Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 28. November 2022

Welche ist die beste Akku-Heißklebepistole?

Dabei wird der Klebstoff in Stangenform an der Rückseite der Klebepistole eingeführt und elektrisch in der Pistole geschmolzen, um zum Fixieren von Sachen verwendet werden zu können. Durch das Drücken des Transporthebels der Pistole kann der geschmolzene Kleber auf alle möglichen Oberflächen aufgetragen werden.

Akku-Heißklebepistole: Favoriten der Redaktion

Diese praktische akkubetriebene Heizklebepistole klebt ohne Probleme von Holz, Papier, Textil, Kork, Stein bis zu Kartonage oder auch Glass & Metall fast alle Oberflächen. Durch einen gut verarbeiteten Transporthebel lässt sich der geschmolzene Kleber besonders feinfühlig dosieren oder auch zügig auftragen.

Diese praktische Akku-Heizklebepistole ist in nur 15 Minuten Aufheizdauer sofort einsatzbereit und bietet minimale Aushärtungszeiten für die verwendeten Kleber. Metall, Kunststoff, Textilien, Papier und Stein etc. lassen sich so problemlos Kleben und fixieren. Dabei reicht eine einzige Aufladung des Akkus für bis zu 30 Minuten ununterbrochene Arbeitszeit aus, was der Verwendung von sechs Klebesticks entspricht.

Info zu diesem Artikel

  • Einfach kreative Möglichkeiten für Bastel- und Kunstprojekte entdecken – nutzbar mit Holz, Stoff, Leder oder anderen Materialien
  • Schnell einsatzbereite Heißklebepistole - nur eine Minute Aufheizzeit
  • Langlebig – Gluey verarbeitet bis zu 60 Mini Klebesticks mit einer Akkuladung
  • Direkt nach dem Auspacken einsatzbereit, dank vorgeladenen mitgelieferten AA Akku
  • Lieferumfang: Gluey Klebestift, farbige Kappe in Smoky Grey Grau, 2x AA Akku, USB Ladegerät und Kabel, 20 Mini Glue Heißkleber Sticks (8x Transparent, 2x Gelb, 2x Rot, 1x Blau, 1x Schwarz, 1x Rot Glitzer, 1x Grün Glitzer, 1x Blau Glitzer, 1x Silber Glitzer, 1x Gold Glitzer) Karton

Diese Akku-Heißklebepistole ist das perfekte Werkzeug, um dich kreativ in Kunst- und Bastelprojekten auszuleben, da es die ohne Probleme die meisten Oberflächen und Materialien wie Holz, Stoff, Leder oder Textil etc. klebt. Dabei ist sie schnell einsatzbereit und benötigt nur eine Minute Aufheizzeit. Eine einzige Akkuladung reicht aus, um bis zu 60 Mini Klebesticks zu verarbeiten.

Info zu diesem Artikel

  • Die Einhell Akku-Heißklebepistole TE-CG 18 Li - Solo ist für Heimwerker in der Werkstatt und im Hobbykeller der ideale Helfer bei präzisen Klebearbeiten, zum Auffüllen von Rissen und Ritzen und sogar zum Abdichten von Bruchstellen und Haarrissen
  • Als Mitglied der Power X-Change-Familie von Einhell wird die Klebepistole mit einem leistungsstarken und langlebigen Lithium-Ionen-Akku betrieben. Als Mitglied der PXC-Serie können alle Akkus der Reihe mit der Heißklebepistole kombiniert werden
  • Einsatzbereit zum Kleben ist die handliche Klebepistole in nur 120 Sekunden Aufheizzeit. Die praktische LED-Anzeige zeigt auf einen Blick den Heizzustand. Die Klebepistole schaltet automatisch nach 5 Minuten Nutzungsunterbrechung ab
  • Die zusätzliche Flachklebedüse ist für einsatzgerechtes Arbeiten ideal, zum Beispiel bei dünnen Bruchstellen oder flachen Kanten. Sicher und komfortabel in der Handhabung ist die Akku-Heißklebepistole durch den Softgrip
  • Im Lieferumfang der Akku-Heißklebepistole sind fünf Klebestifte (Durchmesser 11 mm, Länge 200 mm) enthalten. Die Lieferung erfolgt ohne Akku und Ladegerät, diese sind separat erhältlich, zum Beispiel als praktisches Power X-Change Starter-Set

Diese Akku-Heißklebepistole ist besonders für Heimwerker mit Hobbykeller oder für den Einsatz in der Werkstatt geeignet, da es der ideale Helfer für präzise Klebearbeiten ist. Ritzen oder Risse und Bruchstellen können so kinderleicht abgedeckt werden. Bei dem Start benötigt das Gerät nur 120 Sekunden Aufheizzeit und ist so fast sofort einsatzbereit.

Diese Heißklebepistole bietet dir eine kabelloses, tropfarmes, sowie sauberes Arbeiten mit Klebstoffen und ist daher geeignet für Bastel- und Kreativfreunde oder für Dekorarbeiten. SO lassen sich auch kleinere Haushaltsreparaturen ganz einfach alleine machen. In nur 15 Sekunden erhitzt das Gerät die Klebstoffe und ist einsatzbereit.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Akku-Heißklebepistole ausführlich beantwortet

Wer sollte eine Akku-Heißklebepistole verwenden?

Jeder, der eine zuverlässige, langlebige Heißklebepistole braucht. Dazu gehören Bastlerinnen und Bastler aller Art ebenso wie Profis in der Kunsthandwerksbranche.

Welche Arten von Heißklebepistolen-Batterien gibt es?

Es gibt zwei Arten von Heißklebepistolen-Akkus. Der erste ist ein wiederaufladbarer Akku, der mit einem Netzadapter oder einem USB-Kabel aufgeladen werden kann, und der zweite Typ sind nicht wiederaufladbare Batterien, die nach Gebrauch ausgetauscht werden müssen.

Worauf muss ich beim Vergleich einer Akku-Heißklebepistole achten?

Die Leistung des Akkus ist ein wichtiger Faktor. Du solltest nach einem Heißklebepistolen-Akku Ausschau halten, der eine leistungsstarke Batterie hat, da dies eine maximale Leistung gewährleistet. Außerdem solltest du darauf achten, ob die Batterien im Lieferumfang enthalten sind. Wenn das der Fall ist, bist du auf der sicheren Seite, aber andernfalls musst du sie möglicherweise separat kaufen, was ziemlich teuer und unbequem sein kann, vor allem, wenn sie während des Gebrauchs leer werden.

Was macht eine gute Akku-Heißklebepistole aus?

Achte auf eine hohe mAh-Zahl, damit du sie länger nutzen kannst.

(Bildquelle: alexx60 / 123rf)

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis