusatzhandgriff und den starken Motor garantiert. Das integrierte Schnellspannbohrfutter ermöglicht einen schnellen Werkzeugwechsel.

Diese Allrounder-Bohrmaschine ist mit ihrem leistungsstarken 830-Watt-Motor perfekt für den täglichen und vielseitigen Einsatz auf der Baustelle geeignet. Durch den Drehstopp für Meißelarbeiten und die elektronische Drehzahlregelung wird sauberes Arbeiten gewährleistet.

Diese kompakt gebaute Profi-Bohrmaschine mit optimierter Leistungsausbeute im Rechts- und Linkslauf und Schnellspannbohrfutter erzielt bei wenig Vibrationen eine hohe Bohrleistung und ist damit universell einsetzbar.

Diese Schlagbohrmaschine verfügt über eine schnelle, ununterbrochene, kurze Schlagkraft, um Beton, Stein, Holz und Metall zu durchdringen. Sie eignet sich perfekt für Projekte, die längere Arbeitszeiten und mehr Mobilität in Anspruch nehmen. Für Bewegungsfreiraum bei der Arbeit sorgt ein 3 Meter langes Kabel. Die Arbeitsleistung wird durch einen Reinkupfermotor um bis zu 30 % gesteigert. Der verbesserte Griff und das ergonomische Design ermöglichen ein sicheres, kontrolliertes und angenehmes Arbeiten.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Bohrmaschine ausführlich beantwortet

Worauf muss ich beim Vergleich von Bohrmaschinen achten?

Das Erste, worauf du achten musst, ist die Größe der Bohrmaschine. Du solltest immer darauf achten, dass sie gut in der Hand liegt und sich nicht zu schwer oder sperrig anfühlt. Außerdem muss die Bohrmaschine für dich leicht zu bedienen sein. Prüfe also, ob sie über zusätzliche Funktionen wie ein Licht verfügt, was die Sichtbarkeit in dunklen Bereichen verbessert.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, wie lange der Akku hält, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Je nachdem, für welche Art von Bohrmaschine du dich entscheidest (z. B. kabellos oder kabelgebunden), kann dies von einer Stunde bis zu mehreren Stunden dauern. Schließlich solltest du beim Kauf einer neuen Bohrmaschine überlegen, ob ein zusätzlicher Batteriesatz sinnvoll ist; bei einigen Modellen sind sie bereits im Lieferumfang enthalten, bei anderen nicht.

 

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis