Skip to main content
Author

von Team Sonntagmorgen

Zuletzt aktualisiert am: 29. Dezember 2022

Klappgrill: Kompetente Auswahl der Redaktion

Durch seine Größe und dem geringen Gewicht lässt er sich überall mitnehmen und ist leicht zu verstauen. Er eignet sich ausgezeichnet zum Campen und für ein tolles Picknick im grünen. Sie lassen sich auf eine kompakte Größe zusammenklappen damit ist auch starker Wind kein Problem. Durch die hochwertige Ausstattung ist der Grill einfach zu reinigen.

Damit dir die Kaufentscheidung leichter fällt, haben wir dir eine Auswahl der besten Produkte zusammengestellt. Außerdem beantworten wir dir, worauf du beim Kauf achten solltest.

Klappgrill: Optionen für Jedermann

Info zu diesem Artikel

  • Kompakter Meateor Koffer Gasgrill zum Falten mit zwei separat regelbaren Gasbrennern – Betrieb mit handelsüblichen Gaskartuschen und Gasflaschen möglich – mit Piezozündung für schnelle und einfache Befeuerung des Klapp-Gasgrill; Leistung pro Brenner: 1,65 kW, gesamt 3,3 kW – 2 Gasregler, 2 Piezozünder und eine Warmhaltezone sind enthalten
  • Getrennte Grillbereiche: Die beiden Grillbereiche des Faltgrills sind getrennt voneinander regelbar, um verschiedenes Grillgut perfekt zu grillen – eine Warmhaltezone in der Mitte komplettiert das Grillvergnügen
  • Material, Maße, Gewicht: Material des Gasgrill: 96 % Stahl, 2 % Gusseisen, 2 % Kunststoff – Maße: aufgebaut B x T x H ca. 56 x 30 x 17,5 cm, zusammengeklappt ca. 19 x 30 x 33 cm; Gewicht: ca 8,5 kg; Gasdruck: 50 mbar, geeignet für Gaskartuschen mit 5 und 11 kg (Butan, Propan oder Mischung) – verwendbar mit Gasdruckminderern des Typs 7/16", die nach EN 417 mit Butan gekennzeichnet sind, freigegeben für Deutschland und Österreich
  • Gut zu transportieren und pflegen: Der tragbare Gasgrill wird mit wenigen Handgriffen einfach zum Grillen oder Transport umfunktioniert - die stabilen Standbeine werden dabei im zusammengeklappten Zustand zu ergonomischen Tragegriffen; einfache Reinigung mit warmen Wasser und etwas Spülmittel
  • Lieferumfang: faltbarer Koffer Gasgrill, 2 Edelstahlfettauffangschalen, 2 gusseiserne Grillroste; 1 Gasschlauch, 1 Druckminderer und 1 Tragetasche

Dieser kompakte Klappgrill besticht mit seiner starken Leistung und der Größe. Der Edelstahlbrenner sorgt für eine gleichmäßige Hitze und einem tollen Grillergebnis. Er wird komplett montiert geliefert. Durch der herausziehbaren Fettauffangwanne lässt sie sich nach dem Gebrauch schnell und einfach reinigen.

Info zu diesem Artikel

  • Kompakte Größe, Starke Leistung: kraftvoller 2,4 kW Edelstahl-Brenner liefert gleichmäßige Hitze auf der Grillfläche bis in die Randzonen; kompakter Tischgrill für Balkon, Picknick, Camping
  • Größe Grillfläche ohne Stichflammen: trotz kompakter Größe bietet der kleine Gasgrill mit 48x26 cm eine ordentliche Grillfläche aus emailliertem Gusseisen; integrierte Flammabdeckung im Grillrost
  • Betrieb mit CV 470 Plus Gaskartusche: kinderleichter Anschluss des Gasgrills durch EasyClic Plus System
  • Top Ausstattung: Piezozündung, Deckel mit Thermometer, Grillrost aus emailliertem Gusseisen, Gewicht 13 Kg, Maße geschlossen 59x52x36 cm, offen 59x47x61 cm, Schlauch und Kartuschen-Anschluss enthalten
  • Hinweis: Die 4 x CV470 Plus-Gaskartuschen werden vom Verkäufer 28 Tage nach dem Kauf zur Verfügung gestellt, wenn Sie die unten stehenden Anweisungen befolgen.

Dieser Klappgrill kombiniert kompakte Größe mit starker Leistung. Es wird für gleiche Hitze auf der ganzen Oberfläche gesorgt. Dies auch an den Rändern. Durch die Flammenabdeckung am Grillrost entsteht auch keine Zündflamme mehr. Der Grill kann ganz leicht angeschlossen werden.

Hier kommt der Grillspaß nicht zu kurz. Der kompakte Grill wiegt nur 8 kg und lässt sich dank seines massiven Tragegriffes leicht transportieren. Bei der Lieferung wird ein Deckel für offenes oder geschlossenes Grillen mitgeliefert. Das Produkt ist hochwertig und das Grillergebnis kann sich sehe lassen. Ein Traum für jeden Grillmeister.

Der kompakte Klappgrill ist perfekt für unterwegs und einfach zu bedienen. Durch die robuste Konstruktion sorgt er für eine lange Haltbarkeit. Mit diesem Produkt wirst du zum perfekten Grillmeister und das Grillergebnis ist fantastisch. Er lässt sich schnell und einfach reinigen und anschließend leicht verstauen.

Der Klappgrill ist perfekt für einen Campingausflug oder deinem nächsten Picknick. Das Produkt ist aus haltbarem Edelstahl gefertigt, somit hält er allen Wetterbedingungen stand. Für eine gleichmäßige Erwärmung sorgt das große Netz. Die Traglast beträgt 50 kg. Dieser Klappgrill sollte bei keiner Grillfeier fehlen.

Leitfaden: Wiederkehrende Fragen zum Thema Klappgrill erklärt

Wer sollte einen Klappgrill benutzen?

Jeder, der regelmäßig grillen möchte, aber nicht den Platz für einen Außengrill hat. Er eignet sich auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder für diejenigen, die ihr Grillerlebnis nach draußen verlegen wollen, ohne schwere Geräte mit sich herumschleppen zu müssen.

Welche Arten von Klappgrills gibt es?

Der erste ist ein Grill, der sich in der Hälfte zusammenklappen lässt, und der zweite Typ hat Beine, die sich in den Körper des Grills einklappen lassen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, je nach deinen Bedürfnissen. Ein Klappgrill in voller Größe eignet sich für große Mahlzeiten oder für die Bewirtung von Gästen zu Hause und lässt sich leicht verstauen, wenn er nicht gebraucht wird. Es kann jedoch länger dauern, bis er aufgeheizt ist, da bei diesem Modell mehr Metall verwendet wird. Außerdem brauchst du mehr Stauraum, wenn du ihn nach jedem Gebrauch aufbewahren willst, da er in der Regel größer ist als ein normaler tragbarer Gasgrill. Ein kleineres Modell mit klappbaren Beinen lässt sich dagegen leichter von einem Ort zum anderen transportieren, braucht aber länger zum Aufheizen, da die Oberfläche, die direkt über der Flamme liegt, kleiner ist als bei einem größeren Modell (das gleiche Prinzip gilt auch für kleine Töpfe, die das Wasser langsamer zum Kochen bringen). Wichtig ist, dass die Größe, für die du dich entscheidest, bequem in dein Budget passt, also übertreibe es nicht, nur weil etwas cool aussieht.

Worauf muss ich beim Vergleich eines Klappgrills achten?

Das Wichtigste, worauf du achten solltest, ist die Qualität der verwendeten Materialien. Wenn du einen Grill aus billigem, fadenscheinigem Material kaufst, wird er nicht lange halten und kann sogar gefährlich sein, wenn du ihn benutzt. Achte auf einen Grill, der aus hochwertigem Edelstahl oder Gusseisen hergestellt wurde, da diese Materialien der Hitze besser standhalten als andere Metalle wie Aluminium, die sich verziehen, wenn sie zu viel Hitze ausgesetzt sind. Überprüfe auch, wie stabil die Scharniere eines Klappgrills sind. Wenn sie sich locker oder wackelig anfühlen, besteht die Gefahr, dass sie in Zukunft nicht mehr halten.

Was macht einen guten Klappgrill aus?

Ein guter Klappgrill sollte einfach zu bedienen, tragbar und langlebig sein. Außerdem sollte er eine große Grillfläche haben, damit du für die ganze Familie auf einmal kochen kannst. Die besten Grills sind aus rostfreiem Stahl oder Gusseisen, da diese Materialien nicht so leicht rosten, wenn sie Wasser und Feuchtigkeit in der Luft ausgesetzt sind. Außerdem sind sie sehr robust, was sie ideal für den Einsatz im Freien macht, wo sie beim Transport durch Wind oder Regen umhergeschleudert werden können.

Gibt es eine Alternative zum Klappgrill?

Ja, du kannst eine Grillpfanne verwenden. Sie ist zwar nicht so gut, aber sie erfüllt ihren Zweck. Du solltest auch in Erwägung ziehen, dein Essen in einem Backofen zuzubereiten, denn so hast du keinen Rauch in deiner Küche und brauchst keine Lüftungsanlage oder einen Luftreiniger.

Author

von Team Sonntagmorgen


Keine Kommentare


Habt ihr Fragen oder Anregungen für diesen Artikel? Wir freuen uns von euch zu hören!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Inhaltsverzeichnis